Berg Cheongoksan (청옥산) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Berg Cheongoksan (청옥산)

Berg Cheongoksan (청옥산)

0m    458     2021-03-31

Socheon-myeon & Seokpo-myeon, Bonghwa-gun, Gyeongsangbuk-do
+82-54-679-6341

Der Berg Cheongoksan befindet sich im Südosten des Gipfels Manggyeongdae auf dem Berg Taebaeksan. Der Wanderweg dorthin führt entlang des Gebirgsrücken von Neutjae in Socheon-myeon, vorbei am Tempel Hongjesa.
In der Nähe befindet sich das Tal Baekcheongyegok sowie das Tal Goseongyegok und der Erholungswald Cheongoksan, in dem verschiedene Freizeiteinrichtungen wie ein Wasserpark, Fitnessgeräte, Zeltplätze, Unterkünfte und mehr zu finden sind.

Erholungswald Cheongoksan (국립 청옥산자연휴양림)

Erholungswald Cheongoksan (국립 청옥산자연휴양림)

3.1 Km    898     2019-01-25

1552-163, Cheongok-ro, Seokpo-myeon, Bonghwa-gun, Gyeongsangbuk-do
+82-54-672-1051

Der Erholungswald Cheongoksan befindet sich (auf einer Höhe von 800 m) in Bonghwa-gun, Gyeongsangbuk-do. 100-jährige Kiefern voll beladen mit Kiefernzapfen, zusammen mit jüngeren Kiefern und Lärchen, umgeben ihn. Auf dem Berg Cheongoksan (1,276 m Höhe) im Gebirge Taebaeksan, kann man die Bäume inmitten der majestätischen Felsformationen stehen sehen. Wenn Sie entlang des Gebirgspfads laufen, kommen Sie zu einer Brücke und wenn Sie diese überqueren, betreten Sie einen Teil des Waldes, der sich ein altes, beinahe urzeitliches Gefühl bewahrt hat.

Im Frühling, erblühen wunderschöne Wildblumen im gesamten Wald, Magnolien blühen insbesondere im Tal. Der Erholungswald Cheongoksan enthält eine Vielzahl an Einrichtungen, darunter einen nahegelegenen Wasserpark, einen Kinderspielplatz, ein Fitnesscenter, einen Zeltplatz und ein Freiluft-Unterrichtsfeld. Das Wasser im Wasserpark ist kalt und sehr sauber, da natürliches Flusswasser verwendet wird. Im nahegelegenen Baekcheon Tal können sie vielleicht Lenoks (Asiatische Forelle) sehen, die in sauberem, frischen Wasser leben. Der Tempel Hyeonbulsa befindet sich ebenfalls im Tal Baekcheon.

Kohlemuseum Taebaek (태백석탄박물관)

Kohlemuseum Taebaek (태백석탄박물관)

8.3 Km    515     2019-03-22

Gangwon-do Taebaek-si Sodo-dong
+82-33-552-7730, +82-33-550-2743

Als einzige vorhandene Energiequelle in Korea spielte Kohle eine wichtige Rolle für die industrielle Entwicklung des Landes. Heutzutage wird mehr Wert auf saubere Energiequellen gelegt. Dadurch sinkt der Bedarf an Kohle und die Kohleindustrie verliert mehr und mehr an Bedeutung. Das Kohlemuseum Taebaek ist ein Ort, an dem man mehr über die Geschichte der koreanischen Kohleindustrie erfahren kann.

Das Museum gewinnt die Aufmerksamkeit der Besucher indem es die Ausstellungsstücke auf eine einzigartige Methode darstellt. Die Ausstellung ist so gestaltet, dass Besucher das Ausstellungsgelände bestmöglich nutzen können. Techniken zur Ausgrabung und Kohlesammlung sind für Besucher dargestellt. Verschiedenste Elemente sind im Simulationssystem integriert, inklusive Licht- und Soundeffekte und weiteres, sodass alles noch realer wirkt.

Altar Cheonjedan (태백산 천제단)

Altar Cheonjedan (태백산 천제단)

8.5 Km    855     2021-01-18

168, Cheonjedan-gil, Taebaek-si, Gangwon-do
+82-33-550-0031

Cheonjedan sind Altare, die früher für Opfergaben genutzt wurden. Laut alten Aufzeichnungen fanden während der Silla-Zeit Rituale am Berg Taebaeksan statt, da dieser als heilig angesehen wurde.
Der Altar Cheonjedan befindet sich am Gipfel des Berges Taebaeksan und wird auch heute noch jährlich am koreanischen Gründungstag für Ahnenrituale besucht.

Berg Hambaeksan (함백산)

Berg Hambaeksan (함백산)

9.2 Km    1275     2021-06-01

Gumunso-dong, Taebaek-si, Gangwon-do
+82-33-550-2828

Der Berg Hambaeksan erstreckt sich von Jeongseon bis nach Taebaek und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die Umgebung, wie zum Beispiel die Berge Taebaeksan, Ilwolsan, Baegunsan und Gariwangsan.

Nationalpark Taebaeksan (태백산 국립공원)

Nationalpark Taebaeksan (태백산 국립공원)

9.7 Km    1963     2021-08-24

4778, Taebaeksan-ro, Taebaek-si, Gangwon-do

Der Berg Taebaeksan umfasst mehrere Gipfel wie den Gipfel Yeongbong, auf dem früher Riten am Altar Cheonjedan abehalten wurden, und die Gipfel Janggunbong und Munsubong. Der Berg ist recht hoch, jedoch einfach zu bewandern da er relativ eben ist und wenige Klippen besitzt. Die höher gelegenen Flächen sind mit alpiner Vegetation bedeckt. Im Frühling erstrahlt der Berg rosarot durch die Rhododendren und Azaleen, im Sommer färbt ihn der dichte Wald grün. Im Herbst, wenn sich die Blätter verfärben, strahlt er in allen Farben auf und im Winter ist er von einer weißen Schneedecke überzogen.

