Daehangno (대학로) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Daehangno (대학로)

Daehangno (대학로)

310m    8543     2018-02-05

Hyehwa-dong rotary ~ Ihwa-dong rotary, Hyehwa-dong, Jongno-gu, Seoul-si
+82-2-2148-1853

Die Daehangno ist ein beliebter Ort bei jungen Leuten und liegt am alten Campus der Seoul National University. Seit den achtziger Jahren siedelten sich hier Theater an und schufen ein kulturelles Zentrum. Bald folgten Musikcafés, Kinos, Restaurants und Bars und verwandelten die Gegend in ein Vergnügungsviertel. An die 30 Theater wie Parangsae („Blauer Vogel“) oder Hakjeon machen die Daehangno zu einem Zentrum der darstellenden Künste Koreas. Mitten drin liegt der Marronnier-Park, in dem Tanz- und Musikveranstaltungen für junge Leute stattfinden. Das hat der Daehangno auch Namen wie das „Mekka des Vergnügens“ oder „Straße der Jugend“ eingebracht. Die unzähligen Restaurants, Imbissstuben, Cafés und Bars der Gegend sind mindestens genauso populär bei den Theaterbesuchern und bieten eine bequeme Möglichkeit, den Abend nach einer Veranstaltung abzuschließen.

Internationales Essensfestival Nurimasil (성북 문화다양성축제 누리마실)

Internationales Essensfestival Nurimasil (성북 문화다양성축제 누리마실)

332m    227     2019-06-10

1, Seongbuk-ro 8ga-gil, Seongbuk-gu, Seoul
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-2-6906-9298

Beim Internationalen Essenfestival Nurimasil im Seouler Stadtteil Seongbuk kann man durch verschiedene Programme allerlei Gerichte der koreanischen Regionen und Länder weltweit erleben und mehr über andere Kulturen lernen.

Europäischer Weihnachtsmarkt (유러피언 크리스마스마켓)

Europäischer Weihnachtsmarkt (유러피언 크리스마스마켓)

397m    201     2019-12-02

1, Samseongyo-ro, Seongbuk-gu, Seoul
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-2-2241-6381~4

Zur Feier der Weihnachtszeit, dem Fest der Liebe, wird in Seongbuk der Europäische Weihnachtsmarkt veranstaltet. Ausländer und Koreaner können hier gemeinsam weihnachtliche Atmosphäre und Traditionen Europas erleben und die Romantik und Freude des Weihnachtsfests teilen. Beteiligte sind die Botschaften verschiedener europäischer Länder.

Dongsung Art Center (동숭아트센터)

Dongsung Art Center (동숭아트센터)

466m    2222     2019-03-22

122, Dongsung-gil, Jongno-gu, Seoul-si
+82-2-766-3390

Das Hauptcharakteristikum des Dongsung Art Centers ist seine Offenheit gegenüber verschiedenen Kulturgenres, was es schließlich zu einem multifunktionalem Ort macht. In der Tat wurden bisher artistisch und experimentiell auf hohem Niveau liegende Filme, Schauspiele, Tanzvorführungen und traditionelle koreanische Musik, dem sogennanten Gukak, aufgeführt. Die Haupteinrichtungen des Centers schließen die Dongsung Hall, das Studio Theater, die Cinemathek, die Hyperthek NADA, etc. ein. In der Dongsung Hall werden Schauspiel, Tanz, Konzerte aufgeführt, so dass in dieser Halle audiovisuelle und musische Vorführungen erlebt werden können. Die Halle selbst liegt im Untergeschoss des Hauptgebäudes des Dongsung Art Centers und hat eine Kapazität für 450 Besucher, die entweder im ersten Stock oder im zweiten Stock auf den Balkonen Platz nehmen können. Das Studio Theater ist in der fünften Etage. Es besitzt eine flexible Bühne, die je nach Programm verstellt aufgebaut werden kann. Insgesamt kann dieses Theater mit 150 Plätzen aufwarten. Die Dongsung Cinemathek hat zwei Kinos und ein Cinecafé, dass gemäß seinem Namen unter dem Motto Film eingerichtet wurde. Im Café können Sie die eigentümliche Atmosphäre eines Kinotheaters genießen. Die aber am meisten ins Auge springende Einrichtung im Dongsung Art Center ist die im Erdgeschoss gelegene Hyperthek NADA. Der Name NADA soll verdeutlichen, dass in diesem Theater das Publikum die Hauptrolle spielt. Es ist ein Ort an dem man alle möglichen Genres des Kinos, von Fusionfilmen bis bizzaren Filmen am Abend, kennenlernen kann. Das besondere an diesem Theater ist, dass man 147 verschiedene Namen von repräsentativen koreanischen kulturellen Bekanntheitsgrößen auf den Sitzen finden kann. Das heisst, dass man sich auf einen Sitz setzen kann, der mit dem Namen einer koreanischen Celebrity beschriftet worden ist. Im Figurengeschäft der Hyperthek findet man nicht nur ‘NADA’ Figuren, sondern auch verschiedene Figuren von Filmdarstellern. Wenn Sie mit dem Shoppen und Besichtigen fertig sind, und eine kleine Pause benötigen, sollten Sie für eine Tasse Tee und einem Snack das Café besuchen. Hier können Sie weiterhin Theaterluft schnuppern und diesen Besuch zu einem angenehmen Kulturerlebnis werden lassen.

