Bahnhof Chuncheon (춘천역) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Bahnhof Chuncheon (춘천역)

Bahnhof Chuncheon (춘천역)

5.2 Km    1519     2016-12-12

1, Pyeonghwa-ro, Chuncheon-si, Gangwon-do

Der Bahnhof Chuncheon, der in der Gegend liegt, die während der Goryeo-Dynastie als Gwanghaeju oder Chunju bekannt war, nahm seinen aktuellen Namen im Jahr 1413 an. Der Name Chuncheon kommt con cheon (Fluss), der beginnt zu fließen, wenn im chun (Frühling) das Eis und der Schnee des Winters verschwinden. Chuncheon ist ein sino-koreanisches Wort und der rein Koreanische Name der Gegend lautet Bom-Nae, was Duft des Frühlings bedeutet.

Romantischer Markt Chuncheon (ehemaliger Jungang-Markt) (춘천 낭만시장 (구. 중앙시장))

Romantischer Markt Chuncheon (ehemaliger Jungang-Markt) (춘천 낭만시장 (구. 중앙시장))

5.4 Km    1320     2020-04-02

13-2, Jungnim-dong, Chuncheon-si, Gangwon-do

Der Romantische Markt Chuncheons ist ein traditioneller Markt, der Hanbok, Taschen, Kleidung, Elektroartikel, Schmuck und Lebensmittel verkauft. Die moderne Erscheinung des Markts entstand aufgrund eines Projekts zur Weiterentwicklung im Jahre 2002.
Der Markt wurde besonders durch die koreanische TV-Serie "Winter Sonata" berühmt, und viele Besucher aus Japan und Südostasien kommen nach Chuncheon, um sich den Markt anzuschauen.

Gangchon Resort (강촌유원지)

Gangchon Resort (강촌유원지)

5.5 Km    3109     2020-01-21

34, Gangchon-ro, Chuncheon-si, Gangwon-do

Das Gangchon Resort ist ein kleines Dorf, das sich am Rande des Flusses Bukhangang in Chuncheon, befindet. Der Fluss liegt auf der einen Seite des Dorfes, auf der anderen Seite liegen die Berge Bonghwasan und Samaksan, was eine wunderschöne Landschaft ergibt. Im Dorf gibt es einen Campingplatz, eine Jugendherberge und andere Unterkunftsmöglichkeiten, Fahrradwege, eine Bungeejumping-Anlage und viele Erholungsflächen.

Dakgalbi-Straße Myeongdong (Chuncheon) (춘천 명동 닭갈비 골목)

Dakgalbi-Straße Myeongdong (Chuncheon) (춘천 명동 닭갈비 골목)

5.5 Km    3468     2016-09-23

Joyang-dong, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-250-3089

Wenn man in die berühmten Seitenstraßen Chuncheons sieht, kann man leicht erkennen, was das beliebteste Gericht der Gegend ist. Der Name des Gerichts ist Dakgalbi, scharf angebratenes Hühnchen mit Gemüse. Das zweite berühmte Gericht dieser Gegend ist Makguksu, kalte Buchweizennudeln.
In Chuncheon gibt es eine sehr berühmte Shoppingstraße, die die Ansässigen oft das Myeong-dong von Chuncheon nennen (nach Myeongdong, dem berühmten Einkaufsviertel in Seoul).
Dakgalbi wird zubereitet, indem man zerstückeltes Hühnchen in scharfer Pepperonipaste und feurigen Gewürzen für einen Tag mariniert. Weißkohl, grüne Zwiebeln, Süßkartoffeln und zylinderförmige Reiskuchenstückchen werden hinzugefügt, und alles zusammen in eine große eiserne Gußpfanne gegeben. Das Gericht wird gewöhnlich direkt am Tisch zubereitet. Heutzutage wird meist die knochenlose Variante bevorzugt. Dakgalbi kann alleine, oder in Salatblätter eingewickelt, genossen werden, was dem ganzen etwas Frische verleiht. Wenn der Großteil des Dakgalbi verzehrt wurde, wird Reis in die Pfanne mit der übrigen Soße gegeben, vermischt und angebraten. Man bestellt soviele Portionen wie Personen essen. Meist bekommt man sehr große Portionen, deswegen ist es oftmals empfohlen, nur zwei Portionen zu bestellen, wenn man zu dritt ißt.
Die Chuncheon-Region ist seit Jahren bekannt für ihre vielen Geflügelfarmen - ein Grund für die Popularität des Dakgalbis hier. Die berühmte Shoppingstrasse in Chuncheon startete mit nur zwei oder drei Dakgalbi-Restaurants, heute sind es um die 25. Wegen der Nähe der Restaurants sind die Preise fast überall die gleichen.

