Hangang-Park Yanghwa (한강시민공원 양화지구) - Die Umgebung - Korea Reiseinformationen

Hangang-Park Yanghwa (한강시민공원 양화지구)

Hangang-Park Yanghwa (한강시민공원 양화지구)

0m    981     2019-11-18

221, Nodeul-ro, Yeongdeungpo-gu, Seoul
+82-2-3780-0581


Der Hangang-Park Yanghwa liegt am südlichen Ufer des Flusses Hangang. Er zieht sich von dem Gebiet des Nebenflusses Yeouido Saetgang bis zur Brücke Gayang in Gangseo-gu, Seoul. Da der Park direkt am Fluss liegt, bietet er große Grasflächen und einen wundervollen Blick auf den Fluss.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Parks: Park Seonyudo (eine Insel inmitten des Han Flusses, der zu einem Öko-Park umgewandelt wurde) gegenüber der Brücke Seonyu und den World Cup Fountains (die Wasser bis in Höhe von 202m schießen) in der Nähe der Brücke Seongsan.

Durch den Park führen Radwege, die jedes Jahr im Mai von frischem Gras und Rosen verziert werden. Ideal für Freunde, Pärchen und Familien um gemeinsam Zeit zu verbringen und Fotos zu machen.

Manjok Ohyang Jokbal Dangsan Station(만족오향족발 당산역)

Manjok Ohyang Jokbal Dangsan Station(만족오향족발 당산역)

397m    0     2020-10-29

64, Yangpyeong-ro, Yeongdeungpo-gu, Seoul
+82-2-2636-5891

One of the top 3 stores specializing in Jokbal (pig's trotter) in Seoul. The most famous menu is five-spice pigs'' feet. A pig's trotter(s) specialty restaurant located near Dangsan Station in Seoul.

Seonyudo-Park (선유도공원)

Seonyudo-Park (선유도공원)

673m    3087     2018-10-17

343, Seonyu-ro, Yeongdeungpo-gu, Seoul-si
+82-2-2631-9367~8

Der Seonyudo-Park in Yangwha-dong zählt zu den bekanntesten Parks in Seoul und ist mit dem Festland über eine schöne, bogenförmige Brücke verbunden. Die Insel war früher ein Industriegebiet.

Das Geschichtsmuseum des Hangang-Flusses stellt geologische Eigenschaften, Ökosysteme und das Kulturerbe des umliegenden Gebiets aus. Ein botanischer Wassergarten zeigt Informationen über das Wachstum und den Reinigungsprozess von Wassergeschöpfen. Der "Jahreszeitengarten" ist unter Besuchern wegen dem einzigartigen Aufbau von jedem kleinen Garten mit verschiedenen saisonalen Blumen und Pflanzen sehr beliebt.

Die Brücke Seonyugyo verbindet den Hangang-Fluss, den Seonyudo-Park und das Yangwha-Gebiet, die Brücke besteht aus umweltfreundlichem Holz. Die bogenförmige Brücke ist außerdem unter dem Namen Regenbogenbrücke bekannt und dank ihrer Beleuchtung abends besonders charmant.

Seoul Marina Club & Yacht (서울마리나 클럽&요트)

Seoul Marina Club & Yacht (서울마리나 클럽&요트)

902m    1609     2020-09-24

160, Yeouiseo-ro, Yeongdeungpo-gu, Seoul

Bei Seoul Marina kann man Jachten mieten, reparieren lassen und mehr. Es bietet verschiedene Bootstypen an, darunter kleine Segler zu motorisierten Jachten, die auch für reguläre Ausflüge des Clubs genutzt werden. Nach einem Tag am Wasser können sich Besucher am Marina Center entspannen und zum Beispiel das Café Breeze, das japanische Restaurant Marina Ru (japanisches Restaurant) oder die Tapas Bar Ru genießen.

Märtyrerfriedhof Jeoldusan (절두산 순교성지)

Märtyrerfriedhof Jeoldusan (절두산 순교성지)

1.1 Km    1672     2020-04-09

6, Tojeong-ro, Mapo-gu, Seoul
+82-2-3142-4434

Frühere Namen des Märtyrerschrein Jeoldusan waren u.a. Yongdubong (Drachenkopf-Gipfel) und Jamdubong (Seidenraupenkopf-Gipfel), aber eine Umbenennung fand im Jahr 2000 statt.

Am Märtyrerschrein Jeoldusan fand im Jahr 1866 die Byeonin-Verfolgung, bei der viele Katholiken brutal ermordet wurden, statt.

Der Platz wurde zur Erinnerung an den den Geist des Märtyrertums in Jeoldusan und zum 100. Jahrestag der Byeonin-Verfolgung errichtet.

Das Märtyrermuseum und das Märtyrerdenkmal wurden 1967 gebaut, 1972 wurde der Märtyrerpark der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Papst Johannes Paul II. war 1984 dort, Mutter Teresa 1985.

