Freizeit - Korea Reiseinformationen

Onemount Snow Park (원마운트 스노우파크)

Onemount Snow Park (원마운트 스노우파크)

530     2019-01-30

300, Hallyu world-ro, Ilsanseo-gu, Goyang-si, Gyeonggi-do
+82-1566-2232

Der Themenpark Onemount befindet sich innerhalb der Hallyu World und KINTEX in Ilsanseo-gu und ist das größte Kulturkomplex in der nordwestlichen Metropolregion. Er hat sich als Ziel gesetzt, zum größten Spielplatz zu werden und bietet neben einer Shopping Mall, dem Snow Park, einem Wasserpark, einem Sportclub für Mitglieder auch allerlei Events, Parties und mehr an.

Der Onemount Snow Park ist der erste Indoor Winter-Themenpark des Landes. Hier finden sich unter anderem das Santa Village im nordeuropäischen Stil, ein eisiger Teich, auf dem man verschiedene Arten von Schlitten fahren oder Eis-Bowling spielen kann, die Eis-Straße mit Höhlen zu sieben unterschiedlichen Themen und einzigartigen Erlebnissen, den Schneehügel und vieles mehr. Der Park ist außerdem der erste Ort der Welt, an dem man in einem aus Eis hergestellen Märchendorf eine Polarlicht-Show und Eis-Show sehen kann.  So wird geschätzt, dass der Snow Park ein äußerst beliebtes Ausflugsziel für Touristen aus dem In- und Ausland sein wird.

Phoenix Snow Park (휘닉스 스노우파크)

Phoenix Snow Park (휘닉스 스노우파크)

2449     2019-01-11

174, Taegi-ro, Pyeongchang-gun, Gangwon-do

Das von Seoul nur knapp zwei Stunden entfernt liegende Ski-Resort Phoenix Snow Park verfügt über ein Hotel, Ferienwohnungen, Skipisten und Golfanlagen.

Phoenix Park erlangte als Drehort der äußerst populären koreanischen Fernsehserie „Winter Sonata“ landesweiten Bekanntheitsgrad. Es verfügt über insgesamt 17 Skipisten mit hervorragender Schneequalität, darunter wurden vier vom Internationalen Ski-Verband FIS anerkannt. Besonders beliebt ist die Piste „Panorama“ mit einer imposanten Länge von 2,2 km und einer durchschnittlichen Breite von 46 m. Acht Ski-Liftanlagen, topmoderne Gondeln und sechs Transportbänder bringen Gäste schnell  und effizient zu ihrem gewünschten Zielort.
Desweiteren bietet das Resort eine Vielzahl an exzellenten Unterkunftsmöglichkeiten wie z.B. individuell eingerichtete Ferienwohnungen, eine Jugendherberge und ein Luxushotel. Zusätzliche Annehmlichkeiten umfassen ein Außenschwimmbecken und einen Golfclub für Mitglieder sowie für die allgmeine Öffentlichkeit.

Bei Phoenix Park handelt es sich um ein umweltfreundliches Resort, bei dessen Bau große Rücksicht auf die Erhaltung der umgebenden Naturlandschaft genommen wurde.

Wanderweg aus rotem Lehm am Berg Gyejoksan (계족산 황톳길)

Wanderweg aus rotem Lehm am Berg Gyejoksan (계족산 황톳길)

3960     2019-01-09

79-70, Sandi-ro, Daedeok-gu, Daejeon
+82-42-608-5133

Der Wanderweg aus rotem Lehm am Berg Gyejoksan ist ein Öko-Heilungswanderweg, der auf dem landesweit ersten Berg mit Barfußlauf-Motto, dem Berg Gyejoksan, gefunden werden kann. Besucher können auf der roten Tonerde laufen und den frischen Duft der Pinien einatmen, während sie den Blick auf die Innenstadt Daejeons von der Festung Gyejoksanseong aus genießen. Der Pfad hilft, die Gesundheit von Körper und Geist wieder herzustellen und bietet Besuchern eine therapeutische und einzigartige Erfahrung.

High 1 Ski-Resort (하이원리조트 스키장)

High 1 Ski-Resort (하이원리조트 스키장)

