Tempel Daejeonsa (대전사)

  • Tempel Daejeonsa (대전사)
  • Tempel Daejeonsa (대전사)
  • Tempel Daejeonsa (대전사)
  • Tempel Daejeonsa (대전사)
  • Tempel Daejeonsa (대전사)
  • Tempel Daejeonsa (대전사)
  • Tempel Daejeonsa (대전사)
  • Tempel Daejeonsa (대전사)
  • Tempel Daejeonsa (대전사)
  • Tempel Daejeonsa (대전사)
  • Tempel Daejeonsa (대전사)
  • Tempel Daejeonsa (대전사)
  • Tempel Daejeonsa (대전사)

Beschreibung

Dieser Tempel soll vom Großmönch Uisang im 12. Regierungsjahr König Munmus (672 v.Chr.) errichtet worden sein. Im 13. Jahr der Regierungszeit König Hyeonjongs (1672) wurde er wiedererbaut, nachdem ein Feuer während des Imjin-Krieges gegen die japanischen Invasoren, den ursprünglichen Tempelkomplex zerstörte. Während Renovierungsarbeiten an der Bogwangjeon-Halle in 1976, wurde ein Text entdeckt, der mit den Firstbalken angebrecht worden war. Die Bogwangjeon-Halle ist ein kleines Gebäude, dessen Decke die Form des ‘井‘ hat. Eine Statue des Birojanabul Buddha wird in der Halle verehrt.


Kontaktieren Sie uns

Daejeonsa +82-54-873-2908


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-2-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-54-873-2908, +82-54-873-0014

Parkmöglichkeiten : vorhanden

Aus Tages : ganzjährig geöffnet

Nutzungszeit : Sonnenauf- bis Sonnenuntergang


Position

226, Gongwon-gil, Juwangsan-myeon,
Cheongsong-gun, Gyeongsangbuk-do