Nationalpark Woraksan (월악산국립공원)

  • Nationalpark Woraksan (월악산국립공원)
  • Nationalpark Woraksan (월악산국립공원)
  • Nationalpark Woraksan (월악산국립공원)
  • Nationalpark Woraksan (월악산국립공원)
  • Nationalpark Woraksan (월악산국립공원)
  • Nationalpark Woraksan (월악산국립공원)
  • Nationalpark Woraksan (월악산국립공원)
  • Nationalpark Woraksan (월악산국립공원)
  • Nationalpark Woraksan (월악산국립공원)
  • Nationalpark Woraksan (월악산국립공원)
  • Nationalpark Woraksan (월악산국립공원)
  • Nationalpark Woraksan (월악산국립공원)

Beschreibung

Woraksan ist ein Gebiet mit einer Vielzahl an Tälern und Wasserfällen. Von der Spitze des Berges aus kann man wunderbare Bäche und Seen betrachten. Der Nationalpark Woraksan ist für seine besondere Schönheit äußerst berühmt. In der Nähe findet man heiße Quellen und zahlreiche andere kulturelle Güter. Besonders im Winter, wenn alles eingeschneit und gefroren ist, lässt sich die Gegend um Woraksan mit nichts vergleichen. Inmitten wunderbarer Flora und Fauna bietet der Woraksan Nationalpark diverse Wanderwege für Sie bereit.


Startseite

www.knps.or.kr (Korean, English, Chinese, Japanese)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon: +82-(0)2-1330 (Eng, Kor, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-(0)43-653-3250 (Eng, Kor)


Detaillierte Informationen

Wanderrouten
* Dongchanggyo - Yeongbong - Silleuksa (8.8 km, 5 Std.)
* Dongchanggyo - Yeongbong - Jungbong - Habong - Susan-ri (9.0 km, 8 Std.)
* Mansugyo - Mansubong - Mansugyo (7.2 km, 4 Std.)
* Sangseonam - Doraksan - Samseonam (5 km, 4 Std.)
* Jangheo - Jebibong - Olleumgol (3 km, 3 Std.)
* Gyeranjae - Gudambong - Oksunbong (2.6 km, 2 Std.)
* Miruk-ri - Haneuljae - Poamsan - Mansubong (7.3 km, 5 Std.)
* Moeak-dong - Bukbawuisan - Mullebanga (4.5 km, 3,5 Std.)
* Sangcheon-ri - Geumsusan - Sang-ri (2.4 km, 5 Std.)

Position

1647, Mireuksonggye-ro, Hansu-myeon, Jecheon-si, Chungcheongbuk-do