Tempel Anguksa (안국사(무주))

  • Tempel Anguksa (안국사(무주))
  • Tempel Anguksa (안국사(무주))
  • Tempel Anguksa (안국사(무주))
  • Tempel Anguksa (안국사(무주))
  • Tempel Anguksa (안국사(무주))
  • Tempel Anguksa (안국사(무주))
  • Tempel Anguksa (안국사(무주))
  • Tempel Anguksa (안국사(무주))
  • Tempel Anguksa (안국사(무주))
  • Tempel Anguksa (안국사(무주))

Beschreibung

Der Tempel Anguksa ist der einzige Tempel auf dem Berg Jeoksangsan und wurde im Jahre 1277 errichtet. Im Jahre 1614 wurden geheime historische Archive gebaut, um die Joseon Wangjo Sillok ("Annalen der Joseon-Zeit") und Seonwollok ("königliche genealogische Aufzeichnungen") aufzubewahren. Es wurde zusätzlich der Tempel Hoguksa errichtet, der gemeinsam mit dem Tempel Anguksa als Unterkunft für die Mönch-Soldaten diente, die die Archive schützten.

Aufgrund des Baus des Wasserkraftwerks Jeoksangsan wurde der Tempel Anguksa an die Tempelstätte Hoguksa verlegt und im Jahre 1995 nachgebaut. Auf dem Gipfel des Berges befindet sich der See Sanseongho, und im Herbst kann man die wunderschönen Farben des Herbstlaubs sehen. In der Nähe befinden sich Sehenswürdigkeiten wie das Muju Resort, das Tal Gucheon-dong sowie viele Kulturstätten.


Startseite

www.templestay.com


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-63-322-6162

Parkmöglichkeiten : vorhanden

Aus Tages : ganzjährig geöffnet


Detaillierte Informationen

Admission Fees
kostenlos

Restrooms
vorhanden

Korean Info. Service


Position

1050, Sanseong-ro, Jeoksang-myeon, Muju-gun, Jeollabuk-do