Tempel Biamsa (비암사(세종))

  • Tempel Biamsa (비암사(세종))
  • Tempel Biamsa (비암사(세종))
  • Tempel Biamsa (비암사(세종))
  • Tempel Biamsa (비암사(세종))
  • Tempel Biamsa (비암사(세종))
  • Tempel Biamsa (비암사(세종))
  • Tempel Biamsa (비암사(세종))
  • Tempel Biamsa (비암사(세종))
  • Tempel Biamsa (비암사(세종))
  • Tempel Biamsa (비암사(세종))
  • Tempel Biamsa (비암사(세종))
  • Tempel Biamsa (비암사(세종))
  • Tempel Biamsa (비암사(세종))

Beschreibung

Das Baujahr des Tempels Biamsa ist umstritten und wird sowohl auf die Samhan-Zeit als auch das Ende des Vereinigten Silla-Reiches geschätzt. Die dreistöckige Steinpagode soll während der Goryeo-Zeit errichtet worden sein, der Name des Tempels ist in den Annalen der Joseon-Zeit enthalten.
Mit der Entdeckung der sogenannten Steinstatue Gyeyumyeongjeonssi-amitabul-bisang an der Spitze der Pagode wurde diese im Jahre 1960 zum Nationalschatz Nr. 106 ernannt.


Startseite

cafe.daum.net/bas0230


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-44-863-0230

Parkmöglichkeiten : vorhanden

Aus Tages : ganzjährig geöffnet


Detaillierte Informationen

Preise
kostenlos

Toilette
vorhanden

Position

137, Biamsa-gil, Jeonui-myeon, , Sejong-si