Festivals - Korea Reiseinformationen

Internationales Fantasiefilmfestival Bucheon (부천국제판타스틱영화제)

Internationales Fantasiefilmfestival Bucheon (부천국제판타스틱영화제)

2798     2019-04-24

Bucheon-si, Gyeonggi-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-32-327-6313

Das Internationale Fantasiefilmfestival Bucheon (BiFan) ist das repräsentative Festival der Stadt Bucheon. Seit über zehn Jahren trifft dieses dynamische Filmfestival sowohl innerhalb als auch außerhalb Koreas auf zahlreiche Fans und zählt zu den drei besten Fantasiefilmfestivals der Welt.

Internationales Filmfestival Busan (BIFF) (부산국제영화제)

Internationales Filmfestival Busan (BIFF) (부산국제영화제)

5816     2019-04-24

120, Suyeonggangbyeon-daero, Haeundae-gu, Busan
• Touristentelefon: +82-2-1300 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-1688-3010 (Busan Office) / +82-2-3675-5097 (Seoul Office)

Das Internationale Fimfestival Busan (BIFF) hat sich seit seinem Beginn im Jahr 1996 als erstes internationale Filmfestival Koreas zu eines der bedeutendsten Filmfestivals in Asien etabliert. Das BIFF trug dazu bei, dass sich die Stadt Busan als internationale Hafenstadt durchsetzte und weltweit an Anerkennung gewann. Außerdem fungierte es als eine Art Antriebskraft für die Entwicklung der koreanischen Filmindustrie, indem unter anderem die Voraussetzungen für Filmregisseure sowie Produzenten erheblich verbessert wurden. Mittlerweile werden zahlreiche Filme sowie Regisseure aus verschiedenen Ländern auf dem BIFF neu entdeckt und unterstützt.

Internationales Filmfestival Jeonju (JIFF) (전주국제영화제)

Internationales Filmfestival Jeonju (JIFF) (전주국제영화제)

4748     2019-04-24

46, Jeonjugaeksa 4-gil, Wansan-gu, Jeonju-si, Jeollabuk-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-63-288-5433 (Kor, Eng)

Das Internationale Filmfestival Jeonju (JIFF) findet jedes Jahr auf der 'Straße der Filme' in der Stadt Jeonju statt. JIFF bietet allen Besuchern facettenreiche Filme und verschiedene Events zum Thema Film an, wobei es sich insbesondere dem unabhängigen und künstlerischen Film widmet. Auf der 'Straße der Filme' sieht man, wie viele Kinos hier besonders konzentriert liegen und eine Art Kulturzentrum bilden.

International Electric Vehicle Expo (국제전기자동차엑스포 2019)

International Electric Vehicle Expo (국제전기자동차엑스포 2019)

0     2019-04-24

224, Jungmungwangwang-ro, Seogwipo-si, Jeju-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Eng, Kor, Chn, Jap) • Touristentelefon Jeju: +82-64-740-6000

Die International Electric Vehicle Expo ist die einzige Expo dieser Art und wird jedes Jahr auf Jejudo veranstaltet. Hersteller von Elektrofahrzeugen etc. aus aller Welt stellen ihre Produkte vor, während Experten an Konferenzen teilnehmen können.

DMZ Peace Train Music Festival (DMZ 피스트레인 뮤직 페스티벌)

DMZ Peace Train Music Festival (DMZ 피스트레인 뮤직 페스티벌)

6     2019-04-24

1825, Taebong-ro, Cheorwon-gun, Gangwon-do
• Touristenetelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-70-8847-0708

Das DMZ Peace Train Music Festival fand 2018 zum ersten Mal statt und brachte unter dem Thema Freiheit und Frieden 34 Künstler aus 7 Nationen und mehr als 10.000 Besucher durch Musik zusammen. Es findet in Seoul und der Region Cheorwon in Gangwon-do statt, wobei an der Seoul Platform Changdong 61 zunächst eine Konferenz und ein Showcase eröffnet werden, bevor das Hauptkonzert rund um das Nationale Ausflugsgebiet Cheorwon stattfindet.

