Tal Chilseongyegok (칠선계곡(지리산))

  • Tal Chilseongyegok (칠선계곡(지리산))
  • Tal Chilseongyegok (칠선계곡(지리산))
  • Tal Chilseongyegok (칠선계곡(지리산))
  • Tal Chilseongyegok (칠선계곡(지리산))
  • Tal Chilseongyegok (칠선계곡(지리산))
  • Tal Chilseongyegok (칠선계곡(지리산))

Beschreibung

Das Tal Chilseongyegok in Hamyang ist das schönste Tal des Berges Jirisan. Zusammen mit den Tälern Cheonbuldonggyegok am Berg Seoraksan und Tamnagyegok am Berg Hallasan ist es eines der besten Täler des Landes. Es erstreckt sich 16 Kilometer lang von Uitang in Macheon-myeon bis zum Gipfel Cheonwangbong und ist charakterisiert von einer sehr rauen Topographie und einer dennoch wunderschönen Landschaft. Es ist der einzige verbleibende urzeitliche Wald des Berges Jirisan, und bietet 7 Wasserfälle und 33 Teiche.
Je tiefer man in das Tal hinein läuft, desto schwieriger wird die Wanderung. Da im Tal bereits mehrere Menschen gestorben sind, wird es von einigen das "Tal des Todes" genannt. Aus diesem Grund müssen sich Besucher im Voraus eine Wandererlaubnis holen und darf das Tal nur mit einem Reiseleiter betreten.


Startseite

jiri.knps.or.kr


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-55-970-1000

Parkmöglichkeiten : vorhanden


Detaillierte Informationen

Toilette
vorhanden

Position

Chuseong-ri, Macheon-myeon, Hamnyang-gun, Gyeongsangnam-do