Yeonghwiwon und Sunginwon (ehemals Hongneung) (서울 영휘원과 숭인원)

  • Yeonghwiwon und Sunginwon (ehemals Hongneung) (서울 영휘원과 숭인원)
  • Yeonghwiwon und Sunginwon (ehemals Hongneung) (서울 영휘원과 숭인원)
  • Yeonghwiwon und Sunginwon (ehemals Hongneung) (서울 영휘원과 숭인원)
  • Yeonghwiwon und Sunginwon (ehemals Hongneung) (서울 영휘원과 숭인원)
  • Yeonghwiwon und Sunginwon (ehemals Hongneung) (서울 영휘원과 숭인원)

Beschreibung

Yeonghwiwon und Sunginwon sind einfach und klein, da sie die Grabhügel für Prinzen und königliche Begleiter sind. Die soziale Hierarchie war in der Joseon-Dynastie (1392-1910) sehr streng, und dies beeinflusste die Struktur der königlichen Gräber. Die Gräber für Könige und Königinnen, ‚neung’ genannt, sind größer und luxuriöser als die Gräber von Prinzen und Konsorten, genannt ‚won’.
Yeonghwiwon beherbergt das Grab von Sunheon (1854-1911), der Ehefrau des Königs, und der Konkubine des Königs. Sunginwon beherbergt Ijin (1921-1923), den Sohn des König Yeongchins. Die Komposition der zwei Gräber ist ähnlich, aber Yeonghwiwon ist größer als Sunginwon. Das erste Zeichen, dass man sieht, wenn man den Begräbnisort betritt, ist ein rotes Tor (die rote Farbe weist auf Heiligkeit hin). Hinter dem roten Tor befindet sich ein heiliges Gebäude, wo Gedenkriten abgehalten wurden. Wiederum hinter diesem Gebäude, ist das königliche Grab. Kleine Figuren auf den Dachsimsen, Japsang genannt, wurden in Form von Tieren, z.B. Affen, geschnitzt, und sollten böse Geister vertreiben. Neben dem heiligen Gebäude, ist ein Pavillon, in dem der Grabstein ist. Der Grabstein weist darauf hin, wer in dem Grab liegt. Die Steinfiguren, die das königliche Grab bewachen sind sehr reizvoll. Eines der heiligen Gebäude, Jasil genannt, wird heute als Verwaltungsbüro genutzt, und ist einen kurzen Besuch wert. Die Dachsimse, Gitter und hölzerne Böden sind so gut erhalten, dass Besucher einen authentischen Eindruck des Gebäudes erhalten.

Yeonghwiwon & Sunginwon bieten eine wunderschöne Kulisse, wenn im Herbst die Blätter ihre Farben wechseln. Die Promenaden und Steinmauern sind schön, und ihre ruhige und angenehme Atmosphäre zieht viele Familien und Pärchen an.


Kontaktieren Sie uns

+82-2-962-0556


Startseite

royaltombs.cha.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : Touristentelefon:
+82-(0)2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
Weitere Informationen unter:
+82-(0)2-962-0556 (Kor)

Parkmöglichkeiten : Parkplätze: 23 Stellplätze

Aus Tages : jeden Montag geschlossen

Nutzungszeit : März-Okt.: 09:00-18:30 Uhr / Nov.-Feb.: 09:00-17:30 Uhr / Letzter Einlass: Eine Stunde vor Schluss


Detaillierte Informationen

Informationen zum Ablauf der Tour


Eintrittspreis
Erwachsene (19-64 Jahre) 1000 Won / Gruppe 800 Won
Kinder (7-18 Jahre) 500 Won / Gruppe 400 Won
*Gruppe: Ab 10 Personen

Behindertengerechte Einrichtungen
Rollstuhlverleih, WC, Parkplätze

Position

205 (Hongneung-gil 92), Cheongnyang-ri 2(i)-dong, Dongdaemun-gu, Seoul-si