Fluss Hangang (한강)

  • Fluss Hangang (한강)
  • Fluss Hangang (한강)
  • Fluss Hangang (한강)
  • Fluss Hangang (한강)
  • Fluss Hangang (한강)
  • Fluss Hangang (한강)
  • Fluss Hangang (한강)
  • Fluss Hangang (한강)
  • Fluss Hangang (한강)
  • Fluss Hangang (한강)
  • Fluss Hangang (한강)
  • Fluss Hangang (한강)

Beschreibung

Der Fluss Hangang läuft durch den zentralen Teil der koreanischen Halbinsel und fließt von Gangwon-do in Richtung Chungcheongbuk-do, Gyeonggi-do, durch Seoul und weiter bis zum Gelben Meer. Der Fluss hat die Geschichte des koreanischen Volkes für über 5.000 Jahre miterlebt, in guten und in schlechten Zeiten. Die Ufergebiete sind ein schöner Rückzugsort für die Bürger Seouls.

Der Fluss Namhangang (Südlicher Hangang), der die Hauptquelle ist, entspringt in Taebaek-si in Gangwon-do. Das Wasser fließt nach Norden durch den Strom Goljicheon in Samcheok-si und passiert dann den Gwangdong-Damm, bevor es in den Strom Songcheon fließt.

Der Strom Songcheon beginnt am Berg Hwangbyeongsan (1.407 m) in Jeongseon-gun und fließt in den Fluss Joyanggang. Nachdem er auf den Strom Odaecheon trifft, fließt er nach Süden in den Fluss Donggang, der wiederum in den Fluss Seogang fließt. Nachdem er dann auf den Strom Dalcheon in Chungju-si, den Fluss Seomgang und den Strom Cheongmicheon trifft, fließt er mit den Nebenströmen des Yanghwacheon, Bokhacheon und Heukcheon zusammen, bevor er schießlich auf den Bukhangang (Nördlicher Hangang) in Yangsu-ri trifft.


Kontaktieren Sie uns

+82-2-120


Startseite

hangang.seoul.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon: +82-(0)2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-(0)2-120 (tagsüber),
+82-(0)2-3780-0777 (nachts)


Position

257, Gangbyeonbuk-ro, Seongdong-gu, Seoul (서울특별시 성동구 강변북로 257) Seongsu-dong 1 ga (성수동 1가)