Korea Reiseinformationen

Für die hier vorgestellten Tourismusinformationen werden die öffentlichen Daten der Koreanischen Zentrale für Tourismus genutzt.

Jeonju Bibimbap Festival (전주비빔밥축제)

Jeonju Bibimbap Festival (전주비빔밥축제)

3778     2020-10-20

online
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-63-231-8969

Das Jeonju Bibimbap Festival ist ein Festival, das ganz dem Bibimbap, eines der bekanntesten Gerichte Koreas, gewidmet ist.

Bucheon Internationales Animationsfestival (부천국제애니메이션페스티벌)

Bucheon Internationales Animationsfestival (부천국제애니메이션페스티벌)

423     2020-10-20

1, Gilju-ro, Wonmi-gu, Bucheon-si, Gyeonggi-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-32-325-2061

Beim Bucheon Internationalen Animationsfestival kann man Animationen aus verschiedenen Genres sehen, darunter Langfilme, Kurzfilme, Studentenfilme und mehr. Es ist ein Wettbewerbsfestival mit Ziel, auch international bekannt zu werden und für die Animationsindustrie in Asien zu werben.

Chuncheon Puppenfestival (춘천인형극제)

Chuncheon Puppenfestival (춘천인형극제)

4215     2020-10-20

online
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-33-242-8452

Das Chuncheon Puppenfestival fand zum ersten Mal im Jahre 1989 statt, und ist heute das größte Puppenfestival Koreas, das Künstler und Zuschauer aus aller Welt anlockt. Neben Bühnenaufführungen gibt es verschiedene künstlerische Erlebnisprogramme und mehr.

Höhle Cheongokdonggul (천곡천연동굴)

Höhle Cheongokdonggul (천곡천연동굴)

80298     2020-10-23

50, Donggul-ro, Donghae-si, Gangwon-do

Die Höhle Cheongokdonggul ist eine Kalksteinhöhle, die sich über eine länge von 1.400m erstreckt. Sie entstand Schätzungen nach vor ca. 400-500 Millionen Jahren und ist die einzige Höhle, die sich in einem Stadtzentrum befindet. Sie hat neben Deckenkanälen auch Stalaktitenvorhänge, Sinterterassen, Stalaktitkaskaden und viele weitere Gesteinsformationen, die ein beeindruckendes Schauspiel für Touristen bieten und für wissenschaftliche Höhlenforscher von unschätzbarem Wert sind.

Nationaler Erholungswald Dutasan (국립 두타산자연휴양림)

Nationaler Erholungswald Dutasan (국립 두타산자연휴양림)

16545     2020-10-23

132, Achagol-gil, Jinbu-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do

Der Nationale Erholungswald Dutasan liegt am Fuß des  Berges Dutasan auf der Grenze zwischen den Kreisen Pyeongchang-gun und Jeongseon-gun. Der Wald verfügt über eine günstige Verkehrsanbindung und ist aufgrund seiner schönen Täler, der klaren Bergbäche und des dichten Bergwaldes der Mittelpunkt der Freizeitindustrie und des Wassersportes in der Region.

Taehahyangmok Monorail (태하향목 관광모노레일)

Taehahyangmok Monorail (태하향목 관광모노레일)

1955     2020-10-23

236, Taeha-gil, Ulleung-gun, Gyeongsangbuk-do

Die Taehyangmok Monorail ist eine Einschienenbahn, die Besucher durch die wunderschöne Landschaft der Insel Ulleungdo führt. Die Strecke beginnt an der "Kohlenhöhle" in Taeha-dong und endet am Leuchtturm Taeha, dem besten Aussichtspunkt der Insel. Die Bahn fährt ca. sechs Minuten lang mit einer Steigung von maximal 39 Grad 304m hinauf. Es fahren zwei Waggons, aus deren Glasfenstern man rundherum eine atemberaubende Aussicht auf das Meer genießen kann.
Vom Abfahrtsort der Bahn aus kann man in zehn Minuten zu Fuß das Taehyangmok-Observatorium erreichen. Der Ausblick vom Observatorium gilt als einer der zehn schönsten in Korea und zieht jedes Jahr eine große Anzahl von Besuchern an. Die Wälder der Insel mit dem tiefblauen Meer und den Felsformationen, darunter dem Felsen Gongam und den Gipfeln Noinbong und Songgotbong bieten tolle Fotospots.

Yeoljeong Dakbal(열정닭발)

Yeoljeong Dakbal(열정닭발)

    2020-10-23

134 Jungang 2-ro Pyeongtaek-si Gyeonggi-do
+82-31-617-9352

A place where you can taste various Korean dishes. This restaurant's signature menu is chicken feet. This Korean dishes restaurant is located in Pyeongtaek-si, Gyeonggi-do.

