Pavillon Yeonmijeong (연미정)

  • Pavillon Yeonmijeong (연미정)
  • Pavillon Yeonmijeong (연미정)
  • Pavillon Yeonmijeong (연미정)
  • Pavillon Yeonmijeong (연미정)
  • Pavillon Yeonmijeong (연미정)
  • Pavillon Yeonmijeong (연미정)

Beschreibung

Der Yeonmijeong Pavillon, in Wolgot-ri im Landkreis Gangwha-gun gelegen, ist als Incheons 24. kulturelles Erbe ausgeschrieben. Das genau Datum des Baus ist bis heute unbekannt. Der Pavillon wurde nach der japanischen Invasion 1592, der chinesischen Invasion 1636 und des Koreakrieges im Jahr 1950, nach dem er bei den Kriegen stark beschädigt wurde, wieder aufgebaut. Der Name Yeonmi leitet sich von der schwalbenschwanzförmigen Windung des Imjingang Flusses und des Yeomhang Flusses („Yeon“ bedeutet Schwalbe und „Mi“ Schwanz). Wegen der Lage an der Spitze des Wolgotdondae, können Besucher bis nachh Paju-si, Gimpo-si und nach Gaepung-gun in Nordkorea blicken.


Kontaktieren Sie uns

+82-32-930-3124


Startseite

www.ganghwa.go.kr
www.cha.go.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-32-930-3627 (Kor)

Aus Tages : ganzjährig geöffnet


Position

242, Wolgot-ri, Ganghwa-eup, Ganghwa-gun, Incheon 242