Tor Sukjeongmun (숙정문)

  • Tor Sukjeongmun (숙정문)
  • Tor Sukjeongmun (숙정문)
  • Tor Sukjeongmun (숙정문)
  • Tor Sukjeongmun (숙정문)
  • Tor Sukjeongmun (숙정문)

Beschreibung

Von den vier großen Toren (Sukjeongmun, Namdaemun, Dongdaemun, und Seodaemun), gegründet von dem Kaiser im Jahre 1396, wird Sukjeongmun das Nordtor genannt.
Das Tor liegt im Norden von Seoul mit Gyeongbukgung in seiner Mitte und Changaemun (Jahamun) zu seiner rechten Seite. Wegen der möglichen Gefahr, dass das Gebiet von Passanten beschädigt wird, pflanzte der Kaiser im Jahre 1413 Kiefernbäume und verbat das Gebiet zu betreten. Heutzutage wurde Sukjeongmun zu einem schönen landschaftlichen Spazierweg bis zur kommunistischen Infiltration Nordkoreas im Jahre 1968, welche das Betreten für alle Zivilisten verbot.

Die Wiedereröffnung von Sukjeongmun im April 2006 führte auch zu der Wiedereröffnung des Bukak-Berges im April 2007. Der Bukak-Berg hat sich sehr gut entwickelt durch die lange Zeit des Betretverbotes in diesem Gebiet und wenn man den Berg besteigt, kann man die komplette Stadt Seoul überblicken.


Kontaktieren Sie uns

+82-2-747-2152


Startseite

www.bukak.or.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : Touristentelefon:
+82-(0)2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
Weitere Informationen unter:
+82-(0)-747-2152~3

Aus Tages : Montags.
Falls der Montag auf einen nationalen Feiertag fällt, ist es am folgenden Tag geschlossen.

Nutzungszeit : Sommer (April - Oktober): 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Winter (November - März): 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr


Detaillierte Informationen

Informationen zum Ablauf der Tour
Touristenroute:
Kurs 1
- Malbawi Ruhezone ~ Changuimun Ruhezone: 2 Stunden
Malbawi Ruhezone (Waryong Park) → Sukjeongmun → Gokjang → Cheongundae → Baegangmaru → Changuimun

Kurs 2
- Hongnyeonsa Ruhezone ~ Changuimun Ruhezone: 2 Stunden
Hongnyeonsa Ruhezone → Sukjeongmun → Gokjang → Cheongundae → Baegangmaru (Spitze des Bugak Berges) → Changuimun

Kurs 3
- Changuimun Ruhezone ~ Malbawi Ruhezone: 2 Stunden
Changuimun → Baegangmaru → Cheongundae → Gokjang → Sukjeongmun → Malbawi Ruhezone


Eintrittspreis
Kostenlos.

Toilette
Vorhanden.

Position

San 25-22, Samcheong-dong, Jongno-gu, Seoul-si