Festung Ganghwasanseong (강화산성)

  • Festung Ganghwasanseong (강화산성)
  • Festung Ganghwasanseong (강화산성)
  • Festung Ganghwasanseong (강화산성)
  • Festung Ganghwasanseong (강화산성)
  • Festung Ganghwasanseong (강화산성)
  • Festung Ganghwasanseong (강화산성)
  • Festung Ganghwasanseong (강화산성)
  • Festung Ganghwasanseong (강화산성)
  • Festung Ganghwasanseong (강화산성)
  • Festung Ganghwasanseong (강화산성)
  • Festung Ganghwasanseong (강화산성)
  • Festung Ganghwasanseong (강화산성)
  • Festung Ganghwasanseong (강화산성)

Beschreibung

Die Festung Ganghwasanseong war ursprünglich eine Schutzmauer aus Lehm, die während der Regierungszeit von König Gojong errichtet wurde, nachdem sich dieser in Ganghwa-do niederließ, und sollte Angriffe der Mongolen abwehren. Die innere Festung wurde zerstört, als die damalige Hauptstadt an einen anderen Ort verlegt wurde, und zu Beginn der Joseon-Zeit wurde die Mauer neu mit Lehm aufgebaut. Sie durchlief mehrere Restaurierungsarbeiten und wurde schließlich mit Steinen neu gebaut.
Heute ist nur die innere Mauer der Festung erhalten. Sie wurde bis 1977 mehrere Male erneuert, und nur die Ostseite ist bis jetzt noch nicht wiederhergestellt worden.


Startseite

www.ganghwa.go.kr
www.cha.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-32-930-5464

Parkmöglichkeiten : vorhanden

Aus Tages : ganzjährig geöffnet


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
kostenlos

Toilette
vorhanden

Position

Gukhwa-ri, Sinmun-ri, Gwancheong-ri & Namsan-ri, Ganghwa-eup, Ganghwa-gun, Incheon-si