Donnaeko-Resort (돈내코유원지)

  • Donnaeko-Resort (돈내코유원지)
  • Donnaeko-Resort (돈내코유원지)
  • Donnaeko-Resort (돈내코유원지)
  • Donnaeko-Resort (돈내코유원지)
  • Donnaeko-Resort (돈내코유원지)
  • Donnaeko-Resort (돈내코유원지)
  • Donnaeko-Resort (돈내코유원지)
  • Donnaeko-Resort (돈내코유원지)
  • Donnaeko-Resort (돈내코유원지)
  • Donnaeko-Resort (돈내코유원지)
  • Donnaeko-Resort (돈내코유원지)

Beschreibung

Das Donnaeko-Resort bietet die besten Aussichten auf das Wahrzeichen der Insel Jeju, den erloschenen Vulkan Hallasan mit seinen kristallklaren, eiskalten Bergbächen. Diese wilden Gebirgsbäche, Wasserfälle und die dichten immergrünen Wälder schaffen mannigfaltige Kombinationen bezaubernder Landschaftsbilder. Nur 20 Minuten zu Fuß vom Eingang des Resorts entfernt liegt der Wasserfal Wonang (Fallhöhe 5 m) und ein kleiner Teich. Der Spazierweg entlang des Tals ist ideal für einen entspannenden Waldspaziergang. Beide Seiten des Donnaeko-Resorts sind dicht mit grünen Wäldern bedeckt, in denen viele Cymbidien wachsen. Diese Orchideen, die von Dezember bis Januar blühen, findet man nur im Süden der Insel, auf einer Höhe von 70-900 m über dem Meeresspiegel. Wintererdbeeren wachsen hier auch sehr gut. Die Hauptsaison für einen Besuch dieses schönen Tales ist der Baekjung-Tag, der 15. Tag des siebten Mondmonats. Auf der Insel Jejudo gibt es die Tradition, dass man an diesem Tag Huhn isst und mit Wasser bespritzt wird, was nach einer Überlieferung Nervenschmerzen heilen soll. Viele Leute folgen dieser Tradition bis zum heutigen Tag. Der Name „Donnaeko“ entstammt dem massenhaften Vorkommen von Wildschweinen auf der Insel, die jedoch seit den zwanziger Jahren hier nicht mehr in der freien Natur zu finden sind.


Kontaktieren Sie uns

+82-64-710-6920


Startseite

www.hallasan.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-(0)64-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-(0)64-735-3544 (Kor)

Aus Tages : Keine Ruhetage

Nutzungszeit : 24 Stunden


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
Kostenlos

Position

114, Donnaeko-ro, Seogwipo-si, Insel Jeju-do