Glocke Bosingak (보신각터)

  • Glocke Bosingak (보신각터)
  • Glocke Bosingak (보신각터)
  • Glocke Bosingak (보신각터)
  • Glocke Bosingak (보신각터)
  • Glocke Bosingak (보신각터)
  • Glocke Bosingak (보신각터)
  • Glocke Bosingak (보신각터)
  • Glocke Bosingak (보신각터)
  • Glocke Bosingak (보신각터)
  • Glocke Bosingak (보신각터)
  • Glocke Bosingak (보신각터)
  • Glocke Bosingak (보신각터)

Beschreibung

Die Bosingak-Glocke wurde als Kulturschatz Nr.2 registriert und befindet sich an der belebten Jongno-Straße. Während der Joseon-Dynastie wurde mit dieser Glocke die Zeit angezeigt. Der Zugang zur Stadt Seoul verlief über die vier Stadttore. Um 4 Uhr morgens wurde die Glocke 33-mal geschlagen und die Stadttore wurden geöffnet. Um 19 Uhr wurde die Glocke 28-mal geschlagen und die Stadttore wurden geschlossen. Die erste Glocke wurde bei einem Feuer zerstört. 13 Jahre später, im Jahr 1468, wurde eine neue Glocke gegossen, die bis heute im Nationalmuseum aufbewahrt wird. Die derzeit benutzte Glocke wurde 1985 hergestellt und aus Spenden der Bürger finanziert. Der Glocken-Pavillon wurde 1979 von der Stadtverwaltung gebaut und ist an normalen Tagen nicht zugänglich. Die Glocke wird alljährlich zum Jahreswechsel 33-mal geschlagen, wobei Tausende von Zuschauern an dem Schauspiel teilnehmen.


Kontaktieren Sie uns

+82-2-2148-1822


Startseite

tour.jongno.go.kr
www.cha.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-2-2148-1825

Aus Tages : das ganze Jahr geöffnet


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
kostenlos

Position

54, Jong-ro, Jongno-gu, Seoul