2884     2019-01-09

500, High1-gil, Gohan-eup, Jeongseon-gun, Gangwon-do

Das Ski-Resort High1 im Kreis Jeongseon-gun der Provinz Gangwon-do versteht sich als Familienerholungsgebiet, was man schon daran sieht, dass die Lifte für Familien ausgelegt sind und die Pisten ebenso für alle Mitglieder der Familie geeignet sind. Trotzdem gibt es natürlich auch mittelschwere Strecken und solche für Profis. Außerdem ist High1 als eines der neueren Skigebiete bekannt dafür, das umweltfreundlichste Resort Koreas zu sein. So wurde die Vegetation so beibehalten wie man sie vorfand, einzig ein Wasserlauf aus natürlichen Materialien musste für die Entwässerung gebaut werden. Der Plan ist, das Gebiet ganzjährig als Naturerholungsgebiet zu nutzen, denn das Gebiet ist im Frühling bekannt für seine Kräuter, im Sommer und Herbst schließlich kommen die wunderschönen Wildblumen zur Blüte und im Winter taucht sich das Gebiet in tiefes Weiß. Doch nicht nur Skifahren kann man hier. Auf 1340 Metern Höhe liegt ein Drehrestaurant, von dem aus man wunderbare Aussicht auf die Berge Baegunsan und Jijangsan hat, die zur Gebirgskette Taebaek Sanmaek gehören, die wiederum ein Teil des Rückgrats der koreanischen Halbinsel, dem Baekdu Daegan, ist. Das Restaurant dreht sich innerhalb einer Stunde einmal um sich selbst, sodass man hier die wunderbare Natur aus allen Richtungen betrachten kann, während man in romantischem Ambiente speist. Zudem ist das Resort natürlich auch für seine anderen Attraktionen bekannt: Casino, Golfplatz, Schlittenbahn, CoolRaider und verschiedene weitere Erholungsaktivitäten. Informationen zu Skigebiet, Casino, Vergnügungspark und noch viel mehr können Sie der Homepage des Resorts entnehmen.

Yundaechun Rafting (연대천래프팅)

Yundaechun Rafting (연대천래프팅)

763     2019-01-03

Samok-ri, Yeongwol-eup, Yeongwol-gun, Gangwon-do
+82-1522-3898

Yundaechun Rafting bietet Gruppen-Rafting, Überlebensspiele, und saisonalen Freizeitsport auf Koreas schönsten und anspruchsvollsten Gewässern des Flusses Donggang.

Jeongseon Railbike(정선 레일바이크)

Jeongseon Railbike(정선 레일바이크)

310     2019-01-02

745, Nochusan-ro, Yeoryang-myeon, Jeongseon-gun, Gangwon-do
+82-33-563-8787

Diesen „Radweg“ entlang einer alten Eisenbahnstrecke kann man als neuartiges Erlebnis bezeichnen. Das vor allem in Europas hochgelegenen Feriengebieten beliebte Konzept aus Eisenbahn (rail) und Fahrrad (bike) besteht aus auf einer stillgelegten Eisenbahnstrecke von 7.2 Kilometer Länge installierten Treträdern. Da der Weg nicht steil ansteigt, sondern sanft hinuntergeht, kann man die Aussicht auf die grandiose Natur in diesem Tal genießen.

Es gibt Railbikes für 2 Personen (110 Kilogramm Belastung) und für 4 Personen (138 Kilogramm Belastung). Da das Rad auf den Schienen fährt, kann auch ein einzelner Passagier ein 4-Personen-Railbike auf bis zu 10-30 Kilometer pro Stunde beschleunigen. Am Bahnhof Gujeolli, dem Startpunkt, gibt es das Café „Yeochiui Kkum“ (auf deutsch „der Traum der Heuschrecke“). Das Lustige am Café ist, dass es aus unbenutzten Zug-Waggons besteht und diese die Form von Heuschrecken haben. Die Strecke, die bis nach Auraji führt, kann man bei einer langsamen Fahrt von 15 Kilometer pro Stunde wirklich gut genießen. Für den Rückweg nimmt man dann einen Landschaftszug, den man kostenlos benutzen kann und der einen noch entspannter wieder zum Ausgangspunkt zurückbringt.


Schlittschuhbahn am Seoul Plaza (서울광장 스케이트장)

Schlittschuhbahn am Seoul Plaza (서울광장 스케이트장)

1897     2018-12-11

110, Sejong-daero, Jung-gu, Seoul

Der Seoul Plaza wurde im Jahr 2004 geschaffen und befindet sich am Seouler Rathaus. Er ist Veranstaltungsort für eine Reihe von kulturellen Veranstaltungen, darunter Konzerte und Ausstellungen. Im Winter verwandelt er sich allerdings in eine Freilicht-Schlittschuhbahn und wird so zu einer beliebten Winterattraktion.

Während der Öffnungszeiten der Bahn finden auch eine Reihe weiterer Events statt und es gibt Einrichtungen wie einen Schlittschuhverleih und eine Ruhezone.

Bitte beachten Sie, dass für alle Schlittschuhfahrer das Tragen von Handschuhen Pflicht ist. Weitere Informationen zu Sicherheitshinweisen finden Sie auch auf der offiziellen Homepage. Dort kann man sich auch für Schlittschuhunterricht anmelden.

