Gwanghwamun Plaza (광화문광장)

  • Gwanghwamun Plaza (광화문광장)
  • Gwanghwamun Plaza (광화문광장)
  • Gwanghwamun Plaza (광화문광장)
  • Gwanghwamun Plaza (광화문광장)
  • Gwanghwamun Plaza (광화문광장)
  • Gwanghwamun Plaza (광화문광장)
  • Gwanghwamun Plaza (광화문광장)
  • Gwanghwamun Plaza (광화문광장)
  • Gwanghwamun Plaza (광화문광장)
  • Gwanghwamun Plaza (광화문광장)
  • Gwanghwamun Plaza (광화문광장)
  • Gwanghwamun Plaza (광화문광장)
  • Gwanghwamun Plaza (광화문광장)

Beschreibung

Am 1. August 2009 wurde der Gwanghwamun Plaza eröffnet, der inmitten der 600 Jahre alten Straße Sejong-ro gelegen ist. Der vor kurzer Zeit noch mit zahlreichen Autos gefüllte Boulevard ist nun ein am Menschen orientierter Ort, von dem aus man nun eine gute Aussicht auf nahegelegene Touristenattraktionen wie z. B. den Gyeongbokgung-Palast oder den Bugaksan-Berg hat. Zudem wurde er so gestaltet, dass die Besucher hier Geschichte, Kultur und Entspannung miteinander verbinden können.
Der Gwanghwamun-Plaza hat eine Gesamtlänge von 550 m, ist 34 m breit und ist eine Zusammenlegung von verschiedenen Plätzen, die allesamt unterschiedliche Symbole und Themen beinhalten.
Auf dem Gwanghwamun Plaza stehen die Statuen des Königs Sejong und des Admirals Yi Sun-sin. An den beiden Seiten des Plaza ist jeweils der sogenannte „Historische Wasserweg“ angelegt, an dem die wichtigsten Geschichtsdaten Koreas eingraviert sind. In der Austellungshalle „Geschichte von Sejong“ unterhalb des Geländes werden die Leistungen des Königs und die Geschichte der koreanischen Schrift Hangeul präsentiert.


Startseite

plaza.sisul.or.kr
(Korean only)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-2-120

Tage der offenen Tür : 1. August 2009

Aus Tages : ganzjährig geöffnet

Nutzungszeit : 24 Stunden


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
kostenlos

Position

172, Sejong-daero, Jongno-gu, Seoul