Tempel Seonamsa [UNESCO Welterbe] (선암사[유네스코 세계문화유산])

  • Tempel Seonamsa [UNESCO Welterbe] (선암사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Seonamsa [UNESCO Welterbe] (선암사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Seonamsa [UNESCO Welterbe] (선암사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Seonamsa [UNESCO Welterbe] (선암사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Seonamsa [UNESCO Welterbe] (선암사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Seonamsa [UNESCO Welterbe] (선암사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Seonamsa [UNESCO Welterbe] (선암사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Seonamsa [UNESCO Welterbe] (선암사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Seonamsa [UNESCO Welterbe] (선암사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Seonamsa [UNESCO Welterbe] (선암사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Seonamsa [UNESCO Welterbe] (선암사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Seonamsa [UNESCO Welterbe] (선암사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Seonamsa [UNESCO Welterbe] (선암사[유네스코 세계문화유산])

Beschreibung

Der Seonamsa ist ein wunderschöner Tempel am westlichen Ende des Berges Jogyesan. Man muss etwa 1 km vom Eingang aus wandern, bis man den Tempel erreicht. Geht man entlang des Tales, erreicht man zwei Brücken in Regenbogenform. Die größere und weiter hinten liegende ist die Brücke Seungseongyo, Nationalschatz Nr. 400. Sie gilt als eine der schönsten gebogenen Steinbrücken Koreas.
Da sie so reizvoll mit dem darunter liegenden Tal harmoniert, dient sie oft als Drehort für Filme und TV-Shows. Hinter der Seungseongyo-Brücke befindet sich der Gangseonru-Turm, eine passende Ergänzung zur Brücke davor. Wenn Sie an dem Turm vorbeigehen, kommen Sie an einen kleinen ovalförmigen Teich, Samindang genannt. In der Mitte des Teiches befindet sich eine kleine Insel. Gemeinsam mit dem Immergrün auf der Insel gibt dies ein wunderschönes Bild ab.
Wenn Sie weiter gehen, kommen sie zum Tor Iljumun. Nach diesem kommen einige Tempelgebäude. Die großen Holzblöcke der Tempelgebäude sind eindrucksvoll und betten sich elegant in die umgebenden Berge ein. Überall, wo man hinsieht, harmonisiert die Architektur perfekt mit der Natur.
Links vom Seonamsa-Tempel führt eine Bergstraße zum Berg Jogyesan. Folgt man dieser, kommt man zur Maaebul, einer 17 m hohe Buddhaskulptur auf einem Felsen.
Der Seonamsa-Tempel ist das ganze Jahr über wunderschön, aber besonders lohnt er sich im Frühling, wenn all die herrlichen Blumen zu blühen beginnen, oder im Herbst, wenn sich alles herbstlich verfärbt.


Kontaktieren Sie uns

+82-61-754-6250


Startseite

main.suncheon.go.kr


Wie es funktioniert

Kulturelle Erbe von Welt

Guidance Erfahrung : Templestay

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-33-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-61-749-5501
+82-61-754-6250 (Templestay) (Kor)

Aus Tages : das ganze Jahr geöffnet

Nutzungszeit : Sonnenaufgang - Sonnenuntergang


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
Erwachsene - Einzelpersonen 2.000 Won / Gruppen 1.700 Won

Schüler - Einzelpersonen 1.500 Won / Gruppen 1.200 Won

Kinder - Einzelpersonen 1.000 Won / Gruppen 800 Won

Senioren (ab 65 Jahren) und Kleinkinder (unter 6 Jahren) haben freien Eintritt.

※ Gruppen: ab 30 Personen

Position

450, Seonamsa-gil, Seungju-eup, Suncheon-si, Jeollanam-do