Festung Mongchontoseong (몽촌토성)

  • Festung Mongchontoseong (몽촌토성)
  • Festung Mongchontoseong (몽촌토성)
  • Festung Mongchontoseong (몽촌토성)
  • Festung Mongchontoseong (몽촌토성)
  • Festung Mongchontoseong (몽촌토성)
  • Festung Mongchontoseong (몽촌토성)
  • Festung Mongchontoseong (몽촌토성)
  • Festung Mongchontoseong (몽촌토성)
  • Festung Mongchontoseong (몽촌토성)
  • Festung Mongchontoseong (몽촌토성)
  • Festung Mongchontoseong (몽촌토성)

Beschreibung

Bei dem Bau der Festung Mongchontoseong wurde das Terrain der Umgebung gut genutzt und Lehm als Baustoff für die Burgmauer verwendet. Es wurde zwischen dem dritten und vierten Jahrhundert errichtet und befindet sich innnerhalb des heutigen Olympiaparks.
Die Festung ist entlang des Hügellandes der Festung Namhansanseong gebaut und zwar so, dass die inneren und äußeren Befestigungen stufenartig aussehen. In der Festung sind Artefakte der Baekje-Zeit ausgestellt, zum Beispiel Töpferwaren und andere Haushaltsartikel. Ebenfalls zu sehen sind unterirdische Wohnräume und Vorratskammern in dem Zustand, wie sie bei der Ausgrabung aufgefunden wurden.


Kontaktieren Sie uns

+82-2-410-1114


Startseite

www.olympicpark.co.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-2-410-1114

Parkmöglichkeiten : vorhanden

Aus Tages : ganzjährig geöffnet


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
kostenlos

Toilette
vorhanden

Behindertengerechte Einrichtungen
Rollstuhlverleih, Parkplätze, Toiletten

Führung (Engl. Jap.,Chin.)
möglich

Position

424, Olympic-ro, Songpa-gu, Seoul