Berg Godaesan (고대산)

  • Berg Godaesan (고대산)
  • Berg Godaesan (고대산)

Beschreibung

Der Berg Godaesan (832 Meter) liegt neben dem Bahnhof Sintan-ri, der Eisenbahntrennstelle der Gyeongwon Linie. Es ist zudem auf dem Weg zum Ber Geumgangsan. Der Berg Godaesan ist aufgrund seiner natürlichen Schönheit und seines gut erhaltenen Ökosystems ideal für Bergwanderungen. Zudem ist es der einzige Berg in Südkorea, von dem aus man nordkoreanisches Territorium sehen kann.

Es gibt mehrere Theorien über die Herkunft des Namens des Berges. Eine Theorie ist, dass der Berg in der Vergangenheit von Anwohnern als keungore (großer Wal) bezeichnet wurde. Eine andere ist, dass der Berg wie ein banggorae (Rauchkanal) eines traditionellen koreanischen Heizungssystems aussieht, wenn man ihn aus der Gegend Sintan betrachtet. Grund dafür ist, dass die tiefen Täler des Berges den Furchen unter einem Haus ähneln, die den Durchgang heißer Luft von dem Raum darüber erleichtern. Auf einer topographischen Karte wurde der Berg auch als gotae (wie die Sternenbilder hoch oben) eingetragen.

Der Godaesan hat auch einen dichten Wald, was ihn zu einer geeigneten Quelle für Holz und Holzkohle macht. Aufgrund seiner reichen Waldressourcen wurde dort auch ein ganzes Dorf aus jumak (eine Taverne oder ein Gasthaus, das Essen und Alkohol sowie eine Unterkunft für Reisende anbot) gegründet. Die Gegend war vor dem Koreakrieg sehr bekannt für die Holzkohle-Produktion.

Am 4. November 1907 lieferten sich 150 Soldaten der koreanischen Miliz einen erbitterten Kampf mit der 8. Kompanie des 20. Infanterie-Regiments der Japanischen Armee in Yeoncheon. Nach dem Kampf war die koreaniche Miliz im ganzen jumak-Dorf verstreut. Später führten 60 von ihnen einen weiteren heftigen Kampf mit den japanischen Soldaten auf dem Godaesan. Es ist ein Ort, der vom tapferen Geist des koreanischen Volkes durchdrungen ist.


Kontaktieren Sie uns

+82-31-839-2061


Startseite

tour.yeoncheon.go.kr/


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon: +82-(0)2-1330
(Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter: +82-(0)31-839-2061

Parkmöglichkeiten : vorhanden

Aus Tages : das ganze Jahr geöffnet


Detaillierte Informationen

Zeit ohne Zugang zum Berg
Jedes Jahr vom 1. Feburar bis zum 15. Mai (Frühlingssaison) / und vom 1. November bis zum 15. Dezember (Herbstsaison)
※ Der Zeitraum kann sich ändern.

Zugängliche Gebiete
Parkplatz - Keungol - Gipfel (4 km)
Gunbudaejari - Wasserfälle - Gipfel (3 km)
Parkplatz - Kalbawi - Gipfel (3 km)

Wanderrouten
[Route 1] Ticketschalter - Eingang zur Wanderroute Nr. 1 - Keungol - Gipfel des Berges Godaesan
[Route 2] Ticketschalter - Eingang zur Wanderroute Nr. 2 - Kalbawi - Maldeungbawi - Gipfel des Berges Godaesan
[Route 3] Ticketschalter - Eingang zur Wanderroute Nr. 3 - Pyobeom-Wasserfall - Gipfel des Berges Godaesan

Eintrittspreis
kostenlos

Toilette
vorhanden

Position

3282-108, Pyeonghwa-ro, Sinseo-myeon, Yeoncheon-gun, Gyeonggi-do