Sosoya(소소야)

Sosoya(소소야)

    2020-10-23

38 Pyeongtaek 5-ro 20beon-gil Pyeongtaek-si Gyeonggi-do
+82-31-651-0010

This is a place where the owner cooks with carefully selected ingredients. This restaurant's signature menu is grilled boneless beef ribs. This Korean dishes restaurant is located in Pyeongtaek-si, Gyeonggi-do.

Guiyeong Ppyeodaeinneun Gamun Hapjeong(구이영뼈대있는가문 합정)

Guiyeong Ppyeodaeinneun Gamun Hapjeong(구이영뼈대있는가문 합정)

    2020-10-23

119 Jungang 2-ro Pyeongtaek-si Gyeonggi-do
+82-31-656-0322

It is open for 24 hours. This Korean dishes restaurant is located in Pyeongtaek-si, Gyeonggi-do. The most famous menu is pork back-bone stew.

Lafesta (라페스타)

Lafesta (라페스타)

21066     2020-10-23

1305-56, Jungang-ro, Ilsandong-gu, Goyang-si, Gyeonggi-do
+82-31-920-9600

Die Lafesta Mall bietet neben viele Shoppingmöglichkeiten auch kulturelle Events und köstliche Gastronomie. Sie besteht aus insgesamt sechs Gebäuden, in denen man alles von Modemarken und Accessoires bis zu Restaurants und Kino findet.

Yeongdong-Markt Suwon (수원 영동시장)

Yeongdong-Markt Suwon (수원 영동시장)

14273     2020-10-23

6, Suwoncheon-ro 255beon-gil, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do

Die Nachbarschaft am Tor Paldalmun dient als Hauptgeschäftsbezirk Suwons, wo mehr als 300 Läden und Stände einen großen Markt bilden. Die Atmosphäre und die Umgebung helfen, sowohl Traditionen zu bewahren als auch moderne Entwicklungen mit einzubeziehen, weshalb viele Besucher zu diesem Markt kommen. Seit 1917, als der Markt zu ersten Mal für die Öffentlichkeit geöffnet wurde, haben sich die Verkäufer hier auf traditionelle Bekleidung spezialisiert, darunter Hanboks und Accessoires.

Motgol-Markt (못골종합시장 (못골시장))

Motgol-Markt (못골종합시장 (못골시장))

12262     2020-10-23

10-12, Suwoncheon-ro 258beon-gil, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do

Der Motgol-Markt beherbergt eine Reihe von Geschäften, die Beilagen und verschiedene Zutaten wie frischen und getrockneten Fisch, Fleisch, Gemüse, Reiskuchen und mehr anbieten. Es wird großen Wert auf das Vertrauen zwischen Kunden und Verkäufern gelegt, weshalb die Produkte zu angemessenen Preisen und guter Qualität und immer mit einem Lächeln auf dem Gesicht angeboten werden. Aufgrund des angenehmen Shoppings und der günstigen Produkte ist der Markt einer der repräsentativen Kulturmärkte des ganzen Landes.

Hyatt Regency Jeju (하얏트 리젠시 제주)

Hyatt Regency Jeju (하얏트 리젠시 제주)

1584     2020-06-25

114, Jungmungwangwang-ro72beon-gil, Seogwipo-si, Insel Jeju-do
+82-64-733-1234

Yangji Pine Resort (양지파인리조트)

Yangji Pine Resort (양지파인리조트)

858     2020-06-18

112, Nampyeongro, Yangji-myeon, Cheoin-gu, Yongin-si, Gyeonggi-do
+82-31-338-2001

Yangji Pine Resort is nestled among the foothills of Dokjo Mountain in Gyeonggi-do, Yongin-si, Yangji-myeon. Located right next to the Yeongdong Highway Yangji IC (about a 40-min drive from Seoul) it is the closest resort town to the capital. In spite of its convenient location, the resort allows guests to truly commune with nature, offering a unique view throughout each of the four seasons.

The main building of the resort (B3-11F), houses a total of 302 guestrooms, most of which offer an open view of the lush forests of the mountain. In addition to its beautiful golf course, modern ski facilities, and luxurious condominium, the hotel prides itself on its friendly, well-trained staff.

Hanwha Resort Suanbo (한화리조트-수안보)

Hanwha Resort Suanbo (한화리조트-수안보)

1903     2020-06-18

321-36, Suanbo-ro, Suanbo-myeon, Chungju-si, Chungcheongbuk-do
+82-43-846-8211

Fotomuseum Donggang (동강사진박물관)

Fotomuseum Donggang (동강사진박물관)

1183     2020-10-23

1909-10, Yeongwol-ro, Yeongwol-eup, Yeongwol-gun, Gangwon-do

Das Fotomuseum Donggang ist das erste öffentliche Museum seiner Art in Korea und wurde im Juli 2005 eröffnet. Auf 3 Stockwerken gibt es einen Raum für eine Dauerausstellung und 2 weitere für Sonderausstellungen.
Zur Sammlung des Museums gehören die Werke von Teilnehmern des Donggang Fotofestivals sowie Spenden von Gewinnern des Donggang-Fotopreises. Die Themen reichen von der reinen und klaren natürlichen Umgebung Yeongwols bis zu Fotos von Kulturerbestätten. Zudem verfügt das Museum über etwa 800 Fotos, die die Bewohner des Kreises Yeongwol gemacht haben, sowie über ca. 130 klassische Fotoapparate.

