Anwesen Ojukheon & Stadtmuseum Gangneung (강릉시 오죽헌·시립박물관) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Anwesen Ojukheon & Stadtmuseum Gangneung (강릉시 오죽헌·시립박물관)

Anwesen Ojukheon & Stadtmuseum Gangneung (강릉시 오죽헌·시립박물관)

2.6 Km    1226     2019-04-09

24, Yulgok-ro 3139beon-gil, Gangneung-si, Gangwon-do
+82-33-640-3301

Ojukheon & Stadtmuseum bezieht sich auf einen Zusammenschluss des Anwesens Ojukheon und dem Stadtmuseum von Gangneung. Beim Ojukheon handelt es sich um ein Gebäude aus der frühen Joseon-Zeit (1392-1910), das auf Grund seiner architektonischen Bedeutung zum Nationalschatz Nr. 165 erhoben wurde. Im Mongryong-sil, dem „Traumdrachenzimmer“, wurde der berühmte konfuzianische Gelehrte Yulgok (1536-1584) geboren. Es wird erzählt, dass seine Mutter Shin Saimdang, auch eine berühmte Persönlichkeit in Korea, während ihrer Schwangerschaft von einem Drachen geträumt hatte. In Erinnerung an seine Person wird seit 1962 jährlich das Yulgok-Festival abgehalten.

In der Yulgok-Gedächtnishalle sind Kunstwerke der talentierten Familie des Gelehrten ausgestellt. In den Hallen für Volkskunde, Geschichte & Kultur sowie im Freiluftbereich können unter anderem verschiedene buddhistische Kunstgegenstände, Keramiken, Dokumente, Bilder, Alltagsgegenstände und Steinskulpturen begutacht werden.

Gyeongpo Provinzpark (경포도립공원)

Gyeongpo Provinzpark (경포도립공원)

3.8 Km    962     2019-11-25

Unjeong-dong, Gangneung-si, Gangwon-do
+82-33-640-4414

Der Gyeongpo Provinzpark befindet sich ungefähr 6 km von der Innenstadt Gangneungs und ist umgeben von vielen landschaftlichen und kulturellen Attraktionen (Gyeongpodae, Gyeongpo-See und der Gyeongpo-Strand). Der Gyeonpo-See ist Heimat vieler besonderer Spezies, wie z.B. Schwänen oder Stockenten.

Schon seit langem ist Gyeongpodae als eine der schönsten Landschaften Gangwon-dos bekannt, es ist ein faszinierender Ort um den ersten Vollmond des Jahres zu betrachten. Der Gyeonpo-See zieht viele Fischenthusiasten an, aber aufgrund von ist Regulierungen um die Natur zu erhalten ist Fischen nicht mehr erlaubt.

Im Park gibt es den Gyeonpo-Strand (einen der saubersten Strände an der Ostküste), den Gyeongpo-See, Gyeongpodae, das Banghae-Pavillion, das Hohae-Pavillion, das Gyeongho-Pavillion und Gyeongyangsa (Gyeongyang-Tempel). Besucher können die Attraktionen das ganze Jahr über genießen: Kirschblüten im Frühling, Schwimmen im Sommer oder einfach einfach nur am Strand entlaufen oder Fischen im Winter. Restaurants in der Nähe des Parks bieten einzigartige Lokales Essen an, wie z.B. Sashimi (darunter auch den berühmten Tintenfisch-Sashimi), scharfen Fischeintopf und Chodang-Tofu.

Gangneung Jungang-Markt (강릉 중앙시장)

Gangneung Jungang-Markt (강릉 중앙시장)

4.6 Km    392     2019-04-23

21, Geumseong-ro, Gangneung-si, Gangwon-do
+82-33-648-2285

Der Jungang-Markt in Gangneung ist einer der repräsentativen Märkte der Provinz Gangwon-do und wurde im Jahr 1980 als permanenter Markt eröffnet. Er ist in zwei Hauptbereiche unterteilt, einen traditionellen Markt und einen unterirdischen Fischmarkt. In der zweiten Etage befinden sich zudem Restaurants und Cafés. Er bietet die Möglichkeit typische Alltagsszenen einen traditionellen Marktes in Korea zu erleben und einen Einblick un das Leben der Menschen Gangenungs zu erhalten.

Gangneung Express Bus Terminal (강릉고속버스터미널)

Gangneung Express Bus Terminal (강릉고속버스터미널)

4.8 Km    1499     2016-10-21

15, Haseulla-ro, Gangneung-si, Gangwon-do

Der Gangneung Express Bus Terminal wurde im Jahre 1976 in Gyo-dong gebaut und im November 1995 zu seinem heutigen Standort in Hongje-dong verlegt. Das Gebäude besteht aus einem Untergeschoss und vier Stockwerken; Tickets erhält man im 2. Stock, Bussteige sind im 1. Stock.

