Korea Reiseinformationen

Für die hier vorgestellten Tourismusinformationen werden die öffentlichen Daten der Koreanischen Zentrale für Tourismus genutzt.

Jindo Moseswunderfestival (진도 신비의 바닷길 축제)

Jindo Moseswunderfestival (진도 신비의 바닷길 축제)

6653     2020-02-21

Hoedong-ri, Gogun-myeon, Jindo-gun, Jeollanam-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-1588-9601

In Jindo gibt es ein Ereignis, das der Teilung des Roten Meeres ähnelt: zu einer bestimmten Zeit teilt sich auch hier das Meerwasser und bildet einen begehbaren Pfad. Passend zu diesem Naturphänomen eröffnet jedes Jahr das Moseswunderfestival (auf Koreanisch wortwörtlich „Festival des geheimnisvollen Meeresweges“). Das alljährliche Spektakel bietet zahlreiche Attraktionen, die mittlerweile sogar viele Besucher aus dem Ausland anziehen.


Chuncheon Mime Festival (춘천마임축제)

Chuncheon Mime Festival (춘천마임축제)

3479     2020-02-21

112, Chuncheon-ro, Chuncheon-si, Gangwon-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-33-242-0585

Das Chuncheon Mime Festival bietet begeisternde und innovative Pantomime und Straßenkunst, die das Talent der Darsteller hervorheben. Chuncheon ist von Seoul aus sehr einfach zu erreichen, da regelmäßig Züge und Busse fahren und die Reisedauer nur ungefähr zwei Stunden beträgt.

Daegu Kräutermedizinfestival (대구약령시한방문화축제)

Daegu Kräutermedizinfestival (대구약령시한방문화축제)

3581     2020-02-21

51-1, Namseong-ro, Jung-gu, Daegu
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-53-253-4729

Auf dem Kräutermedizin-Markt in Daegu werden seit mehr als 350 Jahren Heilkräuter aus aller Welt verkauft. Die während dem Festival ausgestellen Kräuter sind in Koreas Bergregionen zu finden, und Besucher können hier ein weites Angebot an heilenden, entspannenden Kräutern orientalischer Medizin genießen.

Tempel Beomeosa (범어사(부산))

Tempel Beomeosa (범어사(부산))

7922     2020-02-21

250, Beomeosa-ro, Geumjeong-gu, Busan

Der Tempel Beomeosa liegt am Fuße des Berges Geumjeongsan in Busan und wurde vor ca. 1.300 Jahren vom Mönch Uisang erbaut. Die Originalgebäude des Tempels wurden während der japanischen Invasion im zerstört, im Jahre 1713 jedoch in ihrer heutigen Form wiederaufgebaut. Die Haupthalle Daeungjeon gehört zu den elegantesten Architekturleistungen der Joseon-Zeit. Weitere Sehenswürdigkeiten des Tempels sind unter anderem das Eingangstor Iljumun mit vier Fundamentsäulen, die dreistöckige Pagode aus dem 9. Jahrhundert, sieben alte Tempelgebäude, Pavillons, drei Tore und elf Einsiedeleien. Vor allem im Mai kann man das Naturschutzgebiet der Umgebung mit seinen üppigen Glyzinien-Wäldern und sprudelnden Bächen genießen.

See Yeongamho (Lebensraum für Zugvögel) (영암호(철새도래지))

See Yeongamho (Lebensraum für Zugvögel) (영암호(철새도래지))

623     2020-02-21

Iam-myeon, Samho-eup, Yeongam-gun, Jeollanam-do
+82-61-470-6071

Der See Yeongamho entstand nach der Fertigstellung der Geumho-Wellenbrecher im Jahre 1996 und heute verbringen jährlich über 300.000 Zugvögel verschiedener Arten ihren Winter auf dem Wattenmeer. Er ist ein beliebter Angelplatz, denn hier kann man sowohl Süßwasser- als auch Meerwasserfische fangen. Außerdem ist der See der wohl einzige Ort in Korea, an dem man Degenfische fangen kann, denn diese leben vorläufig in tieferen Bereichen des Meeres.

