See Soyangho (소양호)

  • See Soyangho (소양호)

Beschreibung

Mit dem Bau des größten privaten Damms Asiens, dem Soyang Damm, entstand 1973 gleichzeitig der Soyangho-See. Seine Dimensionen und Tiefe machen ihn zum größten künstlich angelegten See Koreas. Da seine Wasserwege viele verschiedene Orte wie Chuncheon, Yanggu, Injae etc. miteinander verbinden, wird er auch das „Meer im Land“ genannt.

Am Soyangho-See befindet sich eine riesige Fischfarm, die aufgrund ihrer Artenvielfalt als Süßwasserfischmuseum bezeichnet wird. Unter anderem gibt es hier Lachsforellen, Karpfen, Aale, Stinte und ca. 50 weitere Süßwasserfischsorten. In den Tälern um den See herum kann gefischt werden. Besonders im Winter sind diese Orte für das Stintfischfangen berühmt. Andere Sehenswürdigkeiten sind der Tempel Cheonpyeongsa aus der Georyeo-Zeit sowie der Obongsan-Berg, der bekannt für seine Felsformationen ist. Um Yanggu-gun herum finden sich desweiteren das Yanggu Prähistorische Museum Yanggu, der 4. Tunnel, das Eulji-Observatorium, die Kriegsgedächtnisstätte, der Pallang-Wasserfall, die Hugok-Quellen, die Cheonmi- und Wolmyeong-Täler, der Fluss Suipcheon und das Yanggu Pallang Volksmuseum. In der Umgebung von Inje-gun, das in der oberen Gegend des Soyangho-Sees gelegen ist, finden sich die Pavillons Gyeongnojeong und Hapgangjeong, ein Teil des Seoraksan-Gebirges und der Fluss Naerincheon.
Am Scheitelpunkt des Damms gibt es nicht nur eine Fährstelle sondern auch viele andere Einrichtungen.


Kontaktieren Sie uns

+82-33-242-2455, +82-33-241-9251


Startseite

tour.chuncheon.go.kr
(Korean, English, Japanese, Chinese)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-(0)33-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn) 
• Weitere Informationen unter:
+82-(0)33-242-2455, +82-(0)33-241-9251 (Kor)


Parkmöglichkeiten : vorhanden


Detaillierte Informationen

Nutzungsgebühr
* Ausflugsdampfer auf dem See Soyangho
Erwachsene 10.000 Won, Kinder 5.000 Won

Obongsan, Tempel Cheongpyeongsa
Erwachsene 6.000 Won, Kinder 4.000 Won (Hin- und Rückfahrt)


Position

Yanggu-gun & Inje-gun, Buksan-myeon, Chuncheon-si, Gangwon-do