Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)

  • Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)
  • Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)
  • Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)
  • Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)
  • Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)
  • Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)
  • Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)
  • Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)
  • Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)
  • Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)
  • Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)
  • Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)
  • Tempel Haedong Yonggungsa (해동 용궁사)

Beschreibung

Der Tempel Haedong Yonggungsa befindet sich an der Küste des nordöstlichen Teils von Busan. Er liegt direkt an der Küstenlinie, was sehr selten ist, da sich die meisten Tempel in Korea in den Bergen befinden. Der Haedong Yonggungsa wurde 1376 während der Goryeo-Zeit erbaut. Während der Herrschaft Uwangs, dem großen buddhistischen Lehrer, bekannt als Naong, wurde dieser Tempel am Meer gegründet. Die Statue ‚Haesu Gwaneum Daebul’, die Haupthalle Daeungjeon, den Schrein Yongwangdang, das „buddhistische Allerheiligste“ Gulbeop (in einer Höhle) und eine dreistöckige Pagode mit vier Löwen kann man hier mit Blick aufs Meer sehen.

Die Haupthalle des Tempels wurde 1970 rekonstruiert, mit besonderer Berücksichtigung der Farben, die traditionell für solche Strukturen benutzt wurden. Auf der rechten Seite im Inneren der Höhle befindet sich ein einmaliges buddhistisches Heiligtum, und vor der Haupthalle steht eine dreistöckige Pagode mit vier Löwen, die für Freude, Wut, Traurigkeit und Glückseligkeit stehen. Andere sehenswerte Orte des Tempels sind die 108 Stufen und Steinlaternen entlang der Felsen.

Wenn man die 108 Stufen hinabgeht, wird man von der Schönheit des Tempels verzaubert. Man kann auf halber Höhe stehen bleiben, das beruhigende Geräusch der Wellen genießen und von hier den überwältigenden Sonnenaufgang beobachten. Viele Menschen kommen am Neujahrstag hierher, um die Sonne beim Aufgehen zu betrachten und sich dabei etwas fürs neue Jahr zu wünschen. Der April ist besonders reizend, weil dann die Kirschbäume in voller Blüte stehen. Der Geburtstag Buddhas wird am achten Tag des vierten Monats nach dem Mondkalender gefeiert und bietet eine spektakuläre Nachtansicht, wenn die Tempelanlage im Schein elektrischer Laternen erleuchtet.


Kontaktieren Sie uns

+82-51-722-7744


Startseite

www.yongkungsa.or.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon: +82-2-1330
(Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-51-722-7744, 7755

Parkmöglichkeiten : vorhanden (kostenpflichtig)

Nutzungszeit : 05:00 Uhr - Sonnenuntergang
* Den ganzen Tag geöffnet: Halle Yaksajeon & Stätte Bangsaengteo


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
kostenlos

Toilette
vorhanden

Führung (Engl. Jap.,Chin.)
nicht angeboten

Position

86, Yonggung-gil, Gijang-eup, Gijang-gun, Busan-si