Dahyangje-Festival Boseong (보성다향대축제)

Dahyangje-Festival Boseong (보성다향대축제)

5939     2019-04-18

775, Nokcha-ro, Boseong-gun, Jeollanam-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-61-850-5211~4

Boseong ist bekannt als das größte Teeanbaugebiet Koreas und ein Zentrum für die fachmännische Teeproduktion. Das Festival spielt sich größtenteils auf den Teefeldern selbst ab. Besucher können unter anderem selbst Teeblätter pflücken und aus der Ernte Tee herstellen oder Gerichte, in denen grüner Tee als Zutat verwendet wurde, probieren. Des Weiteren gibt es eine Tee-Ausstellung, einen Markt, Aufführungen und vieles mehr, die einen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Hoengseong Hanu Festival (횡성한우축제)

Hoengseong Hanu Festival (횡성한우축제)

994     2019-04-15

93, Samil-ro, Hoengseong-gun, Gangwon-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) •Weitere Informationen unter: +82-33-340-2223~6 (Kor)

Jedes Jahr findet das Hanu (koreanische Rinder) Festival im Landkreis Hoengseong statt, in dem das Klima und die Umwelt perfekt für die Viehzucht sind. Das Festival zieht eine große Zahl von Menschen an, die kommen, um das in der Regel teure Hoengseong Hanu Rindfleisch sowie andere Spezialitäten Hoengseongs, wie Deodeok (Bergglockenblume), zu erschwinglichen Preisen zu erwerben. Zusätzlich zur Lebensmittel- Probenahme bietet das Festival vielfältige Landwirtschaft-Erlebnisprogramme und den Zugang zu den nahegelegenen Sehenswürdigkeiten wie den Hoengseong Thermalbädern und der natürliche Waldhütte am Fluss Jucheongang.

Wanju Wild Food Festival (완주 와일드푸드축제)

Wanju Wild Food Festival (완주 와일드푸드축제)

21965     2019-04-15

246, Gosanhyuyangnim-ro, Gosan-myeon, Wanju-gun, Jeollabuk-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-63-290-2621~3

Das Wanju Wild Food Festival zielt darauf ab, die regionalen Spezialitäten von Wanju landesweit bekannt zu machen, und bietet naturfreundliche Köstlichkeiten an, die mit lokal angebauten Agrarprodukten nach traditionellen Rezepten zubereitet werden und die man in der Natur genießen kann.

Seodong-Lotusblütenfestival Buyeo (부여서동연꽃축제)

Seodong-Lotusblütenfestival Buyeo (부여서동연꽃축제)

4966     2019-04-15

52, Gungnam-ro, Buyeo-gun, Chungcheongnam-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-41-830-2211, 2212

Beim Seodong-Lotusblütenfestival dreht sich alles um die Bedeutung von Lotus für die Natur und natürlich auch um seine Schönheit. Verschiedene Informationsstände stellen allerlei Dinge aus, die im Zusammenhang mit Lotus stehen und auch an Erlebnisprogrammen mangelt es nicht!
Man kann selbst Lotusblüten aus Papier basteln oder sich an der Herstellung von Lotusseife versuchen.
In der Nähe des Festivalgeländes befinden sich die historischen Stätten des Baekje-Reiches, wie zum Beispiel die Königsgräber Wangneungwon und der Felsen Nakhwaam.

Riten im Jongmyo-Schrein (종묘대제)

Riten im Jongmyo-Schrein (종묘대제)

2415     2019-04-12

157, Jong-ro, Jongno-gu, Seoul
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-2-765-2124

Die Jongmyo Daeje (종묘대제) sind traditionelle Ahnenriten, die von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe ausgezeichnet wurden. Das Ritual wird jedes Jahr am ersten Sonntag im Mai von 9:30 bis 15:00 Uhr abgehalten. Es beginnt mit Eogahaengnyeol (어가행렬), der königlichen Parade aus der Zeit der Joseon Dynastie - ein wahrlich faszinierender Anblick! Über 1.200 Teilnehmer marschieren vom Gyeongbokgung-Palast in der Innenstadt Seouls über die Straße Sejongro und Jongro 1-, 2- und 3-ga, bis sie schließlich den Jongmyo-Schrein erreichen.

Die Jongmyo Daeje sind königliche Ahnenriten zu Ehren der Könige und Königinnen der Joseon-Dynastie. Während der Joseon-Ära wurde das Ritual fünfmal im Jahr (im Frühling, Sommer. Herbst, Winter und Dezember) abgehalten, bis es während der japanischen Kolonialherrschaft abgeschafft wurde. 1969 wurden die Riten dann wieder eingeführt und werden seitdem jedes Jahr Anfang Mai abgehalten.

