Pavillon Myeonangjeong (면앙정)

  • Pavillon Myeonangjeong (면앙정)
  • Pavillon Myeonangjeong (면앙정)
  • Pavillon Myeonangjeong (면앙정)
  • Pavillon Myeonangjeong (면앙정)
  • Pavillon Myeonangjeong (면앙정)
  • Pavillon Myeonangjeong (면앙정)
  • Pavillon Myeonangjeong (면앙정)
  • Pavillon Myeonangjeong (면앙정)
  • Pavillon Myeonangjeong (면앙정)
  • Pavillon Myeonangjeong (면앙정)
  • Pavillon Myeonangjeong (면앙정)
  • Pavillon Myeonangjeong (면앙정)
  • Pavillon Myeonangjeong (면앙정)

Beschreibung

Der Pavillon Myeonangjeong (Monument Nr. 6 der Provinz Jeollanam-do) liegt an den Hängen des Berges Jebongsan in Jewol-ri, Bongsan-myeon, Kreis Damyang-gun. Der Pavillon wurde 1533 von Song Sun (1493-1583) erbaut, welcher ihn als einen Ort zum Gedichte schreiben baute. Nach seiner Fertigstellung diente der Pavillon Schülern und Gelehrten und wurde selbst von Lee Hwang (1510-1570) regelmäßig besucht, der ein repräsentativer konfuzianischer Gelehrter war und auf dem 1000 Won-Geldschein abgebildet ist.

Das Dach von des Pavillons Myeonangjeong bestand ursprünglich aus Schilf, Stroh, Gras und anderen Materialien, die den Elementen nicht wiederstehen konnten. Nach mehreren Reparaturen wurden das Gebäude in die hölzerne Struktur umgebaut, die es heute besitzt. Von dem Pavillon aus kann man Bergketten und weite Felder erspähen und die Gedichte von berühmten Gelehrten auf den hölzernen Platten dekorieren die Wände des Pavillons.


Kontaktieren Sie uns

+82-61-380-2811


Startseite

tour.damyang.go.kr
www.cha.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : Kulturgymnasium (Kulturgüter):
+82-(0)61-380-2810~2
Touristentelefon:
+82-(0)41-1330 (Eng, Kor, Chn, Jap)


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
Kostenlos

Toilette
Nicht vorhanden.

Behindertengerechte Einrichtungen
Nicht vorhanden.

Position

Jewol-ri, Bongsan-myeon, Damyang-gun, Jeollanam-do 402