Hallasan Baengnokdam (한라산 백록담)

  • Hallasan Baengnokdam (한라산 백록담)

Beschreibung

Einer Legende zufolge kamen Unsterbliche vom Himmel auf die Erde, um auf weißen Hirschen namens "Baeknok" zu reiten. Daher ist der Berg Hallasan, der als Naturschatz Nr. 182 eingetragen ist, auch unter dem Namen "Baeknokdam" bekannt. Der höchste Berg Koreas erstreckt sich in einem 2,000m langen und einem 100m breiten Bogen, d.h. vom Berg aus kann man praktisch die ganze Insel Jeju betrachten. Auf der Bergspitze gibt es einen Kratersee namens Beaknokdam (3km Umfang, 500m Durchmesser), der von 360 parasitischen Kegel wie z.B. Heukbulgeunoreum, Saraoreum, Sungneoloreum und Euseungsaengoreum umgeben ist.


Kontaktieren Sie uns

+82-64-713-9950


Startseite

www.hallasan.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristen-Infotelefon: +82-64-1330 (Eng, Kor, Jap, Chn)
• Weitere Infos unter:
Mt. Hallasan National Park +82-64-713- 9950~3
Baeknokdam +82-64-742-3084

Parkmöglichkeiten : Vorhanden

Nutzungszeit : >> Click here for more details


Detaillierte Informationen

Zeit ohne Zugang zum Berg
Es ist nur tagsüber erlaubt, zum Hallasan zu wandern. Die Zeiten varieren je nach Saison, damit immer garantiert ist, dass Wanderer vor Einbruch der Dunkelheit zurückkehren können.

Bei sehr schlechten Wetterlagen ist der Wanderweg ebenfalls gesperrt (siehe Homepage)





Wanderrouten
Seongpanak Route: 9.6km
Seongpanak→Azalea Field Shelter(7.3km)→Dongneung Gipfel(2.3km)
Azalea Field Shelter: Hin und Rückweg jeweils 3 Stunden
Dongneung Gipfel: Hin und Rückweg jeweils 4 Stunden 30 Minuten
 
Gwaneumsa Route: 8.7km
Gwaneumsa→Yongjingak(6.8km)→Dongneung Gipfel(1.9km)
Yongjingak: Hin und Rückweg jeweils 3 Stunden 30 Minuten
Dongneung Gipfel: Hin und Rückweg jeweils 5 Stunden



Eintrittspreis
Motorrad: 500 Won
Kompaktfahrzeuge (weniger als 1000 cc): 1.000 Won
Kleinwagen: 1.800 Won
Minibus: 3.000 Won
Bus (Mehr als 16 Passagiere): 3.700 Won



Position

San 220-1, Haean-dong, Jeju-si, Insel Jeju-do