Einsiedelei Baengnyeonam (Cheongsong) (백련암-청송)

  • Einsiedelei Baengnyeonam (Cheongsong) (백련암-청송)
  • Einsiedelei Baengnyeonam (Cheongsong) (백련암-청송)
  • Einsiedelei Baengnyeonam (Cheongsong) (백련암-청송)

Beschreibung

Baengnyeonam ist Teil des Tempels Daejeonsa und befindet sich gegenüber dem Tempel. Umgeben von einem kristallklaren Bach und der Bergspitze Janggunbong liegt die Einsiedelei Baengnyeonam im Herzen der Natur. Obwohl nicht bekannt ist, wann die Einsiedelei errichtet wurde, heißt es, dass sie nach 'Baengnyeon', der Tochter von König Ju, benannt wurde.

Während des Imjin Krieges (japanische Invasionen nach Korea, 1592-1598) hielt sich der große buddhistische Mönch Samyeong in der Einsiedelei in einem Gebäude namens Songunjeongsa auf. Auch wenn das Gebäude heute nicht mehr existiert, so kann man doch noch immer eine Gedenkplatte an der Stelle finden, an der es gestanden hat. Zu den Artefakten, die die Zeit überdauert haben, gehören Sanwanggak und Yosa, sowie das Porträt des großen buddhistischen Mönchs Samyeong.


Kontaktieren Sie uns

+82-54-873-2921


Startseite

english.knps.or.kr
(Korean, English, Chinese, Japanese)


Wie es funktioniert

Anfragen und Informationen : • Touristentelefon:
+82-(0)54-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-(0)54-873-2908, +82-(0)54-873-0014

Parkmöglichkeiten : vorhanden (Parkplatz des Nationalpark Juwangsan)


Detaillierte Informationen

Eintrittspreis
kostenlos

Toilette
vorhanden

Parkplatzgebühr
Gebühren des Parkplatzes vom Nationalpark Juwangsan.
>> Klicken Sie hier für weitere Details.

Position

226, Gongwon-gil, Budong-myeon, Cheongsong-gun, Gyeongsangbuk-do