Provinzialpark Sinbulsan (신불산군립공원)

  • Provinzialpark Sinbulsan (신불산군립공원)
  • Provinzialpark Sinbulsan (신불산군립공원)
  • Provinzialpark Sinbulsan (신불산군립공원)
  • Provinzialpark Sinbulsan (신불산군립공원)
  • Provinzialpark Sinbulsan (신불산군립공원)
  • Provinzialpark Sinbulsan (신불산군립공원)

Beschreibung

Der Nationalpark Sinbulsan liegt Teilen der Bezirke Sangbuk und Samnam in Ulju (Kreis). Er erstreckt sich über eine massive Fläche von 11,66 km ² und ist die Heimat von einigen der beeindruckensten Gipfle der Bergkette Yeongnam im Südosten Koreas. Die Wanderwege des Parks sind verbunden mit denen der benachbarten Berge Gangwolsan und Yeongchwisan und locken das ganze Jahr über unzählige Wanderer an.

In der Nähe des Gipfels vom Berg Sinbulsan liegt eine Festung, von der aus sich ein atemberaubender Blick auf die Schilfgräser bietet. Von hoch über den Wolken am Gipfeln Danjobong läuft das Wasser in Form von Bächen oder Wasserfällen den Berg hinab bis in die tiefen Bergtäler. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Berges sind die Hongryu-Wasserfälle, von dem aus man tolle Ausblicke genießen kann.

Auch in der Nähe des Berges gelegen sind die Heißen Quellen Deungeok und eine Reihe von Restaurants, die Wanderer nach einem langen Tag auf dem Berg aufsuchen können.


Kontaktieren Sie uns

+82-229-7882~3


Startseite

tour.ulju.ulsan.kr
(Korean, English, Japanese, Chinese)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : - Touristentelefon: +82-(0)52-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
- Weitere Informationen unter: +82-52-229-7902 (Kor)

Parkmöglichkeiten : Vorhanden

Aus Tages : Das ganze Jahr geöffnet.


Detaillierte Informationen

Wanderrouten

* Strecke Nr. 1: Berghütte Ganwolsan (45 Min.) – Friedhof der Familie Jeong (45 Min.) – Ganwoljae (40 Min.) – Berg Sinbulsan

* Strecke Nr. 2: Geonmin Ranch (Gacheon-ri) (2 Std.) – Bergfeuer Schutzraum (25 Min.) – Berg Sinbulsan



Eintrittspreis
Kostenlos

Einrichtungen
Unterkünfte, Restaurants, Waldunterkunft usw.

Toilette
Vorhanden

Behindertengerechte Einrichtungen
Nicht vorhanden

Position

Deungeok-ri, Sangbuk-myeon, Ulju-gun, Ulsan