Provinzpark Gajisan (Ulju) (가지산도립공원(울주))

  • Provinzpark Gajisan (Ulju) (가지산도립공원(울주))

Beschreibung

Die verbleibenden Berge der Baekdudaegan Bergkette bilden zehn hohe Berggipfel in der Region Yeongnam. Die Bergkette wird auch oft als "Yeongnam Alpen" bezeichnet und die Gipfel umfassen unter anderem die Berge Chwiseosan (1.092 Meter, auch Yeongchwisan genannt), Sinbulsan (1.209 Meter), Cheonhwangsan (1.189 Meter), Unmunsan (1.188 Meter), Goheonsan (1.033 Meter), Munboksan (1.013 Meter) und Gajisan. Diese Gruppen von Bergen ist ganz einzigartig mit Schilf bedeckt. Der Berg Gajisan ist der größte Berg der Gruppe.

Eine der Attraktionen des Berges Gajisan ist, dass man von seinem Wanderweg aus einige riesige und seltsam geformte Felsspitzen sehen kann. An der Ostseite des Berges liegt der Tempel Seongnamsa, der zur Zeit des Silla-Reiches errichtet wurde. Heute leben dort buddhistische Nonnen, und einige Relikte wie die budo (Stupa) des nationalen Meisters Doui (Schatz 369) und eine 3-stöckige Pagode sind auch vorzufinden.


Startseite

tour.ulju.ulsan.kr
(Korean, English, Chinese, Japanese)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon: +82-(0)2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
- Touristeninformation Ulsan +82-(0)52-229-6350, 258-8830
- Ulju-gun Kulturtourismus +82-(0)52-229-7641~3

Aus Tages : das ganze Jahr geöffnet


Detaillierte Informationen

Wanderrouten
* Tempel Seongnamsa - Ongnyu-dong - Miryangjae-Hügel - Berg Gajisan / 4 km, 3 Std.
* Bushaltestelle - Hauptgebirgskamm - Gabeliger Weg - Gipfel Jungbong - Miryangjae-Hügel - Berg Gajisan / 6,7 km, 3 Std. 30 Min.
* Seongnam Tunnel - Hauptgebirgskamm - Gabeliger Weg - Gipfel Jungbong - Miryangjae-Hügel - Berg Gajisan / 6,7 km, 4 Std. 30 Min.  
* Tempel Seongnamsa - Insel Imdo - Felsen Ssalbawi - Berg Gajisan / 6,2 km, 4 Std.

Position

Sangbuk-myeon, Ulju-gun, Ulsan