Berg Oseosan (오서산)

Berg Oseosan (오서산)

1067     2020-02-21

Seongyeon-ri, Cheongso-myeon, Boryeong-si, Chungcheongnam-do
+82-41-932-2023

Mit einer Höhe von 790 m ist der Oseosan-Berg einer der höchsten an der Westküste Koreas. Dort, wo sich Boryeong, Hongseong und Cheongyang treffen, ist der Berg für die landschaftliche Schönheit seiner üppigen Wälder und klaren Gewässer bekannt.
Vom Gipfel aus kann man die Wellen des Schilfgrases sowie fantastische Sonnenuntergänge über der Westküste sehen. Der Berg ist außerdem von ähnlich malerischen Gipfeln umgeben: dem des Berges Seongjusan im Süden, des Berges Gayasans im Norden sowie die der Berge Chilgapsan und Gyeryongsan im Osten. Aufgrund seiner Nähe zum Meer ist Oseosan einer der wenigen Orte in Korea, an denen Besucher sowohl Festland- als auch Wasserattraktionen genießen können.
Der Berg Oseosan zieht jedes Jahr zahlreiche Wanderer und Bergsteiger an. Während die Einen die schroffen Klippen und Felsformationen bewundern, ziehen Andere die sich windenden Wanderwege vor, die mit allmählicher Steigung zum Gipfel führen. Außerdem gibt es mehrere alte Tempel und historische Stätten wie die Tempel Naewonsa und Jeongamsa sowie Boksingul (Höhlenformationen in der Nähe des Ulgeum Bawi-Felsens, an dem General Boksin und seine Männer die Restauration des Baekje-Reiches inszenierten).

Chakraa (Hannam Branch) (차크라(한남점))

Chakraa (Hannam Branch) (차크라(한남점))

136     2020-02-21

83, Dokseodang-ro, Yongsan-gu, Seoul
+82-2-796-1149

Located in a famous beautiful area of Seoul, Chakraa is an authentic Indian restaurant. It is also near the Embassy of India in Korea and the Embassies of other countries, as well as UN Village. The restaurant has seating for 60 guests.

Injeongwon Vietnamssam (인정원월남쌈)

Injeongwon Vietnamssam (인정원월남쌈)

90     2020-02-21

1158, Cheonho-daero, Gangdong-gu, Seoul
+82-2-476-7077

'Vietnamssam Injeongwon,' keeping the new trend of well-being food in mind, serves 'ssam' (roll or wraps), a type of food most familiarly related to Korean food. Normally in Vietnam, the rolls were served as lunch, but the cuisine made its way to Australia where it was altered into a fusion dish and then brought to Korea, where it catered to the taste of Koreans. So, 'Australian-style Vietnamese rolls' takes the main idea of the Vietnamese rolls and adds plentiful amounts of vegetables and fruit, acquiring the fresh taste Koreans love.

Dawon (Traditional Tea Garden) (전통다원)

Dawon (Traditional Tea Garden) (전통다원)

257     2020-02-20

11-4, Insadong 10-gil, Jongno-gu, Seoul
+82-2-730-6305

Dawon is a tea house that operates in a hanok (traditional Korean house). Located in the busy tourist area of Insa-dong, this place offers the visitors a moment to relax and find peace in the city. When seated, greenery and flowers in the private garden make for a nice view while sipping tea and snacking on Korean desserts like assorted ttoek (rice cakes). There are many teas available, with more than 15 varieties, all of which originate from Korea. Dawon's peaceful atmosphere and authentic experience make it a must visit for anyone in the Insa-dong area.

Buchhandlung Youngpoong Jongno (영풍문고 종로점)

Buchhandlung Youngpoong Jongno (영풍문고 종로점)

470     2020-02-20

41, Cheonggyecheon-ro, Jongno-gu, Seoul
+82-1522-2776

Die Buchhandlung Youngpoong verkauft nicht nur Bücher und vieles mehr, sondern veranstaltet auch viele verschiedene kulturelle Events. Die Filiale in Jongno ist mit fast 10.600 m² die größte Buchhandlung des Landes und verteilt sich auf zwei Untergeschosse.
Im ersten Untergeschoss findet man über 35.000 koreanische und internationale Bücher und kann sich am Kundendienstschalter beraten lassen, eine Mitgliedschaft beantragen, die Artikel verschicken lassen etc. Im zweiten Untergeschoss befindet sich die "Stylish Gift Mall", in der man allerlei Schreibwarenartikel, Geschenke, Accessoires und ähniches kaufen kann. Hier gibt es auch Geschäfte von Apple, Microsoft und Samsung.
Zuletzt gibt es auch einen Bereich für CDs, Gesundheit, Design, Innenausstattung und vieles mehr.