1m Classic Art Hall (1m클래식아트홀)

1m Classic Art Hall (1m클래식아트홀)

572m    1063     2019-03-22

31, Daehak-ro 12-gil, Jongno-gu, Seoul
+82-2-766-7623

1m Classic Art Hall befindet sich in Daehangno und ist ein klassisches Kunstexperimentierzentrum für Kinder. Das Zentrum bietet Kindern, die Möglichkeit klassische Musik auf unterhaltsame und interessante Weise zu genießen. Im „1m Experience Classic"-Programm, dem ältesten seiner Art in Korea, bringen Lehrer Kindern nicht nur interessante Geschichten und Fakten zu Musik bei, sondern helfen Kindern auch dabei eine Vielzahl an Musikinstrumenten auszuprobieren.

In der Aufführungshalle ist die Bühne nur 1 m von den Sitzen entfernt, was jungen Zuhörern eine intimere Musikerfahrung erlaubt.

Art Center K (아트센터 K)

Art Center K (아트센터 K)

604m    1068     2019-03-22

29, Daehak-ro 14-gil, Jongno-gu, Seoul-si

Art Center K (früher Wonder Space) wurde im Februar 2012 wiedereröffnet. Das Theater befindet sich im Seouler Theaterviertel Daehangno. Das Art Center K unterstützt Künstler mit Aktivitäten, Austauschprogrammen und Trainings und ist ein Veranstaltungsort, an dem die Menschen an künstlerischen und kreativen Aktivitäten teilnehmen können.

Die drei Theater des Art Center K heißen Donggeurami (Rund), Semo (Dreieck) und Nemo (Viereck). Ein Theater widmet sich mit lustigen und interessanten Aufführungen hauptsächlich an Kinder, die anderen beiden Theater bieten Stücke, Musicals, Konzerte und andere Events.

Haus von Choi Sunu (최순우 옛집)

Haus von Choi Sunu (최순우 옛집)

632m    848     2020-01-02

9, Seongbuk-ro 15-gil, Seongbuk-gu, Seoul
+82-2-3675-3401

Das Haus von Choi Sunu ist die alte Residenz von Hyegok Choi Sunu (1916-1984), der in diesem Haus von 1976 bis zu dem Tag, an dem er starb, lebte. Das Haus ist als Koreas registriertes Kulturgut Nr. 268 ausgewiesen. Choi Sunu war ein führender Kunsthistoriker, der als Direktor des Koreanischen Nationalmuseums wirkte. Er widmete sein Leben der Wiederentdeckung der Schönheit der koreanischen Kunst und hat viele akademische Leistungen erbracht in den Bereichen der koreanischen Keramik, der traditionellen Holzarbeiten und der Geschichte der Malerei.

Das Haus von Choi Sunu ist ein offen-rechteckig geplantes Hanok (traditionalles koreanisches Haus), bestehend aus einem L-förmigen Nebengebäude und einem Hauptgebäude in der Form einen umgedrehten L, die sich gegenüber stehen. Es zeigt das typische städtische traditionelle Haus, wie es in Seoul in den 1930er Jahren weit verbreitet war. Das Haus ist seit 2004 als die Hyegok Choi Sunu Gedenkhalle für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Gedenkhalle zeigt die Reliquien von Choi Sunu in einer dauerhaften Ausstellung und hält Sonderausstellungen im Herbst sowie kulturelle Programme im Frühling und Herbst.

Samtoh Parangsae-Theater (샘터 파랑새극장)

Samtoh Parangsae-Theater (샘터 파랑새극장)

721m    663     2019-03-22

116, Daehak-ro, Jongno-gu, Seoul-si

Dieses kleine Theaterhaus wurde am 15. Oktober 1984 eröffnet und betont den Glauben, dass Kinder, die glücklich aufwachsen, eine glückliche Welt schaffen werden.

