Tal Eoreumgol (밀양 얼음골)

  • Tal Eoreumgol (밀양 얼음골)
  • Tal Eoreumgol (밀양 얼음골)
  • Tal Eoreumgol (밀양 얼음골)
  • Tal Eoreumgol (밀양 얼음골)

Beschreibung

Nördlich des Berges Cheonhwangsan (Miryang, Gyeongsangnam-do) liegt das Tal Eoreumgol (Eistal) auf einer Höhe von 600 und 750 Metern und bedeckt eine Fläche von 29.750 m2. Als natürliches Monument Nr. 224 ausgezeichnet ist das Tal eine Besonderheit, da es am März beginnt zu frieren, obwohl es im restlichen Land wärmer wird und es im Herbst, wenn das Wetter kalt wird, auftaut.  Im Winter erzeugt das Tal angenehm warme Lüftchen und das Wasser friert nur selten. Aufgrund dieser einzigartigen Eigenschaften gilt das Tal als eine der vier Mysterien Miryangs und zieht viele Besucher zwischen Frühling und Herbst an.

Weitere bekannte Eistäler Koreas sind Binggye Gyegok in Uiseong (Gyeongsangbuk-do), Punghyeol Naengcheon im Dorf Yanhwa (Jinan, Jeollabuk-do) und Aircongul im Nariflachland (Insel Ulleungdo).


Kontaktieren Sie uns

+82-55-356-5640


Startseite

tour.miryang.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : Touristentelefon: +82-(0)55-1330
(Kor, Eng, Jap, Chn)
Weitere Informationen unter:
+82-(0)55-356-1915 (Kor)

Parkmöglichkeiten : Verfügbar


Detaillierte Informationen

Wanderrouten
Eoreumgol – Cheonhwangsan – Sajapyeing – Cheungcheung Wasserfälle – Pyochungsa Tempel (5 Stunden / 13 Kilometer)

Position

1647, Sannae-ro, Sannae-myeon, Miryang-si, Gyeongsangnam-do