Bahnhof Dorasan (도라산역)

  • Bahnhof Dorasan (도라산역)
  • Bahnhof Dorasan (도라산역)
  • Bahnhof Dorasan (도라산역)
  • Bahnhof Dorasan (도라산역)

Beschreibung

Dorasan, ein Bahnhof entlang der Gyeongui Eisenbahnstrecke, ist der nördlichste Punkt des südkoreanischen Eisenbahnnetzes. 56 Kilometer von Seoul und 205 Kilometer von Pyeongyang (Nordkorea) entfernt, wurde die Station als touristische Attraktion am 4. April 2002, gerade vor der Fußball Weltmeisterschaft in Korea und Japan, eröffnet.

Der Bahnhof Dorasan kann über die Gyeongui Eisenbahnstrecke von Seoul aus erreicht werden. Wenn Sie den Bahnhof Munsan erreicht haben, können Sie in einen Zug in Richtung Bahnhof Imjingang umsteigen. Nachdem Sie Ihren Reisepass am Bahnhof Imjingang präsentiert haben, können Sie weiter zum Bahnhof Dorasan fahren. Da dort der nördlichste Punkt Südkoreas liegt, wird der Bahnhof Dorasan auch die Zoll- und Grenzkontrollen eines Tages, wenn die Verbindung der Gyeongui Eisenbahnstrecke vollendet ist, übernehmen.


Kontaktieren Sie uns

+82-31-953-3334


Startseite

tour.paju.go.kr
www.dmz.go.kr
www.letskorail.com


Wie es funktioniert

Guidance Erfahrung : Besichtigung der DMZ

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330
(Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-31-953-3334

Parkmöglichkeiten : vorhanden


Detaillierte Informationen

Toilette
vorhanden

Position

307, Huimang-ro, Paju-si, Gyeonggi-do