Tempel Munbongsa (무봉사)

  • Tempel Munbongsa (무봉사)
  • Tempel Munbongsa (무봉사)

Beschreibung

Munbongsa bezeichnet einen heiligen Ort, wo einmal Phönixe tanzten und ist ein kleiner buddhistischer Tempel. Er ist einfach zu erreichen, da er in der Nähe des Pavillon Yeongnamnu, einer Top-Sehenswürdigkeit Miryangs liegt, von der man den Fluss Miryanggang, den Bambuswald und den Park sowie die Innenstadt auf der anderen Seite des Flusses sehen kann. Hoch zwischen die Klippen gefercht liegt der Pavillon Aranggak am Oberlauf des Flusses und wenn man von dort die Treppen nimmt, kommt man zum berühmten Pavillon Yeongnamnu und zum Tempel Munbongsa. In dem Schrein des Tempels steht der Seokjoyeoraejwasang (ein sitzender Steinbuddha; Schatz Nr. 493) und der Tempel ist schon seit Langem bei Dichtern und Malern beliebt, weil er so malerisch ist.

* Mubongsa Seokjoyeoraejwasang, eine repräsentative Reliquie des Tempels Mubongsa Mubongsa Seokjoyeoraejwasang (sitzende Steinbuddha-Statue des Tempels Munbongsa) ist eine gut erhaltene Statue eines Buddhas aus dem Königreich des Vereinten Sillas. Die 97 cm hohe Statue wurde am 24. Juni 1969 als Nationalschatz Nr. 493 ausgezeichtnet.


Kontaktieren Sie uns

Tempel Mubongsa +82-55-354-3296


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : Tempel Mubongsa:
+82-(0)55-354-8138
Touristentelefon:
+82-(0)2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)

Parkmöglichkeiten : Nicht vorhanden

Aus Tages : Ganzjährig geöffnet


Detaillierte Informationen

Toilette
Vorhanden

Behindertengerechte Einrichtungen
Nicht vorhanden

Führung (Engl. Jap.,Chin.)
Nicht vorhanden

Position

16-11, Yeongnamnu 1-gil, Miryang-si, Gyeongsangnam-do