Kaffeestraße Gangneung (강릉커피거리)

Kaffeestraße Gangneung (강릉커피거리)

5.0 Km    1918     2019-09-03

17, Changhae-ro, Gangneung-si, Gangwon-do
+82-33-640-4531

Gangneung in Gangwon-do ist die erste regionale Gegend in Korea, die ein Kaffeefestival veranstaltet und so Baristas sowie die Entwicklung verschiedener Inhalte rund um Kaffee wie ein Kaffeemuseum, eine Kaffeestraße, eine Kaffeefabrik, eine Barista-Akademie etc. unterstützt. Da die meisten Cafés der Gegend ihre Kaffeebohnen selbst rösten, hat sich Gangneung wahrlich einen Namen als "Stadt des Kaffees" gemacht.

Bonbon Roastery (봉봉방앗간)

Bonbon Roastery (봉봉방앗간)

5.0 Km    1     2019-08-21

17-1, Gyeonggang-ro 2024beon-gil, Gangneung-si, Gangwon-do
+82-70-8237-1155

Formerly an abandoned mill, Bonbon Roastery secured its vintage charms while creating the mood for a trendy and hip cafe where coffee and cultural arts coexist.

Pyeongchang Test Events (평창 동계올림픽(G-2년) 페스티벌)

Pyeongchang Test Events (평창 동계올림픽(G-2년) 페스티벌)

5.2 Km    635     2016-01-13

1 Danojang-gil, Gangneung-si, Gangwon-do
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-33-249-3376

Zur Feier der Olympischen Winterspiele 2018 werden vom 04.-06. Februar die Pyeongchang Test Events am Dano-Park in Gangneung veranstaltet. Angefangen mit Kultur- und Kunstaufführungen, K-POP Konzerten, dem World DJ Festival und vielen weiteren Veranstaltungen wird auch das East Asia Inter-Regional Tourism Forum (EATOF) stattfinden.

Bei den Pyeongchang Test Events werden Spiele wie der "Jeongseon Alpine Ski Contest", "Pyeongchang Snowboard Wettbewerb" und der "Pyeongchang Freestyle Ski Wettbewerb" veranstaltet. So können Touristen, die für repräsentative Winterfestivals wie das "Internationale Musik-Festival", das "Daegwallyeong-Schneefestival" etc. nach Gangwon-do kommen, die koreanische Winterkultur noch besser kennen lernen.

Danoje-Festival Gangneung (강릉단오제)

Danoje-Festival Gangneung (강릉단오제)

5.3 Km    2055     2019-08-28

1, Danojang-gil, Gangneung-si, Gangwon-do
• Touristentelefon: +82-33-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-33-641-1593

Das Danoje-Festival Gangneung ist ein altes traditionelles Fest, das am Dano gefeiert wird. Dano ist am fünften Tag des fünften Monats nach dem Mondkalender und zusammen mit Seollal und Chuseok einer der drei wichtigsten Feiertage in Korea. Es wurde 2005 von der UNESCO zum Immateriellen Weltkulturerbe erklärt.

Strand Anmok (안목해변)

Strand Anmok (안목해변)

5.3 Km    1622     2019-08-27

16, Changhae-ro 14beon-gil, Gangneung-si, Gangwon-do
+82-33-660-3887

Der Strand Anmok zieht sich über 150 km an der Küste entlang und bedeckt eine Fläche von 20.000 ㎡. Der Strand ist oft voll von Familien im Urlaub. Genau vor dem Strand liegt der Hafen Anmok, wo um die 23 Fischerboote vor Anker liegen und dabei beobachtet werden können, entladen zu werden: Seetang im Frühling, Plattfisch, Oktopus und Tintenfisch im Sommer, Durumuk und Seelachs im Herbst und Winter. Dieser Ort wurde außerdem durch die Café-Straße beliebter, da hier Kaffee günstig verkauft wird.

Bahnhof Gangneung (강릉역)

3.5 Km    836     2016-09-04

176, Yongji-ro, Gangneung-si, Gangwon-do

Der Bahnhof Gangneung begann am 6. November 1962 zu operieren und wurde die letzte Station der Yeongdong Linie, als der Bahnhof Gyeongpodae am 1. März 1979 schließen. Der Bahnhof Gangneung liegt im Zentrum der Stadt Gangneung-si, am Fuße der Bergkette Daegwallyeong. Der Ort liegt praktisch nah anderen Touristenattraktionen wie dem Pavillon Gyeongpodaen, dem Haus Ojukheon, dem Haus Seongyojang, dem Museum Chamsori Gramophone Edison und Jeongdongjin. Der Bahnhof ist während der Urlaubszeit normalerweise gefüllt von Menschen, die auf ihren Zug warten.

Gangneung Intercity Bus Terminal (강릉시외버스터미널)

4.8 Km    1040     2016-06-20

27, Haseulla-ro, Gangneung-si, Gangwon-do

Kulturzentrum Gangneung Dano (강릉단오문화관)

5.3 Km    668     2019-04-03

1, Danojang-gil, Gangneung-si, Gangwon-do

Das Kulturzentrum Gangneung Dano wurde im Jahre 2004 eröffnet und spielte eine wichtige Rolle bei der Ernennung des Danoje-Festivals als eines der UNESCO-Weltkulturerben am 25. November 2005. Das Zentrum bietet mit Ausstellungen und Vorlesungen viele verschiedene Einblicke in die Traditionen zum Dano.