Misiryeong-Tal (미시령계곡)

  • Misiryeong-Tal (미시령계곡)
  • Misiryeong-Tal (미시령계곡)
  • Misiryeong-Tal (미시령계곡)

Beschreibung

Das Misiryeong-Tal ist etwa 5 km lang, beginnt bei Yongda-samgeori und erstreckt sich in nordöstlicher Richtung bis zum Dojeok-Wasserfall. Das Wasser im Misiryeong-Tal ist sauber und viele Giam-Klippen sind zu sehen. Man findet hier auch den wenig bekannten Dojeok-Wasserfall und den Chotdae-Felsen.
Auf dem Weg vom Dojeok-Wasserfall nach Inje kommt man am Seon-Felsen vorbei, wo man sich ausruhen und erholen kann. Von hier aus endet das Tal nach etwa 2,5 km bei Yongdae-samgeori. Man muss sich an einem Seil festhalten, während man den steilen Pfad hinunter zum Dojeok-Wasserfall klettert.
Eine Legende besagt, dass sich hier ein Dojeok (altertümliche Bezeichnung für „Dieb“) auf die Lauer legte, bis Leute das Misiryeong-Tal passierten. Er raubte die Passanten aus und brachte sie um, indem er sie im Wasserfall ertränkte. Deshalb wurde der Wasserfall Dojeok-Wasserfall oder auch Dojeokso (-Teich) genannt.
Das Misiryeong-Tal hat bis heute seine Schönheit mit den urzeitlichen Wäldern erhalten können, welche im Sommer kühlen Schatten spenden. In der umliegenden Gegend gibt es viele Touristensehenswürdigkeiten, wie den Baekdamsa-Tempel, das Naturerholungsgebiet Yongdae, das Tal des Zwölf-Apostel-Bades, Oknyeotang, Jansudae, den Daeseung-Wasserfall und die Pillye-Mineralquelle.


Kontaktieren Sie uns

+82-33-460-2170


Startseite

tour.inje.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-(0)33-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-(0)33-460-2170, +82-(0)33-460-2081~4 (Kor)


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
* Kinder (bis 13 Jahre): 600 Won
* Jugendliche (14-19 Jahre): 1.200 Won
* Erwachsene (ab 20 Jahre): 2.600 Won

Position

Yongdae 2(i)-ri, Buk-myeon, Inje-gun, Gangwon-do