Konfuzianische Schule Jinjamhyanggyo (진잠향교)

Beschreibung

Die Konfuzianische Schule Jinjamhyanggyo wurde 1405 (König Daejongs 5. Herrschaftsjahr) gegründet, um die Ahnentafeln ausgezeichneter klassischer Gelehrter aufzubewahren und Leute zu unterrichten. Weitere Details sind nicht überliefert. Das verbliebene Gebäude wird Daeseongjeon genannt, und die Ahnentafeln sind die von 5 Heiligen (Konfuzius, Yan Ying, Zengzi, Zisi, Mengzi), 6 Gelehrten der chinesischen Song Dynastie, und 18 koreanischen Gelehrten. Ein Lehrer, der vom Staat ein Grundstück und Sklaven erhalten hat, unterrichtete während der Joseon-Ära 30 Schüler, doch nach der Gapo Reform verschwand die Funktion als Bildungstätte. Stattdessen wurde im Sommer und Herbst an jedem Ersten den Monats und zum Halbmond Seokjeon, eine religiöse Zeremonie, durchgeführt, bei der Weihrauch als Opfergabe verbrannt wurde. Daeseongjeon (Cheongju Daeseong High School, ehemaliges Hauptgebäude der Cheongju Commercial High School) wurde als Kulturerbe registriert.


Kontaktieren Sie uns

+82-42-611-2078


Startseite

tour.yuseong.go.kr

www.cha.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-10-3030-5348


Position

67, Gyochon-ro, Yuseong-gu, Daejeon