Parangsae bedeutet „Blauer Vogel“ und ist nach dem Märchen von Maeterlinck benannt. Das Theater ist mit zwei Bühnen ausgestattet und besitzt eine Fläche von fast 200 qm. Die hier gebotenen Aufführungen erwecken Träume und vermitteln Weisheit an Kinder und Liebe und Romantik an Erwachsene.

Die zahlreichen Angebote für Kinder umfassen Puppentheater, Musicals und Bildungstheaterstücke, während für Erwachsene Theaterstücke, Livekonzerte und Poesielesungen veranstaltet werden. An jedem vierten Montag im Monat werden Liederkonzerte für Kinder geboten. Außerdem finden auch regelmäßig zahlreiche Events wie das „Blue Bird Festival“ statt. Kurz gefasst, das Theater ist ein fantastischer Ort für einen Besuch mit der ganzen Familie.

Tor Hyehwamun (창경궁 홍화문)

0m    1015     2016-09-04

185, Changgyeonggung-ro, Jongno-gu, Seoul-si
+82-2-2148-1466

Das Tor Hyehwamun befindet sich im Nordosten von Hanyang (ursprünglicher Name von Seoul) und war eines der vier kleinen Tore, die Teil der früheren Stadtmauer waren. Das Tor wurde 1396 gebaut und trug damals den Namen Honghwamun. Allerdings wurde das Ost-Tor des Schlosses Changgyeonggung, das im Jahre 1483 gebaut, wurde ebenfalls so genannt. Um Verwechselungen zu vermeiden, nannte man es deswegen im Jahre 1511 Hyehwamun um. Es ist aber auch unter dem Namen Dongsomun bekannt, was so viel bedeutet wie „kleines Ost-Tor”.

Hyehwamun war früher sehr wichtig für alle in den Norden Reisende, da das Nord-Tor Sukjeongmun sehr oft geschlossen war. Hyehwamun wurde leider während der Kolonialzeit Japans für den Bau einer Straßenbahnlinie zerstört. Das heutige Tor ist eine Replikation, die im Jahre 1992 gebaut wurde.

Fanta-Stick (판타스틱)

428m    2495     2019-09-09

120, Tongil-ro, Jung-gu, Seoul
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-2-6401-5959 (Kor)

Erleben Sie die auffwühlenden, dynamischen Rhythmen traditioneller koreanischer Musik! Innovation in seiner besten Form: die unkonventionelle Verschmelzung von traditioneller koreanischer Musik mit Pop und Rock.

Fanta-Stick (zuvor bekannt als Korea Rhapsody) ist eine dynamische Live-Show, welche westliche Percussion mit Melodien, die auf orientalischen Musikinstrumenten gespielt werden, vereint. Die Mischung aus allen möglichen Darbietungen und Musikrichtungen, wie B-Boy (breakdancing), Percussion und Streichmusik schaffen eine wahrlich fantastische visuelle Vorführung.

Die Gruppe Fanta-Stick besteht aus den besten Teams für jeweils Percussion, Fusion, traditionelle koreanische Musik, Breakdancing, Akrobatik und Kampfkunst. Jedes Team hat lange miteinander trainiert, sodass sie perfekte Koordination und Kooperation als eine Einheit erreichen konnten. Besuchen Sie das Fanta-Stick-Theater in Jeong-dong um 20 Uhr, um diese einmalige Vorführung zu erleben.

Persian Palace (페르시안궁전)

649m    326     2019-08-01

9, Seonggyungwan-ro 6-gil, Jongno-gu, Seoul
+82-2-763-6050

Persian Palace was opened in 2002 and is operated by an Iranian owner. The three-story restaurant offers spacious dining areas and specializes in curry and Iranian cuisine. The restaurant consists of two kitchens with one dedicated to curry meals prepared by an Indian chef and the other dedicated to Iranian menus prepared by an Iranian chef. They also offer Halal food and a prayer room for Muslims.

Daehangno Arts Theater (대학로예술극장)

651m    827     2019-03-22

17, Daehak-ro 10-gil, Jongno-gu, Seoul
+82-2-3668-0007

Das Daehangno Arts Theater (B5-4F) ist ein Veranstaltungsort für die darstellenden Künste, der aus drei unterschiedlich großen Sälen besteht. Der Hauptsaal befindet sich im 1. und 2.Stock, hat eine Vorbühne und die Sitze sind fächerförmig angeordnet. Um das Theatererlebnis zeitgenössischer zu gestalten, sind die Sitze im Hauptsaal näher an der Bühne als bei einem normalen Theater. Dies erlaubt es dem Publikum die Aufführung eindringlicher wahrzunehmen.