Myeongdong 1(Il) Beonji Dakgalbi (명동1번지닭갈비)

Myeongdong 1(Il) Beonji Dakgalbi (명동1번지닭갈비)

5.5 Km    254     2020-03-27

7, Geumgang-ro 62beon-gil, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-256-6448

Myeongdong 1 Beonji Dakgalbi is located on the famous Chuncheon Myeongdong Dakgalbi Street in the lake city of Chuncheon. The restaurant’s main menu is makguksu (cold buckwheat noodles) and dakgalbi, both specialties of Chuncheon that are hearty and delicious!

The chopped chicken used to make dakgalbi is 100% domestically produced and is served with fresh vegetables and the restaurant’s signature seasoning. Makguksu, another well-known local specialty, is buckwheat noodles served in cold broth with seasoning on top.

Myeongdong-Straße in Chuncheon (춘천 명동거리)

Myeongdong-Straße in Chuncheon (춘천 명동거리)

5.6 Km    2720     2019-10-31

Joyang-dong, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-250-3089

Diese beliebte Straße liegt im Herzen von Chuncheons Innenstadt. Fast-Food-Restaurants, Kinos, Nachtclubs und vieles mehr füllen die Straßen dieser hippen Gegend. Die Straße war ursprünglich unter dem Namen Joyangdong-Straße bekannt. Der aktuelle Name, Myeongdong-Straße, kommt von Seouls hippestem Shoppingviertel Myeongdong.

Die berühmte Essenstraße mit den vielen hervorragenden Dakgalbi-Restaurants (닭갈비, Hühnerfleischpfanne) befindet sich gleich hinter dieser Straße. Der Jungang-Markt, und der Untergrund-Shoppingbereich von Chuncheon sind zwei der beliebtesten Plätze hier: Den Jungang-Markt gibt es seit 1962, und er wurde schnell zum größten allgemeinen Markt der Gegend mit einem Warensortiment von koreanisch traditionellen Hanbok-Gewändern bis hin zu Kleidungsstücken für Personen mittleren Alters. Der Untergrund-Shoppingbereich hat viele Plätze zum Essen und sämtliche Läden für Kleidung, Handtaschen, Schuhe und Accessoires. Mit über 300 Geschäften ist diese Marktgegend viel größer und lebhafter als die Myeongdong-Straße.

Einige Szenen der beliebten TV-Serie „Gyeoul Yeonga“ (Winter Sonata) wurden hier gefilmt.

Statue der Jungfrau vom Soyanggang (소양강 처녀상)

Statue der Jungfrau vom Soyanggang (소양강 처녀상)

6.4 Km    3199     2020-06-01

2675, Yeongseo-ro, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-250-4312

Die Statue ist mit sieben Metern Höhe ein herausstechendes Kunstwerk und wurde 2005 von der Stadt Chuncheon errichtet, um sowohl das Gebiet Soyanggang als auch das dazugehörige Lied „Jungfrau vom Soyanggang“, ein Evergreen koreanischer Musik, gerade bei ausländischen Touristen noch bekannter zu machen. Die nach modernem Geschmack gestaltete Statue fügt sich harmonisch in die natürliche Umgebung des Soyanggang-Gebietes.

Soyanggang Skywalk (소양강 스카이워크)

Soyanggang Skywalk (소양강 스카이워크)

6.4 Km    2611     2020-10-08

2675, Yeongseo-ro, Chuncheon-si, Gangwon-do

Der Soyanggang Skywalk ist eine Observatoriumseinrichtung am See Uiamho. Der Boden besteht auf 156 m aus durchsichtigem Glas und verleiht das Gefühl, direkt über dem See zu laufen.

