Nationalpark Odaesan (오대산국립공원) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Nationalpark Odaesan (오대산국립공원)

Nationalpark Odaesan (오대산국립공원)

0m    7256     2021-01-19

Odaesan-ro, Jinbu-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-332-6417

Der Nationalpark Odaesan wurde im Jahr 1975 eingerichtet und erhält seinen Namen von den fünf Hochebenen des Gebietes: Manwoldae, Jangnyeongdae, Girindae, Sangsamdae und Jigongdae.
Die höchste Erhebung des Gebirgszugs ist mit 1.563m der Gipfel Birobong, von wo aus sich das Gebirge in südwestlicher Richtung über die Berge Sodaesan, Horyeongbong und Sogyebangsan hinzieht. Der Osten ist mit den über 1.000m hohen Gipfeln Sangwangbong und Durobong verbunden. Die bekannteste Tempelanlage ist der Tempel Woljeongsa, der die berühmte achteckige Steinpagode mit neun Stockwerken und eine steinerne Buddhafigur in sitzender Stellung beherbergt.

Woljeongsa-Museum (월정사 성보박물관(평창))

Woljeongsa-Museum (월정사 성보박물관(평창))

230m    851     2021-03-09

176, Odaesan-ro, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-339-7000

Das Woljeongsa-Museum, das sich innerhalb des Tempels Woljeongsa in Pyeongchang-gun, Gangwon-do befindet, wurde im Oktober 1999 gegründet und stellt Schätze und Artefakte von etwa 60 Tempeln der südlichen Region Gangwon-dos aus. Derzeit beherbergt das Museum beispielsweise Schätze des Tempels Sangwonsa wie Jungchanggwonseonmun (Nationalschatz Nr. 292), Woljinseokbo (Schatz Nr. 745), die Überreste einer achteckigen, neunstöckigen Pagode (Nationalschatz Nr. 48) und vieles mehr.

Botanischer Garten für Koreanische Pflanzen (한국자생식물원)

Botanischer Garten für Koreanische Pflanzen (한국자생식물원)

1.6 Km    2298     2021-10-20

Byeongnae-ri, Daegwannyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-332-7069

Der Botanische Garten für Koreanische Pflanzen wurde 1999 auf einer Fläche von 105 k㎡ angelegt und beherbergt ca. 1.300 einheimische Pflanzen. Der Garten besteht aus der Ausstellungshalle, dem Kräutergarten, Anbaufeldern, duftenden Kräutern wie wilde Chrysanthemen und Kamille im Kräutergarten, in Büscheln wachsende Pflanzen wie Iris und Aster Koraiensis auf den Anbaufeldern, natürlich gekreuzte Pflanzen im Ökosystemgarten sowie Pflanzen mit Menschen- oder Tiernamen, wie die Kuhschellen, im Themengarten. Der zwei Kilometer lange Singal-Bergpfad, der von mongolischen Eichen, Azaleen und Rhododendren gesäumt ist, ist ein sehr beliebter Spazierweg.
Der Botanische Garten für Koreanische Pflanzen vergibt Samen an alle Besucher beim Bezahlen der Eintrittskarten und alle Arten der einheimischen Pflanzen können im Laden gekauft werden. Der Garten verfügt außerdem über das Café Bian, welches Tee und Eiskreme anbietet, sowie Toiletten und Bänke. Die beste Jahreszeit für einen Besuch des Botanischen Gartens liegt zwischen Juni und August.

Woljeongsa Templestay (월정사 템플스테이)

Woljeongsa Templestay (월정사 템플스테이)

1.8 Km    915     2017-12-12

Gangwon-do, Pyeongchang-gun, Jinbu-myeon, Odaesan-ro 374-8
+82-33-339-6606, 6607

Der Tempel Woljeongsa auf dem Berg Odaesan in Jinbu-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do bietet Templestays an, bei denen man die buddhistische Kutlur erleben kann. Dazu werden verschiedene Aktivitäten wie Spaziergänge durch den Tannenwald, Tempelführungen, Trekking am Fluss Odaeson und der Besuch der buddhistischen Eremitengemeinschaft auf dem Berg Odaesan angeboten.

Tempel Woljeongsa & Tannenwald (월정사·월정사 전나무숲)

Tempel Woljeongsa & Tannenwald (월정사·월정사 전나무숲)

1.8 Km    6436     2021-03-15

374-8, Odaesan-ro, Pyeongchang-gun, Gangwon-do

Der Tempel Woljeongsa liegt in den Wäldern des Tales im Osten des Berges Odaesan und besteht aus 60 Tempelgebäuden und 8 Einsiedeleien, die in einem großen Tempelkomplex zusammengefasst sind. In der Tempelanlage befinden sich unter anderem ein Tempelmuseum mit vielen Ausstellungsstücken zur buddhistischen Kultur der Goryeo-Zeit sowie eine achteckige, neunstöckige Steinpagode und eine besonders schöne Buddhastatue.

1975 Yeonggyeguksu The deungsim(1975영계국수The등심)

1975 Yeonggyeguksu The deungsim(1975영계국수The등심)

8.2 Km    0     2021-04-16

296, Solbong-ro, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-10-8418-5557

It is a restaurant where you can enjoy fresh meat as it is also a butcher’s shop. This Korean dishes restaurant is located in Pyeongchang-gun, Gangwon-do. The representative menu is sausage stew.

