Berg Seolbongsan (설봉산)

Beschreibung

Der 394 m hohe Berg Seolbongsan befindet sich westlich der Stadt Icheon. Er wurde früher auch Berg Bugaksan und Berg Muhaksan genannt, weil er einem Kranich mit ausgestreckten Flügeln ähnelt. Obwohl der Berg nicht sehr holprig und mit guten Wanderwegen ausgestattet ist, hat er einige faszinierende Felsformationen. Es gibt an die acht natürliche Quellen, aus denen man klares Wasser schöpfen kann. Man findet auch buddhistische Tempel sowie alte Reliquien verstreut über den ganzen Berg. Als weitere Attraktionen um den Berg herum sind der Seolbong Park, der zur Eröffnung der Weltkeramikausstellung errichtet wurde, und das städtische Museum zu nennen.


Kontaktieren Sie uns

Stadt Icheon


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon: +82-(0)2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-(0)31-634-6770 (Kor)


Detaillierte Informationen

Wanderrouten
Wanderweg 1 - 4,5 ㎞ (90 Min.)
Parkplatz - Quelle Hoam – Festung Seolbongsanseon - Gipfel - Hwadujae - Quelle Guam - Parkplatz
* Wanderweg 2 - 3,0 ㎞ (50 Min.)
Parkplatz - Quelle Cheongam – Brücke Cheongsim - Quelle Guam - Parkplatz
* Wanderweg 3 - 5,0 ㎞ (120 Min.)
Parkplatz - Quelle Hoam – Festung Seolbongsanseong - Gipfel - Hwadujae - Hagsojeong
* Wanderweg 4 - 3,5 ㎞ (60 Min.)
Parkplatz – Waldschule (숲속교실) – Drei-Brüderfels (삼형제바위) - Yeongworam - Buhangnu - Quelle Guam - Parkplatz
* Wanderweg 5 - 4,5 ㎞ (90 Min.)
Parkplatz - Städtisches Museum Icheon - Hwadujae - Buhangnu - Gipfel - Wasserquelle Hoam - Parkplatz

Position

Gwango-dong, Icheon-si, Gyeonggi-do