World Cup Park (월드컵공원)

  • World Cup Park (월드컵공원)
  • World Cup Park (월드컵공원)
  • World Cup Park (월드컵공원)
  • World Cup Park (월드컵공원)
  • World Cup Park (월드컵공원)
  • World Cup Park (월드컵공원)
  • World Cup Park (월드컵공원)
  • World Cup Park (월드컵공원)
  • World Cup Park (월드컵공원)
  • World Cup Park (월드컵공원)

Beschreibung

Der World Cup Park wurde zum Andenken an die 17. Fußballweltmeisterschaften 2002 angelegt. Er wurde am 1. Mai 2002 eröffnet. Damit wurde ein Strich unter sein ehemaliges Dasein als Mülldeponie gezogen, auf der einst 92 Millionen Tonnen Müll lagerten. Es dauerte sechs Jahre, um den Müll auf umweltfreundliche Art zu entsorgen und ein weiteres Jahr, um den eigentlichen Park entstehen zu lassen. Der Park befindet sich in der Nähe des WM-Stadions von Seoul und setzt sich aus mehreren kleinen Parks zusammen, z.B. aus dem Pyeonghwa-Park, dem Haneul-Park und dem Noeul-Park. Der Park umfasst ein Gelände von 3.465.000 m² und ist auch bei Inlineskatern beliebt.
- Der Pyeonghwa-Park, der Park des Friedens:
Der Park befindet sich in direkter Nähe zum WM-Stadion. Hier finden Sie einen Teich, einen Garten, einen Spielplatz und ein Wäldchen. Er ist ein sehr beliebter Picknickplatz und eignet sich gut, um die Natur zu erforschen.
- Der Nanjicheon-Park:
Der Park wurde entlang des Verlaufs des Nanjicheon-Flusses angelegt. Beim Anblick des wunderschönen Parks und des klaren Wassers ist es kaum noch vorstellbar, dass sich hier einmal eine Mülldeponie befunden haben soll. Sie finden im Park eine Freilichtbühne und verschiedene Sporteinrichtungen.
- Der Hangang-Park Nanji:
Der Park befindet sich am Ufer des Flusses Hangang. Hier gibt es einen Campingplatz, einen Fußball- und einen Basketballplatz, eine große Wiese, einen kleinen Hafen und ein Gelände für Naturkunde.
- Der Haneul-Park, der Park des Himmels:
Er befindet sich auf einem ehemaligen Müllberg, aber davon ist heute nichts mehr zu spüren. Alles grünt, und man hat einen fantastischen Blick über Seoul und auf die Berge Namsan, Bukhansan und Gwanaksan. Fünf Windgeneratoren versorgen den Park mit Strom. Während des Schilffestivals ist der Park auch abends geöffnet, wodurch noch mehr Besucher herkommen.
- Der Noeul-Park, der Park des Sonnenuntergangs:
Dieser Park hat einen Golfplatz mit neun Löchern. Auf den weiten, saftig grünen Wiesen ist keine Spur mehr davon zu erkennen, dass hier einmal Müll verbrannt wurde. Lassen Sie sich auf keinen Fall den Blick von hier auf den Hangang-Fluss bei Sonnenuntergang entgehen.


Kontaktieren Sie uns

+82-2-300-5501~2


Startseite

parks.seoul.go.kr (Korean only)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informmationen unter: +82-2-300-5501~2

Tage der offenen Tür : 01.05.2002

Aus Tages : Keine Ruhetage

Nutzungszeit : [Pyeonghwa-Park & Nanjicheon-Park]
Das ganze Jahr geöffnet.

[Haneul-Park / Noeul-Park]
* Eingeschränkte Öffnungszeiten zu den folgenden Zeiten.
Januar 20:00 Uhr, Februar 20:30 Uhr, März 21:00 Uhr, April 21:30 Uhr, Mai 21:30 Uhr, Juni 22:00 Uhr, Juli 22:00 Uhr, August 22:00 Uhr, September 21:00 Uhr, Oktober 20:30 Uhr, November 19:30 Uhr, Dezember 19:30 Uhr

* Um den Park und Besucher zu Schützen ist der Zutritt bei Nacht nicht gestattet.
* Zeiten können sich je nach Umständen ändern.


Detaillierte Informationen

Toilette
vorhanden

Position

243-60, World Cup-ro, Mapo-gu, Seoul