Frühlingsblumenfestival Yeongdeungpo Yeouido (영등포여의도봄꽃축제)

Frühlingsblumenfestival Yeongdeungpo Yeouido (영등포여의도봄꽃축제)

1.2 Km    5646     2020-07-23

Yeouiseo-ro, Yeongdeungpo-gu, Seoul
• Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) • Weitere Informationen unter: +82-2-2670-3114

In der Straße Yeouiseo-ro, die jeden April von Azaleen, Forsythien und weiteren Frühlingsblüten geschmückt ist, findet jährlich das Frühlingsblumenfestival statt. Das Festival ist besonders bekannt für die wunderschönen Kirschblüten, die entlang der Straße zu sehen sind und einen einzigartigen Kirschblütentunnel bilden. Tagsüber hat man einen tollen Ausblick auf den Fluss Hangang, während die Nacht mit der harmonischen Kombination aus sanfter Beleuchtung und Kirschbäumen ihren ganz eigenen Charme bietet.

Gebäude der Nationalversammlung (국회의사당)

Gebäude der Nationalversammlung (국회의사당)

1.3 Km    5159     2019-09-09

1, Uisadang-daero, Yeongdeungpo-gu, Seoul-si
+82-2-788-2114

Mit seinen 24 Granitsäulen, einer glänzenden grünen Kuppel und der weißen Inneneinrichtung ist das Gebäude der Nationalversammlung ein eindrucksvoller Anblick und wurde 1975 nach sechsjähriger Bauzeit fertiggestellt. Die Säulen und die Kuppel symbolisieren die unterschiedlichen Meinungen der Bevölkerung, die hier zusammenfließen.
Als Sehenswürdigkeit eignet sich dieser Ort auch aufgrund seiner Lage direkt am Fluss Hangang, der eine schöne Hintergrundkulisse bildet. Das Parlamentsgebäude verfügt über ein Besucherzentrum und gut ausgebaute Spazierwege mit Bänken am Flussufer. Der Zugang zum Gebäude erfolgt über das Besucherzentrum. Wer sich für das politische Geschehen in Korea interessiert, kann Sitzungen beiwohnen und an der regulären Tour teilnehmen.

Hangang-Park Mangwon (한강시민공원 망원지구(망원한강공원))

Hangang-Park Mangwon (한강시민공원 망원지구(망원한강공원))

1.5 Km    1490     2020-09-24

467, Maponaru-gil, Mapo-gu, Seoul-si

Der Hangang-Park Mangwon liegt am nördlichen Ufer des Flusses Hangang und erstreckt sich von der Brücke Wonhyo bis zur Brücke Seongsan. Er bietet weite Grasflächen und schöne Spazierwege. Da er im Gebiet des World Cup Stadiums viele Einwohner anzieht, verfügt er über verschiedene Einrichtungen wie Fahrradwege, ein Freibad, Sporteinrichtungen und Wassersportangebote. Aber auch Kulturelles liegt in unmittelbarer Nähe, wie der Pavillon Mangwon und der Märtyerschein Jeoldusan.

Donsubaek Hapjeong Direct(돈수백 합정직영)

Donsubaek Hapjeong Direct(돈수백 합정직영)

1.8 Km    0     2020-11-20

45 Yanghwa-ro 6-gil Mapo-gu Seoul
+82-2-3144-3104

It is a place where you can taste hot Korean soup dishes. This restaurant's signature menu is rice soup. This Korean dishes restaurant is located in Mapo-gu, Seoul.

Mecenatpolis Mall (메세나폴리스 몰)

Mecenatpolis Mall (메세나폴리스 몰)

1.8 Km    1824     2020-04-27

45 Yanghwa-ro, Mapgo-gu, Seoul
+82-2-6357-0108

Die Mecenatpolis Mall beherbergt beliebte Modemarken, Kosmetikläden und einen großen Supermarkt sowie verschiedene Restaurants und Cafés. Zudem gibt es kulturelle Bereiche wie das Lotte Card Center für Aufführungen und das Lotte Cinema. Auch beim Mecen Garden und auf dem Hauptplatz der Mall werden oft Aufführungen abgehalten. Der angeschlossene Bahnhof Hapjeong wird neben U-Bahnen auch von zahlreichen Buslinien und einem Flughafenbus angefahren, sodass die Anreise besonders einfach ist.

Märtyrermuseum Jeoldusan (절두산 순교 박물관)

1.1 Km    807     2019-03-22

6, Tojeong-ro, Mapo-gu, Seoul-si

Märtyrermuseum Jeoldusan befindet sich auf dem Märtyrer-Berg und wurde 1967 eröffnet, bis zum Jahr 2000 war es unter dem Namen Jeoldusan Märtyrer-Gedenkstätte bekannt.Im Museum werden ca. 3.000 katholische Relikte aufbewahrt, darunter auch 1.258 Bücher, 186 Keramikwaren, 155 Gemälde und Zeichnungen sowie 45 Statzen und Skulpturen im Freien.

Schriften des italienischen Missionars Matteo Ricci (1552-1610), die auch ins Koreanische übersetzt wurden zählen mit zu den wichtigsten katholischen Schriften, die hier ausgestellt werden. Desweiteren findet man eine Bronzestatue des heiligen Andreas Kim Dae-geon (dem ersten Priester Koreas) sowie weitere Steinskulpturen.

Cacaodada (카카오 다다)

1.7 Km    42     2019-01-28

15, Huiujeong-ro 10-gil, Mapo-gu, Seoul

Cacaodada uses only the best cacao beans from around the world to make their chocolate. Their chocolates are made using only pure chocolate and sugar for a true taste.