Daereungwon (Grabanlage Cheonmachong) (대릉원(천마총))

  • Daereungwon (Grabanlage Cheonmachong) (대릉원(천마총))
  • Daereungwon (Grabanlage Cheonmachong) (대릉원(천마총))
  • Daereungwon (Grabanlage Cheonmachong) (대릉원(천마총))
  • Daereungwon (Grabanlage Cheonmachong) (대릉원(천마총))
  • Daereungwon (Grabanlage Cheonmachong) (대릉원(천마총))
  • Daereungwon (Grabanlage Cheonmachong) (대릉원(천마총))
  • Daereungwon (Grabanlage Cheonmachong) (대릉원(천마총))
  • Daereungwon (Grabanlage Cheonmachong) (대릉원(천마총))
  • Daereungwon (Grabanlage Cheonmachong) (대릉원(천마총))
  • Daereungwon (Grabanlage Cheonmachong) (대릉원(천마총))
  • Daereungwon (Grabanlage Cheonmachong) (대릉원(천마총))
  • Daereungwon (Grabanlage Cheonmachong) (대릉원(천마총))

Beschreibung

Der Daereungwon-Park zeigt ein Gräberfeld mit 23 Grabanlagen von Königen und Edelleuten der Silla-Dynastie aus der Gegend von Gyeongju. Die bekanntesten Gräber sind das Cheonmachong und das Hwangnamdaechong. Die Ausgrabungen in diesem Gebiet begannen in den 70er Jahren. Damals fand man im Cheonmachong-Grab das Sattelzeug eines Pferdes, das mit einem „Himmelspferd“ bemalt war, der einzige Fund dieser Art aus der Silla-Zeit. Das Grabes ist für den Besucher begehbar, und in seinem Innern sind 11.526 Grabbeigaben und die Kronen des Königs ausgestellt, die den großzügigen Lebenstil am Hofe demonstrieren.
Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Hwangnamdaechong–Grab, in dem ein Ehepaar gemeinsam bestattet ist und das über 30.000 Beigaben und goldene Ornamente enthält. Das Besondere an diesem Grab ist, dass die Beigaben für die Ehefrau luxuriöser sind als die des Ehemannes. Forscher haben daraus abgeleitet, dass die Frau auch vor der Heirat bereits einen hohen sozialen Rang innehatte. Diesen Fakt können Sie auch aus der Tatsache entnehmen, dass in der Silla-Zeit die führende Person in der Hwarang-Erziehungsorganisation für Jugendliche eine Frau war. Diese Hwarang-Organisation war auch großenteils daran beteiligt, dass die Silla die drei Reiche vereinigte. Der Besuch dieser Gräber verschafft dem Betrachter einen guten Einblick in die koreanische Kultur vor 1.500 Jahren.


Kontaktieren Sie uns

Stadt Gyeongju


Startseite

www.gyeongju.go.kr
www.cha.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-54-779-8796 (Kor)

Parkmöglichkeiten : vorhanden

Aus Tages : ganzjährig geöffnet

Nutzungszeit : 09:00-22:00 Uhr


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
Erwachsene (19-64 Jahre) - Einzel 2.000 Won / Gruppe 1.600 Won
Jugendliche (12-18 Jahre), Soldaten - Einzel 1.200 Won / Gruppe 1.000 Won
Kinder (7-12 Jahre) - Einzel 600 Won / Gruppe 500 Won
※ Gruppen ab 30 Personen

[Sammelticket]
* 6 Sehenswürdigkeiten: Daereungwon, Palast Donggung und Teich Wolji (Teich Anapji), Historische Stätte Poseokjeong, Königsgräber Oreung, Grabmal von General Kim Yusin, Grabmal von König Muyeol
Einzel - Erwachsene 8.000 Won, Jugendliche 4.800 Won, Kinder 2.800 Won
Gruppe – Erwachsene 6.400 Won, Jugendliche 4.000 Won, Kinder 2.200 Won

* 2 Sehenswürdigkeiten: Daereungwon, Palast Donggung und Teich Wolji (Teich Anapji)
Einzel - Erwachsene 4.000 Won, Jugendliche 2.400 Won, Kinder 1.200 Won
Gruppen – Erwachsene 3.200 Won, Jugendliche 2.000 Won, Kinder 1.000 Won

* Anmerkung
- Ticketverkauf: Daereungwon, Palast Donggung und Teich Wolji (Teich Anapji), Historische Stätte Poseokjeong, Königsgräber Oreung, Grabmal von General Kim Yusin, Grabmal von König Muyeol
- Gültigkeitsdauer: 3 Tage (keine Rückerstattung möglich, wenn eine Sehenswürdigkeit besichtigt wurde)
- Ein Ticket kann unabhängig von der Anzahl der Besucher ausgestellt werden.

Toilette
vorhanden

Behindertengerechte Einrichtungen
barrierefreier Eingang und Toiletten, Rollstuhlverleih

Position

9, Gyerim-ro, Gyeongju-si, Gyeongsangbuk-do