Imjingak (임진각관광지)

  • Imjingak (임진각관광지)
  • Imjingak (임진각관광지)
  • Imjingak (임진각관광지)
  • Imjingak (임진각관광지)
  • Imjingak (임진각관광지)
  • Imjingak (임진각관광지)
  • Imjingak (임진각관광지)
  • Imjingak (임진각관광지)
  • Imjingak (임진각관광지)
  • Imjingak (임진각관광지)
  • Imjingak (임진각관광지)
  • Imjingak (임진각관광지)
  • Imjingak (임진각관광지)

Beschreibung

Imjingak, das 7km von der militärischen Abgrenzungslinie entfernt liegt, ist die Hauptattraktion des Tourismus rund um den koreanischen Nord-Südkonflikt. Es wurde 1972 mit der Hoffnung auf Wiedervereinigung errichtet. Das 3-stöckige Gebäude ist von mehreren Monumenten umgeben, wie z.B. dem Wiedervereinigungspark und dem Nordkorea-Zentrum.
Im Nordkorea-Zentrum des Wiedervereinigungsausschusses sind rund 400 verschiedene Fotos und Dokumente ausgestellt, die die steife Realität von Nordkorea wiedergeben. Außerhalb des Imjingak kann man 12 Arten von Panzerwagen und anderen Fahrzeugen, die während des Koreakonfliktes genutzt wurden, besichtigen.
Mangbaedan, das sich gegenüber des Imjingak befindet, ist berühmt für seinen Platz, den Nordkoreaner am Neujahrstag und an Chuseok aufsuchen, um dort ihre Ahnenriten auszuführen, indem sie sich in Richtung ihrer Heimatstadt verbeugen. Die Brücke der Freiheit, die die Südkoreaner überquerten als sie aus Nordkorea in ihr Vaterland zurückkehrten, steht hinter Mangbaedan.
Vor Imjingak kann man die Gyeongui-Zuglinie sehen, welche während des Koreakonfliktes im Jahre 1950 zerstört wurde. Sie befindet sich seit dem Jahre 2000 im Bau.
Jedes Jahr finden viele Veranstaltungen am Imjingak statt, welches heutzutage einer der beliebtesten Touristenattraktionen für Ausländer in der Gyeonggi-do Provinz ist, u.a. weil man es ohne Sicherheitskontrollen besichtigen kann.

*Reisetipps
Touristen, die eine Tour zur Observationsplattform Dora und zum 3. Tunnel machen wollen, müssen einen Reisepass und eine Reservierung im Voraus am DMZ-Ticketbüro, das sich am Imjingak Parkplatz befindet, machen. Eine Tour durch den 3. Tunnel, die Observationsplattform Dora, Berg Dora und den Wiedervereinigungspark, ist per Shuttle-Bus möglich. Soldaten agieren als Führer auf dieser Pauschalreise.
Touristen, die vor Ort reservieren möchten werden darauf hingewiesen, dass es dort nur koreanisch sprechende Führer gibt und es deshalb für Ausländer empfehlenswerter ist im Voraus eine Reiseagentur zu kontaktieren, um an einer englischen Führung teilzunehmen.
Private PKWs und Taxis sind nicht erlaubt. Nur zugelassene Shuttle-Busse dürfen passieren, da sich diese Reiseziele in der entmilitarisierten Zone befinden.


Kontaktieren Sie uns

+82-31-953-4744


Startseite

tour.paju.go.kr (Korean ony)
www.pajusisul.or.kr (Korean only)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-31-953-4744

Parkmöglichkeiten : vorhanden

Aus Tages : ganzjährig geöffnet


Detaillierte Informationen

Einrichtungen
Observatorium, Imjingakpark, Souvenirgeschäft etc.

Position

148-53, Imjingak-ro, Paju-si, Gyeonggi-do