Dorf Hahoe bei Andong (안동 하회마을)

  • Dorf Hahoe bei Andong (안동 하회마을)
  • Dorf Hahoe bei Andong (안동 하회마을)
  • Dorf Hahoe bei Andong (안동 하회마을)
  • Dorf Hahoe bei Andong (안동 하회마을)
  • Dorf Hahoe bei Andong (안동 하회마을)
  • Dorf Hahoe bei Andong (안동 하회마을)
  • Dorf Hahoe bei Andong (안동 하회마을)
  • Dorf Hahoe bei Andong (안동 하회마을)
  • Dorf Hahoe bei Andong (안동 하회마을)
  • Dorf Hahoe bei Andong (안동 하회마을)
  • Dorf Hahoe bei Andong (안동 하회마을)
  • Dorf Hahoe bei Andong (안동 하회마을)
  • Dorf Hahoe bei Andong (안동 하회마을)

Beschreibung

Das Dorf Hahoe ist die Heimat des Ryu-Clans von Pungsan und im ganzen Land für seine traditionellen Häuser berühmt. Ursprünglich bekannt als Geburtsort wichtiger Gelehrter aus der Joseon-Zeit (1392-1910) wie Gyeomam Ryu Un-ryong oder Seoae Ryu Seong-ryong, erhielt das Dorf mit dem Besuch der Königin von England, Queen Elizabeth, internationale Aufmerksamkeit.

Der Name des Dorfes lautet übersetzt „von Wasser umgebenes Dorf“ und weist auf den Nakdong-Fluss hin, der in der Nähe fließt. Das Dorf schmiegt sich am unteren Ende des Hwasan-Berges an, einem Ausläufer des Taebaek-Gebirges, das sich im Osten erhebt. Im Dorfzentrum stehen große, mit Ziegel bedachte Häuser, die im Besitz des Ryu-Clans sind und zusammen mit den umliegenden strohbedeckten Häuern dem Dorf seinen eigenen Charme verleihen.

Mit dem um das Dorf fließenden Nadong-Fluss, der erhabenen Buyongdae-Felswand, den Sandstränden und alten Kieferhainen ergibt das Dorf ein malerisches Landschaftsbild. Besucher können mit dem Boot zur Buyongdae-Felswand herausfahren, von wo sie eine wunderbare Aussicht auf das Dorf genießen können.

Für kulinarische Genießer bietet das Hahoe-Dorf köstliche regionale Spezialitäten an wie z.B. Andong Soju, Hoetjesabap (eine Art von Bibimbap für die frühere koreanische Oberschicht), Andong Gangodeungeo (gesalzene Makrele) und Andong Guksu (Nudelgericht).

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung umfassen den Tempel Bongjeongsa, die konfuzianische Akademie Gosan Seowon, den Pavillon Gwiraejeong, den Berg Waryongsan sowie die Erholungswälder Gyemyeongsan und Hakgasan. Jeden Herbst findet außerdem das Internationale Maskentanzfestival statt.

Am 31. Juli 2010 wurde Hahoe zusammen mit dem Yangdong in Gyeongju von der UNESCO als Kulturerbestätte unter der Kategorie „Historische Dörfer in Korea“ aufgenommen.


Kontaktieren Sie uns

+82-54-854-3669


Startseite

www.hahoe.or.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-54-854-3669, 852-3588, 840-6974

Nutzungszeit : Sommerzeit 09:00-19:00 Uhr
Winterzeit 09:00-18:00 Uhr


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
Erwachsene 3.000 Won / Gruppe 2.500 Won
Jugendliche, Soldaten 1.500 Won / Gruppe 1.200 Won
Kinder 1.000 Won / Gruppe 900 Won

※ Gruppen ab 30 Personen
※ Jugendliche: 13-18 Jahre
※ kostenloser Eintritt für Senioren (ab 65 Jahre)
※ kostenloser Eintritt für Behinderte 1.-4. Grades

Position

40, Hahoejongga-gil, Pungcheon-myeon, Andong-si, Gyeongsangbuk-do