Jemulpo Gurakbu (제물포구락부)

  • Jemulpo Gurakbu (제물포구락부)
  • Jemulpo Gurakbu (제물포구락부)
  • Jemulpo Gurakbu (제물포구락부)
  • Jemulpo Gurakbu (제물포구락부)
  • Jemulpo Gurakbu (제물포구락부)
  • Jemulpo Gurakbu (제물포구락부)
  • Jemulpo Gurakbu (제물포구락부)
  • Jemulpo Gurakbu (제물포구락부)
  • Jemulpo Gurakbu (제물포구락부)
  • Jemulpo Gurakbu (제물포구락부)
  • Jemulpo Gurakbu (제물포구락부)

Beschreibung

Der Club Jemulpo Gurakbu wurde 1901 als Versammlungsort für Ausländer errichtet. Zu der Zeit wohnten vor allem Amerikaner, Engländer, Deutsche, Franzosen und Russen sowie einige Chinesen und Japan in Incheon, und der Club sollte ihnen als Ort zum gesellschaftlichen Umgang miteinander dienen.
Das zweistöckige Gebäude besteht aus Ziegelsteinen und einem Blechdach und im Inneren findet man einen Gesellschaftsraum, eine Bibliothek und einen Billardraum etc. Auf dem Gelände gibt es außerdem einen Tennisplatz.
Von 1953 bis 1990 wurde es als Incheon Museum genutzt, von 1990 bis 2006 befand sich hier das Kulturzentrum, bis es 2007 als Jemulpo Gurakbu zurückkehrte.


Startseite

www.jemulpoclub.com


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-32-760-6474

Parkmöglichkeiten : nicht vorhanden

Aus Tages : montags, an Neujahr, Seollal und Chuseok

Nutzungszeit : 09:30-17:30 Uhr


Detaillierte Informationen

Toilette
vorhanden

Position

25, Jayugongwonnam-ro, Jung-gu, Incheon (Songhak-dong-1-ga)