„Spezielle Touristenzone“ Itaewon (이태원 관광특구)

  • „Spezielle Touristenzone“ Itaewon (이태원 관광특구)
  • „Spezielle Touristenzone“ Itaewon (이태원 관광특구)
  • „Spezielle Touristenzone“ Itaewon (이태원 관광특구)

Beschreibung

Itaewon ist eine bei Touristen besonders beliebte Einkaufsgegend. In über 2.000 Geschäften werden u.a. Kleidung, Schuhe und Taschen angeboten, aber es gibt auch eine reiche Auswahl an Restaurants, Erholungsmöglichkeiten, Firmen, Reisebüros und Touristenhotels. Die vielen englischsprachigen Schilder und internationalen Besucher auf der Straße lassen die Fremde vergessen. Nach der Befreiung Koreas entstanden hier zuerst kleine Souvenirläden für die amerikanischen Soldaten. Dann entwickelten sich Einkaufszentren für andere Ausländer in Korea und für Touristen. Mit der Olympiade 1988 schließlich verwandelte sich Itaewon zu einer schnell wachsenden, repräsentativen Einkaufsgegend. Von der Mitte der 90er Jahre an wurden die amerikanischen Soldaten im Straßenbild durch die steigende Zahl ausländischer Touristen aus Japan, Hongkong, China, Südostasien, Afrika und dem Mittleren Osten ersetzt. 1997 wurde Itaewon zur „Speziellen Touristenzone“ erhoben. Zusätzlich entstand eine Vielzahl internationaler Spezialitätenrestaurants, die authentische Speisen aus aller Welt servieren. Itaewon ist zu einem internationalen Touristenzentrum geworden, in dem man nicht nur einkaufen, sondern auch die exotische und traditionelle koreanische Mode und Kultur erfahren kann.


Kontaktieren Sie uns

+82-2-797-7319


Startseite

www.itaewon.or.kr
munha.yongsan.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon: +82-2-1330
(Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-2-797-7319


Position

Itaewon-dong, Yongsan-gu, Seoul-si