Romantischer Markt Chuncheon (춘천낭만시장)

Romantischer Markt Chuncheon (춘천낭만시장)

1268     2020-02-20

81-3, Jungangno 2-ga, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-254-2558

Der Romantische Markt Chuncheons ist ein traditioneller Markt, der Hanbok, Taschen, Kleidung, Elektroartikel, Schmuck und Lebensmittel verkauft.
Die moderne Erscheinung des Markts ist das Resultat eines Projekts zur Weiterentwicklung im Jahre 2002.

Der Markt wurde umso berühmter durch das koreanische TV-Drama "Winter Sonata". Besucher aus Japan und Südostasien kommen nach Chuncheon, um sich den Markt anzuschauen. Der Markt versucht außerdem mehr Besucher mit Veranstaltungen und Programme auf dem Markt anzulocken.

Aritaum (Myeong-dong Filiale) (아리따움 (명동중앙직영점))

Aritaum (Myeong-dong Filiale) (아리따움 (명동중앙직영점))

388     2020-02-19

34-1, Myeongdong 8-gil, Jung-gu, Seoul
+82-2-318-2784

Die Aritaum Filiale in Myeong-dong bietet eine Reihe von Produkten verschiedener Preisklassen. Die Marken Laneige und IOPE sind bei ausländischen Touristen besonders beliebt.

High One Hotel (하이원호텔)

High One Hotel (하이원호텔)

664     2019-12-13

399, Gohan 7-gil, Gohan-eup, Jeongseon-gun, Gangwon-do
+82-1588-7789

Auf 1.000 m Höhe über dem Meeresspiegel bietet das High One Hotel eine wunderschöne Aussicht auf den High One Country Club (High 1 C.C.). Das Hotel verfügt über eine Vielzahl an eleganten, geschmackvollen Zimmern mit hochklassigen Einrichtungen. Die Preisklassen der Zimmer reichen von Standardzimmern bis zur Royal Suite.

Das "High Land" gleicht einem ländlichen Palast und ist ein erstklassiges Restaurant, welches sowohl ausgezeichnete internationale Küche als auch traditionelle Gerichte aus der Provinz Gangwon-do bietet. Das Hotel verfügt außerdem über ein multi-funktionales Kongresszentrum. Seine Lage in der unberührten Bergregion macht es zu einem idealen Veranstaltungort für Familientreffen und Parties.

Hanwha Resort / Yongin (한화리조트 / 용인)

Hanwha Resort / Yongin (한화리조트 / 용인)

1355     2019-11-26

79, Bongmuro153Beon-gil, Namsa-myeon, Cheoin-gu, Yongin-si, Gyeonggi-do
+82-31-332-1122

Hanhwa Resort, Jeju (한화리조트)

Hanhwa Resort, Jeju (한화리조트)

755     2019-11-25

575-107, Myeongnim-ro, Jeju-si, Insel Jeju-do
+82-64-725-9000

Das Hanhwa Resort bietet in seiner Umgebung viele attraktive Sehenswürdigkeiten an, wie z.B. den Erholungswald Jeolmul. Besonders im Herbst sorgen die saftig-grünen Felder voll mit dicht bewachsenen Wildgräsern um das Resort herum für einen wunderbaren Anblick. Die für Ruhe und Entspannung sorgenden Räume sind mit den neusten Servicefunktionen ausgestattet und versprechen den Gästen einen komfortablen und erholsamen Aufenthalt.

Nationaltheater (국립극장)

Nationaltheater (국립극장)

3828     2020-02-12

59, Jangchungdan-ro, Jung-gu, Seoul-si
+82-2-2280-4114

Das Nationaltheater wurde 1950 als erstes seiner Art in Asien eröffnet. Vier Gruppen treten hier regelmäßig auf: die Nationale Schauspieltruppe, die Changgeuk Company, die Nationale Tanzgruppe und das Nationalorchester. Mit seiner Unterstützung strebt das Nationaltheater die Globalisierung koreanischer traditioneller Künste an. Dabei werden ausgewählte Stücke modifiziert, um ein größeres Publikum anzusprechen.

