„Spezielle Touristenzone“ Gurye (구례 관광특구)

  • „Spezielle Touristenzone“ Gurye (구례 관광특구)
  • „Spezielle Touristenzone“ Gurye (구례 관광특구)
  • „Spezielle Touristenzone“ Gurye (구례 관광특구)
  • „Spezielle Touristenzone“ Gurye (구례 관광특구)
  • „Spezielle Touristenzone“ Gurye (구례 관광특구)
  • „Spezielle Touristenzone“ Gurye (구례 관광특구)
  • „Spezielle Touristenzone“ Gurye (구례 관광특구)
  • „Spezielle Touristenzone“ Gurye (구례 관광특구)

Beschreibung

Die "spezielle Touristenzone" Gurye besteht aus Toji-myeon, Masan-myeon, Gwangui-myeon und Sandong-myeon. In Gurye gibt es so viele verschiedene Sehenswürdigkeiten, dass der gesamte Landkreis als spezielle Touristenzone gelten könnte. Die Gegend ist schon seit jeher für ihren fruchtbaren Boden bekannt, und die größten Naturressourcen hier sind der Nationalpark Jirisan und der Fluss Seomjingang.

Der Nationalpark Jirisan wird jährlich von vielen Bergsteigern besucht und ist besonders für seine unberührte Naturlandschaft beliebt. Es gibt verschiedene Wanderwege und auch Berghütten für Backpacker. Der Wanderweg Jirisan Dulle-gil bietet eine nochmals andere Ansicht des Berges, vor allem mit den Kornelkirschblüten im Frühling und den wunderschönen Farben der Herbstläuber.


Kontaktieren Sie uns

+82-61-780-2544


Startseite

http://culture.gurye.go.kr
(Korean, English, Japanese, Chinese)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-61-780-2544

Parkmöglichkeiten : vorhanden


Detaillierte Informationen

Einrichtungen
Touristeninformationszentrum. Hotels, Ferienwohnungen, heiße Quellen, Restaurants, Souvenirgeschäfte, traditioneller Markt etc.

Position

Gurye-gun, Jeollanam-do