Seonam-Tal (선암계곡)

  • Seonam-Tal (선암계곡)
  • Seonam-Tal (선암계곡)
  • Seonam-Tal (선암계곡)
  • Seonam-Tal (선암계곡)
  • Seonam-Tal (선암계곡)

Beschreibung

Im Seonam-Tal findet man weitere drei der acht Szenerien von Danyang: Den Sangseonam Felsen, den Jungseonam-Felsen und den Haseonam-Felsen. Das Tal beginnt am Woraksan-Berg und ist aufgrund seiner Größe und der Anzahl interessant aussehender Felsformationen weithin berühmt. Unter all den Felsen soll der Haseonam-Felsen der schönste im Seonam sein. Unterteilt in drei waagrechte Schichten ist diese Formation 3 km lang und mit  großen, runden Felsbrocken bedeckt. Die beste Zeit für einen Besuch ist zum einen im Frühling während der Azaleenblüte, zum andern im Herbst, wenn die Bäume ihre Farben wechseln. Im Gebiet des Haseonam findet man Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des Wassers. Nach dem Haseonam gelangt man zum Jungseonam-Felsen, wo die Strömung nur sehr schwach ist, die vielen Bäume ausreichend Schatten spenden. Vom Jungseonam-Felsen kommt man flussaufwärts zum Sangseonam-Felsen. Dieses Gebiet bietet den Besuchern viele interessante Felsformationen und wenn man etwas weiter geht, kommt man zum Teukseonam-Felsen. Dort finden sich ebenfalls Übernachtungsmöglichkeiten, man kann sich ausruhen und gleichzeitig den Ausblick auf die Fantasie anregenden Felsformationen und das saubere Wasser des Bergbaches genießen. Dieses Ausflugsziel ist besonders empfehlenswert für Besucher, die im Sommer kühle Täler und klare Bergbäche bevorzugen.


Kontaktieren Sie uns

+82-43-422-1146


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : +82-(0)43-420-3544, +82-(0)43-422-1146 (Kor)
+82-420-1545 (Kor, Eng, Jap, Chn)

Nutzungszeit : 24 Stunden


Position

52-34, Sangseonam-gil, Danseong-myeon, Danyang-gun, Chungcheongbuk-do