Der Jongmyo-Schrein, das Ziel der königlichen Prozession, war der Veranstaltungsort der zeremoniellen Riten während der Joseon-Dynastie. Ursprünglich wurde Jongmyo lediglich nach der Jeongjeon (Haupthalle) benannt, in der die Ahnentafeln der herrschenden Könige und Königinnen aufbewahrt wurden. Heute jedoch umfasst Jongmyo auch Yeongnyeongjeon (Halle des ewigen Friedens), in der die Tafeln verstorbener Könige und Königinnen bewahrt werden, und Gongsindang (Halle verdienstvoller Untertanen), welche die Tafeln von angesehenen Staatsminister beherbergt.

Um an den Riten teilzunehmen, gingen die Könige von Joseon mit Prinzen und Untertanen in der Eogahaengnyeol-Prozession zum Jongmyo-Schrein. Die heutige Nachstellung dieser Parade umfasst einen König auf einer königlichen Sänfte, der von zivilen und militärischen Amtspersonen sowie von Wachen begleitet wird, welche die Vor- und Nachhut der festlichen Prozession ausmachen.

Die Jeongjeon Jehyang (제향)-Rituale folgen konfuzianischen Grundsätzen, die größtenteils aus Begrüßungs-, Bedienungs- und Abschiedsritualen bestehen. Jede Prozedur wird von Jongmyo Jeryeak (제례악) begleitet, der rituellen Musik, die mit Pyeongyeong, Bokgo und anderen traditionellen Instrumenten gespielt wird, sowie vom Tanz Parilmu, der von 64 Tänzern aufgeführt wird.

Jongmyo Jeryeak, Koreas Immaterielles Kulturgut Nr. 1, wurde unter König Sejong dem Großen hervorgebracht und von König Sejo aufgenommen. Der Name bezieht sich auf die Gesamtheit der Musik und der Tänze, die während der Jongmyo-Rituale aufgeführt werden. Verschiedene Musikstücke werden für jede Prozedur der Jongmyo Jerye-Rituale gespielt. Die Lieder tragen Titel wie Jongmyoakjang, die Tänze Ilmu, Botaepyeongjimu und Jeongdaeeopjimu.

Lichterfest im Aiins World, „World Nightview Fantasy” (부천 아인스월드 빛축제 - 세계야경 판타지 빛축제)

Lichterfest im Aiins World, „World Nightview Fantasy” (부천 아인스월드 빛축제 - 세계야경 판타지 빛축제)

455     2019-04-12

1, Doyak-ro, Wonmi-gu, Bucheon-si, Gyeonggi-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Touristentelefon: +82-32-320-6000 (Kor)

Aiins World ist einer der besten Miniaturen-Themenparks der Welt und veranstaltet das Lichterfest „World Nightview Fantasy”. Er beherbergt bekannte Bauwerke aus aller Welt, die wunderbar beleuchtet werden und so eine märchenhafte Atmosphäre schaffen. Da an den Bauwerken passende Fotozonen eingerichtet sind, kann man auch viele tolle Erinnerungsfotos machen.

Frühlingsfestival im Arboretum Achim Goyo (아침고요수목원 봄나들이 봄꽃축제)

Frühlingsfestival im Arboretum Achim Goyo (아침고요수목원 봄나들이 봄꽃축제)

966     2019-04-12

432, Sumogwon-ro, Gapyeong-gun, Gyeonggi-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-1544-6703

Das Arboretum Achim Goyo (Garten der Morgenstille) ist einer von Koreas größten botanischen Gärten und lockt jedes Jahr etwa 700.000 Touristen aus dem In- und Ausland an. Der Garten zeigt der Welt die Schönheit der koreanischen Blumen und Pflanzen und spielt zudem eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Koreas Gartenkultur.

Jedes Jahr während des Frühlingsfestivals des Arboretum Achim Goyo wird der Garten von einem riesigen Farbenteppich bedeckt, der von den unzähligen, in voller Blüte stehenden Blumen und Bäumen gebildet wird. Von der Promenade, die von einem erfrischenden Pinienwald umgeben ist, bis hin zu dem 330.000 Quadratmeter großen Blumengarten, ist das ganze Arboretum erfüllt von der Schönheit und Anmut der Natur. Zusätzlich gibt es in dem Garten während des Festivals eine Reihe von Ausstellungen, Kulturevents und Bildungsprogrammen.