Museum der Festung Suwon Hwaseong (수원화성박물관)

Museum der Festung Suwon Hwaseong (수원화성박물관)

5453     2020-10-23

21, Changnyong-daero, Paldal-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do

Das Museum der Festung Suwon Hwaseong präsentiert die Geschichte und Kultur der Festung Suwon Hwaseong, einem wichtigen koreanischen Kulturgut und UNESCO Weltkulturerbe. Besucher können zahlreiche Informationen erhalten und mehr über die Kultur zur Zeit des Joseon-Königs Jeongjo sowie die Erhabenheit der Festung lernen. Sie ist ein bedeutendes Model der Festungsbaukunst des 18. Jahrhunderts und bekannt als eine Perle unter der Festungskultur der Joseon-Zeit. Auch Informationen zum Bauprozess und den beteiligten Personen sind hier ausgestellt.

Haewoojae-Museum (해우재)

Haewoojae-Museum (해우재)

5533     2020-10-23

9, Jangan-ro 458beon-gil, Jangan-gu, Suwon-si, Gyeonggi-do

Sim Jae-deok, auch bekannt als Mr. Toilet, ließ dieses Haus in Form einer Toilette bauen, um die Einrichtung der World Toilet Association (WTA) zu feiern. Der Name Haewoojae bedeutet etwa "Haus, um sich zu erleichtern" und wird in Tempeln als Begriff für Toiletten genutzt,
Das Haus, das im Jahre 2007 vom Architekt Go Giung gebaut wurde, ist vom Korea Record Institute als größte Toilettenskulptur anerkannt und erhielt viel Aufmerksamkeit im In- und Ausland.
Nach dem Tod von Sim Jae-deok spendete seine Familie das Haus an die Stadt Suwon, die es in seinem Gedenken zu einer Kulturausstellung umgestalten ließ.

[Wanderweg Ganghwa Nadeul-gil Route 2] Weg Hogukdondae-gil ([강화 나들길 제2코스] 호국돈대길)

[Wanderweg Ganghwa Nadeul-gil Route 2] Weg Hogukdondae-gil ([강화 나들길 제2코스] 호국돈대길)

21163     2020-10-23

24, Cheonghadong-gil, Ganghwa-gun, Incheon

Der Wanderweg Ganghwa Nadeul-gil besteht aus mehreren Routen, entlang denen man die Natur genießen und gleichzeitig verschiedene Kulturgüter besichtigen kann. Die Route 2, "Weg Hogukdondae-gil", ist eine Strecke von 17km, die von Gapgotdondae bis zur Festung Chojijin verläuft. Auf dieser Route können Wanderer mehr über die Geschichte nach der Öffnung des Hafens Incheonhang erfahren, als sich Korea gegen die westlichen Mächte durchsetzen musste.

[Wanderweg Ganghwa Nadeul-gil Route 3] Weg zu den Königsgräbern ([강화 나들길 제3코스] 고려왕릉 가는 길)

[Wanderweg Ganghwa Nadeul-gil Route 3] Weg zu den Königsgräbern ([강화 나들길 제3코스] 고려왕릉 가는 길)

21261     2020-10-23

24, Cheonghadong-gil, Ganghwa-gun, Incheon

Der Wanderweg Ganghwa Nadeul-gil besteht aus mehreren Routen, entlang denen man die Natur genießen und gleichzeitig verschiedene Kulturgüter besichtigen kann. Die Route 3, "Weg zu den Königsgräbern", ist eine Strecke von 16,2km, die vom Öffentlichen Parkplatz Onsu bis zum Grabmal Gareung verläuft und Königsgräber der Goryeo-Zeit zeigt.

[Wanderweg Ganghwa Nadeul-gil Route 4] Weg durch Dörfer bei Sonnenuntergang ([강화 나들길 제4코스] 해가 지는 마을 길)

[Wanderweg Ganghwa Nadeul-gil Route 4] Weg durch Dörfer bei Sonnenuntergang ([강화 나들길 제4코스] 해가 지는 마을 길)

21414     2020-10-23

24, Cheonghadong-gil, Ganghwa-gun, Incheon

Der Wanderweg Ganghwa Nadeul-gil besteht aus mehreren Routen, entlang denen man die Natur genießen und gleichzeitig verschiedene Kulturgüter besichtigen kann. Die Route 4, "Weg durch Dörfer bei Sonnenuntergang", ist eine Strecke von 11,5km, die das Grabmal Gareung und die Befestigung Mangyangdondae miteinander verbindet. Er ist wegen des malerischen Sonnenuntergangs besonders bei Liebespaaren beliebt.