Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])

  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])

Beschreibung

Der Tempel Bongjeongsa wurde im Jahre 672 erbaut. Nach Dokumenten der Halle Geungnakjeon wurde der Tempel von Neungin Daedeok, einem Schüler des Mönches Uisang, erbaut und in der Joseon-Zeit mehrfach restauriert. Bongjeongsa ist der älteste Tempel in Andong und besitzt das älteste Holzgebäude Koreas, die Halle Geungnakjeon. Hinter dem Tempeltor Iljumun erreicht man den Tempel über einen Waldweg. Der Tempel strahlt eine warme, elegante Atmosphäre aus, und die alten Bäume und Einsiedeleien in der Umgebung sind ebenfalls sehenswert.


Startseite

www.bongjeongsa.org
www.templestay.com


Wie es funktioniert

Kulturelle Erbe von Welt

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-54-662-3824

Parkmöglichkeiten : vorhanden

Aus Tages : ganzjährig geöffnet


Detaillierte Informationen

Toilette
vorhanden

Position

243, Buseoksa-gil, Seosan-si, Chungcheongnam-do