Biryong-Wasserfall (비룡폭포)

  • Biryong-Wasserfall (비룡폭포)

Beschreibung

Das atemberaubende Schauspiel des Biryong-Wasserfalls erinnert an ein in den Himmel emporfliegendes Drachenungeheuer. Hiervon wurde auch der Name Biryong („Fliegender Drache“) abgeleitet.
Der Wasserfall ist über einen gut ausgebauten Wanderweg, der durch einen Bambuswald führt, bequem zu erreichen. Wenn man von der Biryonggyo-Brücke, am unteren Ende des Cheonbuldong-Tals (auch Ssangcheon genannt), rund 30 Minuten auf der linken Seite wandert, kommt man an den Yukdam-Wasserfällen vorbei, die aus insgesamt sechs Wasserfällen und einem tiefen Teich bestehen. Geht man 300 m weiter, erreicht man den Biryong-Wasserfall in einer schmalen und zerklüfteten Schlucht. Wenn man hier dem steilen, steinigen Pfad folgt, kommt man zu einem großen, dreistufigen Wasserfall, dem Towangseong-Wasserfall, der jedoch wegen des extrem gefährlichen Zugangs für die Öffentlichkeit gesperrt ist.


Kontaktieren Sie uns

+82-33-636-7700


Startseite

english.knps.or.kr (Korean, English, Japanese, Chinese)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-(0)33-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-(0)33-636-7700~2 (Kor, Eng)


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
Eintrittspreis für den Bereich um den Sinheungsa-Tempel im Nationalpark Seoraksan:
Erwachsene (über 20 Jahre) 3.400 Won, Gruppe 3.200 Won
Schüler (13 - 18 Jahre), Soldaten 1.300 Won, Gruppe 1.100 Won
Kinder (8 - 13 Jahre) 700 Won, Gruppe 550 Won

※ Gruppe ab 30 Personen
※ Kinder unter 7 Jahren und Senioren ab 65 Jahren haben freien Eintritt.

Position

Seorak-dong, Sokcho-si, Gangwon-do