Tempel Sangwonsa (상원사(오대산))

Tempel Sangwonsa (상원사(오대산))

8.4 Km    2507     2019-11-14

1215-89, Odaesan-ro, , Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-332-6666

Der Tempel Sangwonsa wurde im Jahre 705 während der Regierung von Königin Seondeok neu aufgebaut, im Jahre 1946 jedoch durch ein Feuer zerstört und 1947 wieder restauriert. Nur der Glockenpavillon Jonggak blieb vom Feuer verschont und wurde nach der Unabhängigkeit des Landes neu errichtet. Die ältesten Relikte sind die Bronzeglocke Dongjong (Nationalschatz Nr.36) und ein Empfehlungsschreiben für die Restaurierung des Tempels, persönlich verfasst durch den 7. Joseon-König König Sejo. Ebenfalls sehenswert ist die Statue des Bodhisattva Manjusri (Munsu Bosal), die als Nationalschatz 221 registriert ist.

Daegwallyeong Garden ( 대관령가든 )

Daegwallyeong Garden ( 대관령가든 )

8.9 Km    0     2021-03-19

5087, Gyeonggang-ro, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-333-8870

It’s a restaurant that’s easy to access from tourist attractions. The best menu at this restaurant is dried pollack hot pot. This Korean dishes restaurant is located in Pyeongchang-gun, Gangwon-do.

Bangadari-Quellen (방아다리약수터)

Bangadari-Quellen (방아다리약수터)

9.1 Km    1083     2020-03-27

Cheokcheon-ri, Jinbu-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-336-3145

Die Bangadari-Quelle ist eine klare und gesunde Wasserquelle in den Wäldern am Yeongdong-Highway. Die Mineralquelle enthält über 30 Arten von gesunden Mineralien wie Kohlensäure und Eisen, die bekannt dafür sind, vor allem bei der Behandlung von Magenerkrankungen, Anämie und Neuralgie effektiv zu sein. Der 1-Kilometer lange Weg, der vom Eingang bis zur Quelle führt, ist ein wunderbarer Ort für einen Spaziergang, umgeben von Tannenbäumen.

Ski-Resort Alpensia (알펜시아리조트 스키장)

Ski-Resort Alpensia (알펜시아리조트 스키장)

9.3 Km    5139     2021-03-26

325, Solbong-ro, Daegwallyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do

Das Ski-Resort Alpensia verfügt über sechs verschiedene Pisten, die sich insbesondere an Snowboarder und Familien mit Kindern richten. Für Fortgeschrittene gibt es eine 1,4 Kilometer lange Abfahrt, die eine ganze Menge abverlangt. Für Snowboarder wiederum gibt es sogar eine ganz eigene Strecke und natürlich viele Halfpipes, um ungestört seinem Sport frönen zu können.

Holiday Inn Resort, Alpensia Pyeongchang (홀리데이인 알펜시아 평창 리조트)

Holiday Inn Resort, Alpensia Pyeongchang (홀리데이인 알펜시아 평창 리조트)

9.3 Km    1945     2020-06-01

325, Solbong-ro, Daegwallyeong-myeon, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-339-0000

Das Holiday Inn Resort befindet sich innerhalb des Alpensia Peyongchang Resorts in Gangwon-do Pyeongchang-gun Daegwallyeong und ist ein 4-Sterne-Deluxe-Hotel mit 214 Zimmern allein im Hauptgebäude.

Zusätzlich zum Hauptbebäude gibt es ein separates Gebäude, in welchem jedes Zimmer über hochwertige Spa-Einrichtungen verfügt. Die Anlage ist zudem mit einem Kongresszentrum verbunden (Koreas größte Businesseinrichtung), welche mit einem großen Bankettsaal, einem Audiosystem, welches die simultane Übersetzung in bis zu 8 Sprachen ermöglicht, einem Hörsaal und 13 Konferenzräumen augestattet ist.

Einer der größten Anziehungspunkte des Resorts ist das Alpensia Spa. Hochqualifizierte Therapeuten bieten in dem luxuriösen Spa erstklassige Spa-Behandlungen und Massagen wie „Pärchen-Spa“, „Golf-Spa“ und „Spa für werdende Mütter“. Die Behandlungen werden in einem eleganten, sonnenbestrahlten Raum angeboten, sodass man sich wie in einem Outdoor-Spa fühlt.

Alpensia Resort (알펜시아 리조트)

9.2 Km    2196     2021-03-11

325, Solbong-ro, Pyeongchang-gun, Gangwon-do
+82-33-339-0000

Das Alpensia Resort in Daegwallyeong ist ganzjährig geöffnet und ermöglicht es, die Schönheit der Umgebung in allen vier Jahreszeiten wahrzunehmen. Der Name Alpensia ist eine Kombination aus dem deutschen "Alpen", Asia und Fantasia und bezieht sich auf den Ausblick vom Resort auf die "fantastischen Alpen von Asien".
Neben Hotels und Restaurants bietet das Resort auch einen Golfplatz, ein Kongresszentrum, einen Wasserpark, zahlreiche Skipisten und vieles mehr.