Geburtsort von Yeongnang (강진영랑생가)

  • Geburtsort von Yeongnang (강진영랑생가)
  • Geburtsort von Yeongnang (강진영랑생가)
  • Geburtsort von Yeongnang (강진영랑생가)
  • Geburtsort von Yeongnang (강진영랑생가)
  • Geburtsort von Yeongnang (강진영랑생가)
  • Geburtsort von Yeongnang (강진영랑생가)
  • Geburtsort von Yeongnang (강진영랑생가)
  • Geburtsort von Yeongnang (강진영랑생가)

Beschreibung

An diesem Ort wurde am 16. Januar 1903 Kim Yun-sik als der erste von 2 Söhnen und 3 Töchtern geboren. Unter dem Künstlernamen Yeongnang war er bis zu seinem Tod am 29. September 1950 literarisch aktiv. Von den 80 veröffentlichten Gedichten hat er mehr als 60 an diesem Ort geschrieben, an dem er ein Leben des Widerstands gegen den japanischen Imperialismus lebte und sich weigerte, einen japanischen Namen anzunehmen. Nachdem er 1848 nach Seoul zog, wurde sein Geburtshaus mehrmals weiterverkauft, doch der Bezirk Gangjin-gun kaufte es im Jahr 1985, um es in seinen ursprünglichen Zustand mit einem Strohdach zurückzuversetzen. An dieser Stätte werden viele Schriftstücke des Dichters ausgestellt und es gibt einen kleinen Brunnen, Kamelienbäume, jangdokdae (ein Platz, auf dem große Tontöpfe für die Aufbewahrung von Lebensmitteln stehen), Persimonenbäume und einen Pfingstrosen-Garten.


Kontaktieren Sie uns

+82-61-430-3185


Startseite

www.gangjin.go.kr
www.cha.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon: +82-(0)2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-(0)61-430-3185

Parkmöglichkeiten : vorhanden

Aus Tages : das ganze Jahr geöffnet

Nutzungszeit : 09:00-18:00 Uhr


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
kostenlos

Behindertengerechte Einrichtungen
nicht vorhanden

Position

15, Yeongnangsaengga-gil, Gangjin-eup, Gangjin-gun, Jeollanam-do