Wandmalereidorf Sangjangdong (태백 상장동 벽화마을)

Wandmalereidorf Sangjangdong (태백 상장동 벽화마을)

11.9 Km    718     2020-03-17

64, Sangjangnam-gil, Taebaek-si, Gangwon-do
+82-33-550-2828

Das Wandmalereidorf Sanjangdong in Taebaek wird auch Dorf Nambu genannt. Seit der New-Village-Bewegung 2011 wurde das Dorf deutlich verbessert durch Einwohner, die ehrenamtlich arbeiteten und ihre künstlerischen Fähigkeiten nutzten, um ihr Dorf zu verschönern. In jeder Gasse findet man einzigartige und lebhafte Bilder, die das ehemals triste Dorf aufleben lassen, und Events wie der Presskohle-Malwettbewerb für Studenten und Familien trägt zur allgemeinen Verbesserung der Dorfsatmosphäre bei.
Am 12. April 2013 begann der Betrieb des O-Trains, ein Touristenzug der KORAIL für das Innenland, und seitdem können Touristen ganz bequem den Zug nach Taebaek-si nehmen und dann das Wandmalereidorf besichtigen.

Teich Hwangji (황지연못)

Teich Hwangji (황지연못)

14.6 Km    1253     2021-07-26

12, Hwangjiyeonmot-gil, Taebaek-si, Gangwon-do
+82-33-550-2828

Der Teich Hwangji ist eine Quelle des Flusses Nakdonggang, dem längsten Fluss Koreas. Hier laufen die Wasserströme von den Tälern der Berge Taebaeksan, Hambaeksan, Baekbyeongsan und Maebongsan zusammen, die die Stadt Taebeak umgeben. Der Teich teilt sich in drei Bereiche: Sangji (oberer Teil),  Jungji (mittlerer Teil) und Haji (unterer Teil). Obwohl der Teich klein ist, liefert er pro Tag 5.000 Tonnen Wasser, die in die offenen Ebene Yeongnampyeongya fließen. Er liegt im Zentrum Taebaeks und ist daher bei den Einwohnern ein beliebtes Ziel für Kultur und Freizeit. Auch der nächtliche Anblick des Teichs ist sehr schön, was ihn zu einem perfekten Ort für abendliche Spaziergänge macht.

Ski-Resort O2 (오투리조트 스키장)

Ski-Resort O2 (오투리조트 스키장)

15.0 Km    2059     2021-02-18

861, Seohak-ro, Hwangji-dong, Taebaek-si, Gangwon-do

Das Ski-Resort O2 befindet sich im beliebten Skigebiet Taebaek, wo der Schnee am frühesten und längsten fällt. Innerhalb des Ski-Resorts gibt es außerdem auch einen Kinderpark und Schlittenbahnen.

Baekdudaegan-Zug (V-Train) (백두대간협곡열차(V-트레인))

Baekdudaegan-Zug (V-Train) (백두대간협곡열차(V-트레인))

15.1 Km    1297     2021-01-14

49, Buncheon-gil, Bonghwa-gun, Gyeongsangbuk-do
+82-1544-7788

Das V des V-Trains steht für "Valley", da der Zug durch die entlegenen, bergigen Gegenden der Regionen Gangwon-do und Gyeongsangbuk-do fährt. Der Zug fährt von Buncheon über Yangwon und Seungbu nach Cheoram . Dabei ist er auf der Strecke zwischen Buncheon und Seungbu mit einer Geschwindigkeit von nur 30km pro Stunde unterwegs, sodass man genug Zeit hat, die wunderschönen Naturlandschaften der Umgebung zu bestaunen.
Ein großer Teil der Außenwände des Zugs besteht aus großen Glasfenstern, sodass man einen guten Blick auf die atemberaubenden Täler und Wälder hat. Passagiere können zudem die Fenster öffnen, um die frische Bergluft zu genießen.

Samtan Art Mine (삼탄아트마인)

Samtan Art Mine (삼탄아트마인)

17.2 Km    896     2021-03-30

1445-44, Hambaeksan-ro, Jeongseon-gun, Gangwon-do
82-33-591-3001

Samtan Art Mine ist ein kultureller Kunstraum, entstanden aus einer verlassenen Mine am Fuße des Berges Hambaeksan, der einst das Zentrum des Kohlebergbaus in Korea war. Der Name "Samtan" kommt von Samcheok Tanjwa, die eine der wichtigsten Minen in Korea war, und "Art Mine" ist aus der englischen Bezeichnung "Coal Mine" entstanden. Auch wenn es im ganze Land viele Kultur- und Kunsträume gibt, ist die Samtan Art Mine besonders, da sie sich in einer echten Mine befindet. Aufgrund ihrer interessanten Geschichte hat die Samtan Art Mine eine noch tiefere künstlerische Bedeutung.

365 Safetown (365세이프타운)

8.5 Km    858     2021-08-24

15, Pyeonghwa-gil, Taebaek-si, Gangwon-do
+82-33-550-3101

365 Safetown ist ein einzigartiger Freizeitpark zum Thema Sicherheitsbewusstsein, bei dem Lernen, Vergnügen, Erholung und Freizeit miteinander verbunden wird. Es ist die weltweit erste "Edutainment"-Einrichtung die es zum Ziel hat, der Öffentlichkeit sicheres Verhalten im Falle von Feuern, Erdbeben und anderen Naturkatastrophen beizubringen.