Konjiam Resort (곤지암리조트)

Konjiam Resort (곤지암리조트)

2467     2018-12-06

278, Docheogwit-ro, Gwangju-si, Gyeonggi-do

Das Konjiam-Resort besticht mit seiner Lage, nur 40 Minuten vom Seouler Staddteil Gangnam entfernt. Neben vielen guten Pisten und einer Ferienwohnungsanlage mit 476 Zimmern, einem Spa und Golfplatz gibt es auch viele weitere unterstützende Freizeitangebote, die das Resort zu einem in sich geschlossenen Komplettangebot machen.

Eden Valley Resort (에덴밸리리조트)

Eden Valley Resort (에덴밸리리조트)

2171     2018-12-06

1206, Eosil-ro, Yangsan-si, Gyeongsangnam-do
+82-55-379-8000

Das Skigebiet Eden Valley liegt nahe der Stadt Yangsan in der Provinz Gyeongsangnam-do und bietet mit seinen breiten Pisten, die eine hohe Kapazität von 11.000 Besuchern pro Stunde aufweisen, viel Platz für Spaß und Spiel. Derzeit probiert man das Gebiet zusammen mit dem angeschlossenen Resort auch international zu vermarkten. Natürlich verfügt auch dieses Resort über viele Pisten, die sich in Schwierigkeitsgrad und Grad der Steile unterscheiden, um alle Besucher zufrieden zu stellen. Das ganze Gebiet wurde so angelegt, dass die Skifahrer überall einfach hinkommen können und sich die Besucher im Tal verteilen. Aber es gibt hier nicht nur Skipisten, auch einen Golfplatz und viele verschiedene sonstige Freizeitsportarten. Auch ein Veranstaltungs- und Seminarzentrum erwartet Gruppen für Feiern und Sitzungen. Von den Bahnhöfen Nopo und Yangsan verkehren Shuttle-Busse, sodass Sie einfach bis ins Skigebiet gelangen können.

Muju Deogyusan Ski-Resort (무주덕유산리조트 스키장)

Muju Deogyusan Ski-Resort (무주덕유산리조트 스키장)

3208     2018-12-06

Jeollabuk-do, Muju-gun, Seolcheon-myeon, Simgok-ri San 43-15

Das Muju Deogyusan Ski-Resort ist in einem Nationalpark gelegen und hat sich Harmonie mit der Natur auf die Fahnen geschrieben. Als solche insbesondere die Harmonie zwischen Mensch und Natur, aber auch zwischen Kultur und Gesundheit. Das Resort erstreckt sich über ein gigantisches Gebiet im Gebirge Deogyusan, das für sein Tal von Gucheondong sehr berühmt ist. Wenn man am Eingang des Resorts steht, könnte ein fast das Gefühl beschleichen man sei in Europa gelandet.
Die Pisten unterteilen sich nach Schwierigkeitsgrad in 6 Pisten. Hier findet man sowohl die längste Piste Koreas, genannt Silk Road Slope, die es einem ermöglicht die ganze Pracht der Schneelandschaft des Gipfels Seolcheonbong zu genießen als auch die steilste Piste des Landes, die Raiders Slope.
Aber hier kann man nicht nur Skifahren, sondern es gibt auch viele weitere Dinge zu erleben und gutes Essen. Weitere Informationen über das Resort können Sie auch der Homepage entnehmen.

Eislaufbahn im Lotte World (롯데월드 아이스링크(실내))

2147     2019-04-02

240, Olympic-ro, Songpa-gu, Seoul

Die Eislaufbahn im 3. UG des Freizeitparks Lotte World ist über das ganze Jahr geöffnet und verfügt über hochmoderne Einrichtungen und einer stets abwechslungsreichen Atmosphäre. Außerdem sorgt die Naturlicht-Beleuchtung dafür, dass die Besucher den Eindruck bekommen, als seien sie gerade auf einer Eislaufbahn im Freien. Um sie herum findet man zahlreiche Restaurants und Cafes, die Spezialitäten aus allen möglichen Ländern anbieten. Für die Unterhaltung ist ebenfalls bestens gesorgt, denn neben der Eislaufbahn gibt es ein Bowling-Center, eine Billiardhalle, einen elektronischen Spielraum und vieles mehr.

Gonpo-Bootsfahrt (곤포 유람선)

3184     2019-01-15

Dongsam-dong, Yeongdo-gu, Busan-si
+82-51-405-2900

Das Gonpo-Ausflugsboot nimmt Sie auf eine Tour vorbei am malerischen Taejongdae und um die Insel Achi herum. Die Achi-Insel ist gut bekannt für ihren Reichtum an Camellia-Bäumen und wird manchmal auch Camellia-Insel genannt. Die koreanische nationale Meeresforschungs-Universität wurde hier 1974 gegründet. Die 40 minütige Fahrt verspricht großartige Aussichten für alle.