Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])

  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])
  • Tempel Bongjeongsa [UNESCO Welterbe] (봉정사[유네스코 세계문화유산])

Beschreibung

Der Tempel Bongjeongsa wurde 672, im 12. Regierungsjahr des Silla-Königs Munmu (reg. 661-681), erbaut. Der Legende nach ist ein Papierphoenix, den der Mönch Uisang (625-702) vom Tempel Buseoksa aufsteigen ließ, an dieser Stelle gelandet. Nach Dokumenten, die in der Nirvanahalle (Geungnakjeon) entdeckt wurden, wurde der Tempel von Neungin Daedeok, einem Schüler von Uisang, erbaut und in der Joseon-Zeit (1392-1910) mehrfach restauriert. Bongjeongsa ist der älteste Tempel in Andong und besitzt das älteste Holzgebäude Koreas (Geungnakjeon). Hinter dem Tempeltor (Iljumun) erreicht man den Tempel über einen Waldweg. Der Tempel strahlt eine warme, elegante Atmosphäre aus, und die alten Bäume und Einsiedeleien in der Umgebung sind ebenfalls sehenswert. Im Inneren befinden sich mehrere antike Gebäude wie die Haupthalle Daeungjeon (Kulturschatz Nr.55) und die Nirvanahalle Geungnakjeon (Nationalschatz Nr.15). Die dreistöckige Steinpagode ist repräsentativ für die Architektur der Goryeo-Zeit (918-1392). Direkt nebeneinander stehen Geungnakjeon aus der Goryeo-Zeit und Daeungjeon aus der Joseon-Zeit, sodass man die beiden Architekturstile direkt vergleichen kann. In beiden Gebäuden werden Holzplatten zum Druck von buddhistischen Schriften aufbewahrt.


Kontaktieren Sie uns

+82-54-853-4181


Startseite

www.bongjeongsa.org


Wie es funktioniert

Kulturelle Erbe von Welt

Guidance Erfahrung : Templestay

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon: +82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-54-853-4181

Parkmöglichkeiten : Vorhanden


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
Einzelpersonen - Erwachsene 2.000 Won / Jugendliche 1.300 Won / Kinder 600 Won
Gruppen - Erwachsene 1.500 Won / Jugendliche 1.000 Won / Kinder 500 Won

Toilette
vorhanden

Position

222, Bongjeongsa-gil, Andong-si, Gyeongsangbuk-do