Grabstätte von Sinjangjeolgong (신장절공묘역)

Grabstätte von Sinjangjeolgong (신장절공묘역)

6.5 Km    1236     2020-06-29

Bangdong-ri, Seo-myeon, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-33-250-3086

Die Grabstätte von Sinjangjeolgong (Sinjangjeolgong myoyeok) ist der Ort des Grabs von General Jangjeolgong Sin Sung-gyeom. Sin Sung-gyeom (der Name Jangjeolgong wurde ihm nach seinem Tod gegeben) wird als der Gründer des Pyeongsan Sin-Clans angesehen. Zusammen mit Hong Yu, Bae Hyeon-gyeong und Bok Ji-gyeom hat er Gung Ye entthront und Wang Geon, dem Gründer und ersten König des Goryeo-Reichs, geholfen, den Thron zu beanspruchen.

Im Jahr 927, als Wang Geon dem Tod nahe war, während seine Truppen im Kampf eng belagert waren, trug General Sin die Rüstung des Königs und kämpfte bis zu seinem Tod für sein Land. Der Feind dachte, dass er der König sei, und enthaupteten ihn. So konnte Wang Geon sicher entkommen. Der König trauerte um ihn und nutzte einen Kopf aus Gold für die Beerdigung. Um Grabräuber in die Irre zu führen wurden 3 Gräber errichtet, obwohl es nur einen toten Körper gab.

Ausgewählt als einer der vier besten Standorte für Gräber, liegt die Grabstätte mitten in einem dichten Kiefernwald. Ebenfalls an diesem Ort befinden sich Yeongjeonggak, Sindobigak, eine Gedenkhalle und ein Haus errichtet für Gedenkfeiern.

Seollal-Event im Nationalen Museum Chuncheon (국립춘천박물관 설맞이 우리 문화 한마당)

Seollal-Event im Nationalen Museum Chuncheon (국립춘천박물관 설맞이 우리 문화 한마당)

6.8 Km    239     2020-04-02

70, Useok-ro, Chuncheon-si, Gangwon-do
+82-(0)33-260-1500

Das Nationale Museum Chuncheon hat zur Feier von Seollal, Koreas traditionellem Feiertag, verschiedene traditionelle Kulturprogramme vorbereitet, bei dem die Bewohner nicht nur mehr über das Museum selbst, sondern auch über die Bedeutung von Familie, Nebenmensch und Bekanntschaft lernen können. Vom 14.-22.02.2015 finden im Vorhof, in der Haupthalle und im Auditorium des Museums traditionelle Spiele, Familienfilme zu Seollal, Aufführungen für Jugendliche und vieles mehr statt.

Kunstgalerie Chuncheon (춘천미술관)

6.0 Km    849     2020-10-23

71, Seobudaeseong-ro, Chuncheon-si, Gangwon-do

Die Kunstgalerie Chuncheon wurde im Jahre 1995 im Ausstellungsraum des Kinderzentrums in Samcheon-dong eröffnet, dank der Bemühungen der Chuncheon Fine Art Association, aus Chuncheon eine Kunst- und Kulturstadt zu machen. Sie bietet lokalen Künstlern einen Ort, um ihre Kunstwerke auszustellen.

Bahnhof Gangchon (강촌역)

6.2 Km    568     2017-05-25

34, Gangchon-ro, Chuncheon-si, Gangwon-do

Der Bahnhof Gangchon ist ein Bahnhof der Linie Gyeongchun, gelegen zwischen den Bahnhöfen Gimyujeong und Baekyangri in der Provinz Gangwon-do. Nach der Inbetriebnahme der Gyeongchun-Linie am 21. Dezember 2010 hielten ab dem 1. August 2011 auch an Wochentagen Expresszüge an der Station. Seit der ITX-Cheongchun-Zug in Betrieb ist, fahren jedoch keine Expresszüge mehr.