Festung Achasanseong (아차산성)

  • Festung Achasanseong (아차산성)
  • Festung Achasanseong (아차산성)
  • Festung Achasanseong (아차산성)
  • Festung Achasanseong (아차산성)
  • Festung Achasanseong (아차산성)
  • Festung Achasanseong (아차산성)
  • Festung Achasanseong (아차산성)

Beschreibung

Die Festung Achasanseong ist der ideale Ort den Hangang-Fluss und seine nähere Umgebung zu überblicken. Da die Festungsmauer südöstlich in Richtung Hangang gebaut wurde, hat man hier, auf der Spitze eines 200 m hohen Berges einen schönen Ausblick. Die Festung wird auch Janghan-seong oder Gwangjang-seong genannt. Einst wurde hier in der Zeit der drei Königreiche ein heftiger Kampf zwischen den Reichen Goguryeo, Baekjae und Silla um die strategisch günstigste Lage ausgetragen. Baekje-König Gae-Ro (Regierungszeit 455-475) starb in diesem Krieg durch die Goguryeo-Streitkräfte, gesendet von König Jang-Su (Regierungszeit 413-491). Ebenso Goguryeo-General Ondal wurde hier in einem Kampf mit der Armee Sillas im Jahre 590 getötet.
Der Berg Achasan ist bei den Einwohnern ein beliebtes Erholungsgebiet mit historischen Pfaden und einem Naturpark, der verschiedene Ausstattungen aufweist, wie z.B. Wanderwege, Bergwanderwege, Badmintonfeld, Ringkampfplatz, Bogenschießanlage und verschiedene Vergnügungseinrichtungen für Kinder, Bänke und Pavillons.


Kontaktieren Sie uns

+82-2-450-1655, 1395


Startseite

www.gwangjin.go.kr/english (Korean, English, Japanese, Chinese)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon: +82-(0)2-1330
(Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-(0)2-450-7593

Aus Tages : keine Ruhetage


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
kostenlos

Position

San 16-46, Gwangjang-dong, Gwangjin-gu, Seoul