Hanhwa Aqua Planet Yeosu (아쿠아플라넷(여수))

Hanhwa Aqua Planet Yeosu (아쿠아플라넷(여수))

1427     2020-02-12

61-11, Odongdo-ro, Yeosu-si, Jeollanam-do
+82-61-660-1111

Hanhwa Aqua Planet Yeosu ist das zweitgrößte Aquarium in Korea und ein Wahrzeichen der südlichen Provinz mit einem Rekord von etwa einer Million Besuchern pro Jahr. Das Aquarium beherbergt etwa 34.000 maritime Organismen von etwa 280 Arten, darunter seltene Tiere wie Belugas und Baikalrobben.

Charmsori Grammophon- & Edison-Wissenschaftsmuseum(참소리축음기 & 에디슨과학박물관)

Charmsori Grammophon- & Edison-Wissenschaftsmuseum(참소리축음기 & 에디슨과학박물관)

1233     2020-02-07

26, Gyeongporo 371beon-gil, Gangneung-si, Gangwon-do
+82-33-655-1130

Das Charmsori Museum besteht aus zwei Spezialmuseen, dem Charmsori Grammophonmuseum, wo sich alles um Klang (kor. sori) und Töne dreht, und dem Edison-Wissenschaftsmuseum, welches die Erfindungen Thomas Edisons ins Scheinwerferlicht stellt.
Seitdem das Museum 1982 von Direktor Son Sung-mok unter dem Namen "Charmsoris Raum" gegründet wurde, wurden Geschichte und Tradition von 300 Jahren bewahrt. Mit Spieluhren, Grammophonen, Radios, Fernsehgeräten, Automobilen und Edisons Erfindungen zählt das Museum über 5.000 Ausstellungsstücke und ist damit die größte Privatsammlung der Welt. Das 13.200 m² große Charmsori Grammophonmuseuem teilt sich in vier themenorientierte Ausstellungsräume auf, darunter eine 330 m² große Musikerlebnishalle im 2. OG, die Platz für 200 Besucher bietet. Auf dem Dach gibt es ein Observatorium, über das man einen guten Blick auf den Gyeongpo-See hat. Das Edison-Wissenschaftsmuseum setzt sich aus drei Ausstellungsräume auf zwei Stockwerken zusammen, die sich Thomas Edison und seinen Erfindungen, Hinterlassenschaften und Haushaltsgegenständen widmen.

Eislaufbahn der Korea University (고려대학교 아이스링크)

Eislaufbahn der Korea University (고려대학교 아이스링크)

1308     2020-02-06

145, Anam-ro, Seongbuk-gu, Seoul
+82-2-3290-4243

Die Eislaufbahn der Korea University ist das ganze Jahr hinüber unabhängig vom Wetter nutzbar, da sie sich innerhalb des Universitätsgebäudes befindet.

Seoul Marina Club & Yacht (서울마리나 클럽&요트)

Seoul Marina Club & Yacht (서울마리나 클럽&요트)

1579     2020-02-03

Seoul-si Yeongdeungpo-gu Yeouiseo-ro 160 (Yeouido-dong)
+82-2-3780-8400

In Yeouido-dong in Seoul gelegen, bietet das Seoul Marina Jachtleistungen die von Jachtvermietung bis hin zu Bootsinstandhaltungsarbeiten und Bootsreperaturen reichen. Darüber hinaus bietet das Seoul Marina Liegeplätze und Kurse. Seoul Marina Club & Yacht bietet verschiedene Bootstypen die vom kleinen Segler bis zur motorisierten Jacht, welche auch auf den regulären Clubausflügen verwendet werden, reichen. Einzelreisende können diese Boote auch anmieten. Nach einem Tag am Wasser können die Besucher am Marina Center, welches mit dem Café Breeze, dem Marina Ru (japanisches Restaurant), dem Ru (Tapasbar) und einer Veranstaltungshalle ausgestattet ist, entspannen.

Eden Valley Resort (에덴밸리스키장 (에덴밸리리조트))

Eden Valley Resort (에덴밸리스키장 (에덴밸리리조트))

2318     2020-01-21

1206, Eosil-ro, Yangsan-si, Gyeongsangnam-do
+82-55-379-8000

Das Eden Valley Resort liegt in Yangsan, Gyeongsangnam-do und bietet mit seinen breiten Pisten viel Platz für Winterspaß für Anfänger bis Profis. Es gibt hier allerdings nicht nur Skipisten sondern auch einen Golfplatz und viele weitere Freizeitanlagen.